DVZO: Nachruf Hans-Ueli Gubler

Am 16.12.2017 verstarb Hans-Ueli Gubler, der langjährige Senior-Patron des Hinwiler Baustoff-Unternehmens FBB.

Chemins de fer du Kaeserberg: Zug des Monats Februar 2016

Die Wahl fiel dieses Mal auf einen Zug des kombinierten Verkehrs, die rollende Autobahn. Er transportiert ganze Schwerverkehrsfahrzeuge. Diese Beförderungsart gilt in der Regel als Umsteiger-Angebot für Strassentransportunternehmen, die auf Kombitransporte umstellen wollen, ihren Fuhrpark aber noch nicht entsprechend erneuert haben.

ZB Historic BDeh 4/4 5 wieder im LSE-Design

Die IG LSE hat, nach dem ABt 923, nun auch noch den BDeh 4/4 5 in das letzte LSE-Design verwandelt.

Die Dampflok 01 202 ist wieder zuhause [aktualisiert]

Nachdem die Waldbrand-Gefahrenstufe im Kanton Luzern auf Stufe 4 gesenkt wurde, hatte sich der Verein Pacific 01 202 kurzfristig entschieden, die Lok am 19. August 2018 mit Schmierdampf vom Verkehrshaus in Luzern nach Lyss zu überführen.

Nachwuchs für „Schnaaggi-Schaaggi“: ZMB-Mitglieder für Ausbildung zum Dampflokheizer bei der HSB

Die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) sorgt nicht nur für die Ausbildung ihres eigenen Nachwuchses. Auch Mitarbeiter anderer dampfbetriebener Bahnen werden bei der "Grössten unter den Kleinen" ausgebildet. Derzeit absolvieren gerade drei Teilnehmer aus der Schweiz eine Ausbildung zum Dampflokheizer, darunter mit Matthias Brändli auch ein junger Mann aus Zürich.

Ticker Museum Dezember 2015

Ticker Museum Dezember 2015.

Historische Seethalbahn: NOB 456-Probefahrten und Unterhaltsarbeiten an der De 6/6

Am Samstag, 24. September 2016 führte der Verein Historische Seethalbahn zwischen Hochdorf und Baldegg, Hochdorf und Km 12 sowie Hochdorf und Eschenbach eine ganze Reihe von Versuchsfahrten mit der frisch revidierten NOB 456 aus. Nach diversen Nacharbeiten ging es zum einen darum, Erfahrungen im Bedienen der historisch wertvollen Dampflokomotive zu sammeln und zum anderen betriebliche Erkenntnisse zu gewinnen. Die Anhängelast bestand aus dem Ci 354 und dem Tm 465. Die NOB 456 zeigte, welche Kraft in ihr steckt und dass ein Einsatz auf der steigungsreichen Seetallinie ohne Probleme machbar ist. Weitere Nacharbeiten sind für den kommenden Winter geplant ...

Der „Feldschlösschen“-Wagen muss wieder fahren …

Der von der "Wagi" in Schlieren um 1898 gebaute "Feldschlösschen"-Wagen ist seit mehreren Jahren im Besitz des DVZO.

Chemins de fer du Kaeserberg: Zug des Monats Oktober 2016

Die Wahl für den Zug des Monats Oktober 2016 der Chemins de fer du Kaeserberg fiel auf einen Güterzug der Rhätischen Bahn.

10’000 Personen besuchten das Dampfzentrum Winterthur

Am Freitag, dem 4. Dezember 2015, konnte im Dampfzentrum der 10'000 ste Besucher begrüsst werden.

Ticker Museum Januar 2016

Ticker Museum Januar 2016.

Gut aufgestellt in die entscheidende Phase bis zur Eröffnung des Tram-Museums...

Anlässlich der Generalversammlung der Genossenschaft Tram-Museum der Region Basel vom 1. Juni 2016 wurde Georg Vischer einstimmig in den Verwaltungsrat der Genossenschaft aufgenommen. Vor dem Hintergrund seines reichen Erfahrungsschatzes und seinem Beziehungsnetzwerk fokussiert er sich als Projektleiter auf die alles entscheidende Phase hin zur Eröffnung des Tram-Museums. Das Projekt wird zusammen mit den Kooperationspartnern (Basler Verkehrs-Betriebe, BVB, und Tramclub Basel, TCB) durch einen Steuerungsausschuss unter der Leitung des Kommunikationschefs der BVB, Stephan Appenzeller, geführt und in vier Teilprojekte unterteilt.

Überfuhr Railvetica Z3i 427 von Einsiedeln nach Rapperswil

Bereits am 22. Oktober 2016 konnte der Railvetica Z3i 427 von Einsiedeln nach Rapperswil überführt werden.

Chemins de fer du Kaeserberg: Zug des Monats April 2016

Es ist ein Zug der Rhätischen Bahn, wie er vor gut zwanzig Jahren im Engadin zu sehen war. Wenn bei uns der Frühling erwacht, ist dort die ruhigste Zeit der Zwischensaison. In dieser Zeit kann das noch voll integrierte Unternehmen RhB seine Aufgaben im Güterverkehrs mit verkürzten Reisezügen erfüllen. Das ist wirtschaftlich, macht Sinn und nutzt die Vorzüge einer ganzheitlich verstandenen Eisenbahn.

Neuordnung auf der DVZO-Dampfbahnstrecke

Rund um die Bahnstrecke Hinwil - Bäretswil - Bauma steht eine Neuordnung der Besitzverhältnisse bevor. Dass die SBB die Strecke von Hinwil bis Bäretswil Tobel abstossen will, ist schon seit 2016 bekannt. Die Lösung wurde vor zwei Wochen konkret: Die SBB und das Bundesamt für Verkehr (BAV) haben für diese Bahnstrecke die Sursee-Triengen-Bahn AG (ST) als neue Eigentümerin bestimmt. Die kleine Bahngesellschaft aus dem luzernischen Suhrental wird die Strecke von Hinwil bis Bäretswil Tobel in der zweiten Jahreshälfte 2018 als neuen Netzteil übernehmen. Damit bleibt der Erhalt der durchgehenden Dampfbahnstrecke von Hinwil bis Bauma auch in Zukunft gesichert.

Bahnhof Kerzers: Grünes Licht für die Sanierung der Passerelle im 2019

Die historische Passerelle im Bahnhof Kerzers wird 2019 umfassend instand gesetzt. Die SBB, der Verein Passerelle Kerzers und die Denkmalpflegen von Bund, Kanton und SBB haben sich auf ein gemeinsames Projekt im Umfang von 1,35 Millionen Franken geeinigt. Damit bleibt das schweizweit einzigartige, eisenbahnhistorische Ensemble von Bahnhofgebäude, Güterschuppen, Stellwerk und Passerelle auch künftigen Generationen erhalten.

Saisoneröffnung im Sernftalbahn-Museum

Die diesjährige Saison des Sernftalbahn-Museums in Engi Vorderdorf startet am Wochenende, 20./21. Mai 2017. Die aktuelle Ausstellung über die Geschichte der Sernftalbahn wurde mit zusätzlichen Fahrzeugmodellen ergänzt. Eine grosse Attraktion ist nach wie vor die Gartenbahn für "Jung und Alt" auf dem Gelände vor dem Museum. Anlässlich der Saisoneröffnung wird am Samstag ab 11 Uhr ein Apéro offeriert, "es het, solang’s het".

Tram-Museum Basel: Ein Weihnachtswunschgeschenk?

Der Verwaltungsrat der Genossenschaft Tram-Museum der Region Basel blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Endlich geht es los, aber endlich gilt es auch ernst. Viele Ideen wurden in den vergangenen Jahren durchdacht, konkretisiert, verworfen, überarbeitet – und immer im Wissen, dass wenn es dereinst ernst gelten sollte, diese Sachen aus der Schublade hervorgeholt werden können.

Chemins de fer du Kaeserberg: Zug des Monats April 2018

Der Zug des Monats April 2018 der Chemins de fer du Kaeserberg ist ein Güterzug mit Blechrollen, der genau so aussieht wie vor 20 Jahren, als der Transitverkehr noch über die Gotthard-Bergstrecke rollte. Mit 1400 Tonnen am Zughaken der beiden Lokomotiven ist er ohne Zwischen- oder Schiebedienst voll ausgelastet. Heute rollen solche Züge über die "Flachbahn" durch den Gotthardbasistunnel. Und da genügt eine einzige Lokomotive für 1600 Tonnen. Dass der Zug zudem rund eine Stunde früher am Ziel eintrifft, ist ein weiterer Gewinn. Am Kaeserberg lebt der alte Transitgüterzug nostalgisch weiter ...

Der Geschäftsführer Kilian T. Elsasser verlässt die BLS-Stiftung

Kilian T. Elsasser, Inhaber der Museumfabrik, verlässt nach einer gut vierjährigen Aufbauarbeit die BLS-Stiftung auf Ende Juli 2016. Er widmet sich neuen Aufgaben als Ausstellungsmacher und Museumsberater. Insbesondere wird er sich der Erhaltung und Inwertsetzung der Gotthard-Bergstrecke widmen.

In den letzten 7 Tagen

X