Axpo Tm 237 919 „Janka“ neu beim Verein 241.A.65

Der Verein 241.A.65 hat von der Axpo den Rangiertraktor Tm 237 919 "Janka" übernommen.

Öffentliche Überführung von Dampflokomotiven: Grosses Dampflokomotiv-Spektakel am Gotthard

Die beiden Dampflokomotiven A 3/5 705 und C 5/6 2978 von SBB Historic werden in der Rollmaterial-Ausstellung an der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels am ersten Juni-Wochenende in Biasca präsentiert. Der Transfer der Lokomotiven ins Tessin erfolgte bereits zwei Wochen vor dem Eröffnungsanlass als Publikumsfahrt. Interessierte konnten an Bord des historischen Schnellzugs mitreisen. Erstmals seit 2007 fuhren diese beiden Dampflokomotiven wieder gemeinsam über die Gotthard-Bergstrecke.

DVZO: Der Startschuss für den „Feldschlösschen“-Wagen ist gefallen

Am vergangenen Samstag, 25. November 2017 fiel in Bauma der Startschuss für den Neubau des um 1898 erbauten "Feldschlösschen"-Wagens. Als Projektleiter Vorprojekt stellte sich das langjährige DVZO-Mitglied und Leiter Technik Wagen a.D, Jürgen Rakow zur Verfügung. Im Herbst 2018 soll der Wagen nach Uster in die HW des DVZO überführt werden, wo er eine komplette Revision (inklusive neuem Aufbau, Aufarbeiten sämtlicher Bauteile, Sandstrahlen des Untergestell) erhalten wird.

Rückblick Taufe und Einweihungsfahrt Eurovapor C 5/6 2969

Die Ereignisse rund um die C 5/6 2969 überschlugen sich diesen Herbst mit Probe- und Abnahmefahrten. Auf den letzten Drücker musste die Lok für die lange im Voraus geplante Fahrt zusammen mit der Schwesterdampflok 2978 für eine gemeinsame Gotthardfahrt bereitgestellt werden.

«10 Jahre UNESCO Welterbe RhB» – Die RhB lädt zum ersten...

Anlässlich des Jubiläums «10 Jahre UNESCO Welterbe RhB» feiert die Rhätische Bahn (RhB) am Wochenende vom 9./10. Juni 2018 in Samedan und Pontresina das erste Bahnfestival. Es ist Teil der Schweizerischen Welterbetage, an welchen alle Schweizer UNESCO Welterbestätten ihre Türen für das Publikum öffnen. Beim Bahnfestival präsentieren sich das Welterbe RhB sowie das historische Rollmaterial der RhB: Eine historische Wagenausstellung, historische Shuttlezüge sowie eine noch nie dagewesene Zugparade werden Bahnbegeisterte faszinieren. Daneben bietet das Bahnfestival Spiel und Spass bei den ersten «Train Games» und dem Kinderunterhaltungsprogramm mit dem Kinder-Kondukteur Clà Ferrovia. Für das leibliche Wohl sorgen Festwirtschaften und ein Welterbemarkt. Und am Samstagabend steigt im Depot Samedan das grosse Jubiläumsfest mit Live-Band.

Der Verein Tram-Museum Zürich zu Besuch im Sernftal

Ein historischer Gelenkautobus der Verkehrsbetriebe der Stadt Zürich kurvte am Samstag, 14. Juli 2018 mit einer Gruppe Tram- und Bus-Fans durchs Chlytal. Die Mitglieder des Vereins Tram-Museum Zürich zeigen grosses Interesse an den Aktivitäten des Vereins Sernftalbahn. Sie besuchten das SeTB-Muesum in Engi Vorderdorf und informierten sich vor Ort über das Projekt «Elm 2020».

Adventsfahrt mit dem Seetalkrokodil

Die letzte HSTB-Fahrt des Jahres führte am Samstagabend, 17. Dezember 2016 durch die neblige Landschaft von Hochdorf nach Luzern, wo eine Gruppe abgeholt und zurück nach Hochdorf gebracht wurde. Im Personenwagen wurde dabei Glühwein ausgeschenkt und die Gruppe genoss im Anschluss an die Fahrt einen Apero in unserer Remise Hochdorf. Die Bilder zeigen den optisch stimmigen Zug in Hochdorf, Eschenbach und Luzern.

Neues Verzeichnis für historisches RhB-Rollmaterial

Sechs Vereine und eine Stiftung kümmern sich um die Pflege und den Erhalt des kulturellen Erbes der RhB. Dank der grosszügigen Unterstützung der Geschäftsleitung RhB konnte die Liste wieder um einige Fahrzeuge ergänzt werden. Auch in naher Zukunft wird Historic RhB nicht mehr betriebsfähige Fahrzeuge, die von einmaligem technischem oder historischem Wert sind, in geeigneter Weise der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Ticker Museum Januar 2016

Ticker Museum Januar 2016.

GFM Historique hat den B 232 an Train touristique du Bas-Berry...

GFM Historique hat den Zweiachswagen B 232 an die Museumsbahn Train du Bas-Berry in Frankreich abgegeben.

Ausgezeichnet: Schweizerischer Denkmalpreis für den „Blauen Pfeil“

Auszeichnung für den "Blauen Pfeil" der BLS: Der Leichttriebwagen von 1938 erhält heute den Denkmalpreis 2015 der Konferenz der Schweizer Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger KSD. Mit dem Preis würdigt die KSD das Engagement der BLS-Stiftung bei der sorgfältigen und fachgerechten Restaurierung. Der "Blaue Pfeil" ist eine technische Pionierleistung: Er vereint Lokomotive und Personenwagen in sich und gilt als Vorläufer heutiger S-Bahn- und Regionalverkehrszüge.

TransN hat RBDe 567 317-Pendelzug an Privatperson verkauft

Im September 2018 hat TransN den infolge eines Defekts seit längerem abgestellten RBDe 567 317-Pendelzug an eine Privatperson verkauft. Der Triebwagen des wieder fahrtüchtigen Zuges hat die Bezeichnung RBDe 567 184 erhalten und ist nun beim DSF immatrikuliert.

Dampf-Loki-Club Herisau feierte 50 Jahre-Jubiläum

Eigentlich hätte letztes Jahr gefeiert werden sollen. Aber da stand die Dampflok Eb 3/5 BT 9 "Euphrosyne" still. Und ohne die alte Dame wäre eine solche Feier nicht das Gleiche gewesen.

Wieder zurück im Sernftal

Es ist vollbracht: Nach Jahren von Planen und Handeln ist auch der ehemalige Sernftalbahn-Triebwagen BDe 4/4 Nr. 5 wieder zurück in seiner Heimat. Am Dienstag, 25. Juli 2017 traf er mit einem Spezialtransport – 69 Tonnen schwer und 30 Meter lang – in Elm ein. Zusammen mit dem Triebwagen Nr. 6 bildet er ab sofort den neuen Blickfang beim historischen Stations-Ensemble.

DVZO: Der FZ 203 und der Jasswagen sind wieder zurück im...

Am vergangenen Samstag, 29.04.2017 durfte die die Wagentechnik gleich zwei Fahrzeuge dem Betrieb übergeben. Während der letzten 2 Monaten wurde in Uster der FZ 203 einer ausführlichen Brems- und Fahrwerkrevision unterzogen. Bei dieser mussten die Achsen reprofiliert – und Schäden durch mehrere Vandalenakte (Graffiti entfernen und die geklauten Postschilder diebstahlsicher montieren) behoben – werden. Weiter mussten bei allen Auflageflächen der Zugstangen eine verschleissarme Fläche hergestellt werden um eine weitere Abnützung an den Stangen zu Vermeiden.

«Hochzeit» beim RhB C 2026 im September 2017 [aktualisiert]

Das ist immer ein grosser Moment während einer Wagenrestauration: Der Wagenkasten des RhB C 2026 wurde am 5. September 2017 auf das frisch ...

Leihgabe der BLS Stiftung: EBT Be 4/4 102 geht an Verein...

Fans der Bahngeschichte aufgepasst: Die bildschöne EBT Be 4/4 102 geht als Leihgabe der BLS Stiftung an den Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE). Dort wird...

Zbhistoric.ch – Flott unterwegs

Der 2012 aus dem Vorgängerverein Brünig-Nostalgie-Bahn (BNB) entstandene Verein zb Historic mit Sitz in Stansstad ist auch im fünften Jahr seines Bestehens flott unterwegs.

Deutz-Rangierdiesellok von Holcim neu beim Verein 241-A-65

Von Holcim hat der Verein 241-A-65 per Juni 2017 eine Deutz-Rangierdiesellok (Tm 2/2) übernommen.

AB Gk 163 zurück auf den Schienen der Appenzeller Bahnen

Ausflug beendet! Nach ein paar Jahren im Kanton Uri auf der Furka Brgstrecke und auf einem Bauernhof in Gontenbad AI ist der Gk 163 - ein originaler AB-Güterwagen mit Baujahr 1886 wieder auf die Schienen der AB zurückgekehrt.

In den letzten 7 Tagen

X