Abschiedsfahrt: Mit dem Föfi über die Ruckhalde

AB-Logo
Am Sonntag, 13. November 2016 fanden öffentliche Nostalgie-Fahrten über die bekannte Zahnradstrecke Ruckhalde statt.

MGBahn-Historic sucht Mitglieder

Der neu gegründete Verein MGBahn-Historic aus dem Wallis möchte die letzten historischen Elektrotriebfahrzeuge auf dem Netz der MGBahn erhalten. Er ist geplant, eine ähnliche Zusammenarbeit zwischen Verein und Bahnunternehmen wie in Graubünden zwischen Historic RhB und RhB aufzubauen. Ein entsprechender Vertragsabschluss ist per Ende März vorgesehen.

Extrafahrt nach Hitzkirch und zurück

Extrafahrt Walter und Emmi Staedeli-Stiftung_Verein Historische Seethalbahn_9 5 17
Für die Walter und Emmi Städeli-Stiftung war der Dampfzug des Vereins Historische Seethalbahn am Dienstag, 9. Mai 2017 vormittags von Hochdorf nach Hitzkirch und zurück unterwegs.

DVZO: Unterhalt muss sein

Unterhalt muss sein_DVZO Lukas Trueb_16 8 17
In den vergangenen Tagen wurde wieder intensiv an der Bahnlinie Bäretswil – Bauma gearbeitet. Wie alle drei Jahre mussten alle Gleisentwässerungsleitungen und die dazugehörigen Schächte gereinigt werden. Dazu wir seit längerer Zeit mit der Firma Mökah AG Kanalreinigung zusammengearbeitet. Im Einsatz steht dann jeweils, ein extra für den Bahneinsatz umgebauten Spül- und Saugwagen. Verladen wird dieser an der Güterrampe am Bahnhof Bäretswil. Weiter wird bei den Arbeiten Wasser in grossen Mengen benötigt. Für den Transport auf die Strecke, verwenden wir dazu den schön restaurierten Kesselwagen des DVZO. Begleitet werden die Arbeiten jeweils durch einen Mitarbeiter des DVZO. Dieser amtet jeweils zugleich als Lokführer für den Bauzug.

Arbeitstag im Mai 2017 in der Remise Hochdorf

Antidroehnanstrich im Bi 7714_Verein Historische Seethalbahn_20 5 17
Am Arbeitstag am 20. Mai 2017 in der Remise Hochdorf stand eine Vielzahl von grösseren und kleineren Arbeiten auf dem Programm.

Winterarbeiten in der Remise Hochdorf

Remise Hochdorf Wiedereinbau Inneneinrichtung Bi 7714_Verein Historische Seethalbahn_14 1 17
Hochdorf liegt unter einer Schneedecke. Im Inneren der Remise finden aber dieser Tage mehrere Winterarbeiten statt. Neben den üblichen Unterhaltsarbeiten an den Fahrzeugen konnte auch der Wiedereinbau der Inneneinrichtung am Bi 7714 in Angriff genommen werden. Im ersten Schritt geht es darum die noch vorhanden Teile des Holzgerippes zu sortieren und zu ergänzen.

Historische Bahnhofshalle Bauma: Rollendes Kulturgut wird rundum eingezäunt

nebenbahntreffen-dvzo-bauma-7_sandro-hartmeier_16-10-16
In diesen Wochen realisiert der DVZO im Bereich der Ausfahrt aus der historischen Bahnhofshalle Bauma einen Zaun, mit dem endlich die letzte Lücke der Einfriedung des gesamten Gleisareals der Halle sowie eines Teils der vor der Halle liegenden Gleise geschlossen werden kann. Damit ist das wertvolle rollende Kulturgut des DVZO auch von der Ostseite her mit einem durchgehenden Zaun geschützt.

SBB Historic: Neue Bestände erschlossen

SBB-Historic-Logo
Das Archiv von SBB Historic umfasst rund 3‘000 Laufmeter historische Dokumente der SBB und ihrer Vorgängerbahnen, etwa 450‘000 Fotografien und Dias sowie über 100‘000 Pläne zum Lokomotivbau und viele weitere wertvolle Quellen zur Bahngeschichte, welche noch nicht digital verfügbar sind, aber vor Ort bei SBB Historic in Brugg kostenlos eingesehen werden können. Diese Archivbestände wachsen ebenfalls fortlaufend und werden vom Archiv-Team kontinuierlich erschlossen. Jüngst etwa:

Der letzte erhaltene 11m3 Kasten-SCC wird hergerichtet

Der letzte erhaltene 11m3 Kasten-SCC wird hergerichtet _SCC-Gruppe
In den Jahren 1961-63 beschaffte die Brauerei Feldschlösschen acht grosse Kasten-SCC für den Versand von Flaschenbieren an Bierdepots ohne Gleisanschlüsse und Flaschenabfüllanlagen.

Triebwagen Nr. 6 in Elm: Verwandlung zu einem “Sernftaler”

Sernftalbahn-Doku 1_Nik Minder_12 4 17
Seit Ende März haben Sernftalbahn-Vereinsmitglieder die über den Winter eingestellten Restaurationsarbeiten am Triebwagen in Elm wieder aufgenommen. Der erste Rückkehrer aus Österreich präsentiert sich bereits im ehemaligen Sernftalbahn-Rot. Der Stromabnehmer sitzt seit Freitag, 7. April 2017, auf dem silbernen Dach.