Kein Einsatz der Dampflok Nr. 5 auf der Schynige Platte-Bahn im...

Die Leitung der SPB und die Geschäftsleitung der BOB haben sich Ende Januar 2019 entschieden, ein «time out» betreffend Dampflok Nr. 5 ...

DVZO braucht tatkräftige Hilfe

Per April 2019 sucht der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland (DVZO) eine Person oder ein Team für die Administration des Vereins.

«Hochzeit» beim RhB C 2026 im September 2017 [aktualisiert]

Das ist immer ein grosser Moment während einer Wagenrestauration: Der Wagenkasten des RhB C 2026 wurde am 5. September 2017 auf das frisch ...

Siemens Vectron-Lokomotive im Verkehrshaus entdecken

Die neue Lokgeneration «Vectron» der Firma Siemens kommt ins Verkehrshaus der Schweiz. In Luzern zu sehen ist die Siemens eigene Lok ...

10 Jahre Kaeserberg

Die grosse Schweizer Modelleisenbahn in Granges-Paccot bei Freiburg feiert am 31. Januar 2019 ihr 10jähriges Bestehen. Bisher haben gut ...

Smilestones – die grösste Miniaturwelt der Schweiz öffnete ihre Türen [aktualisiert]

Smilestones öffnete am 24. November 2018 in unmittelbarer Nähe zum Rheinfall die Türen zu einer einzigartigen Miniaturlandschaft für Gross und Klein. Im Massstab 1:87 werden die Sehenswürdigkeiten der Schweiz in malerischen Landschaften mit dutzenden von spannenden Szenen gezeigt. Der erste von fünf Teilabschnitten umfasst Szenen vom Säntis bis zum Rheinfall. Die Miniaturwelt wächst weiter, die Vorbereitung für den Bau des zweiten Abschnittes mit Inszenierungen aus dem Alpenraum läuft auf Hochtouren.

Durchbruch: Eröffnung des Basler Tram-Museums in greifbarer Nähe [aktualisiert]

Rechtzeitig zum 125-jährigen Jubiläum der Basler Verkehrs-Betriebe BVB erhält Basel ein Tram-Museum. Betrieben wird das Museum von der Genossenschaft Tram-Museum der Region Basel (GTMB) und dem Tramclub Basel (TCB). Nach dem positiven Beschluss der BVB-Geschäftsleitung wird das Bauprojekt beim Tramdepot Dreispitz nun zeitnah umgesetzt. Eröffnet werden soll das Museum 2020 und damit im grossen Jubiläumsjahr der BVB.

50 Jahre DVZO: Mit dem Dampfzug auf die Piste [aktualisiert]

Am 25. Januar 2019 jährt sich zum 50. Mal der Gründungstag des DVZO. Aus diesem Anlass führt der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland (wie schon vor 25 Jahren) ausnahmsweise wieder einmal öffentliche Winterfahrten zwischen Bauma und Hinwil durch.

Zug des Monats Februar 2019 der Chemins de fer du Kaeserberg:...

Zug des Monats Februar 2019 der Chemins de fer du Kaeserberg: Es sind genau 15 Jahre vergangen, seit sich die BLS AG aus dem Fernverkehr zurückgezogen hat, um sich auf den Betrieb der normalspurigen Strecken der S-Bahn Bern zu konzentrieren. Aus dieser Flurbereinigung keimt derzeit erneut bahninterner Wettbewerb, und dabei agieren die wahren Mitbewerber im Fernverkehr abseits der Schiene ...

Realp: Führerlose MGB-Lokomotive HGm 4/4 61 weggerollt und entgleist [aktualisiert]

Bei einer Baustelle auf der Strecke zwischen Realp DFB und Tiefenbach DFB wurde am 25. September 2018, ca. 12:00 Uhr, die MGB-Lokomotive HGm 4/4 61 abgestellt. Mehrere Stunden später ist sie unbemerkt weggerollt, nach rund 700 m in einer Kurve mit allen vier Achsen entgleist und ca. 2 m neben der Gleisachse aufrecht zum Stehen gekommen. Es befand sich kein Lokführer auf der Lokomotive.

CSG «Gotthardbahn» AB 161, 162 und 166 in Biasca geschützt abgestellt...

Nach einer Überprüfung im SBB Werk Bellinzona hat der CSG die beiden «Gotthardbahn»-Wagen AB 161 und 162 nach Biasca transferiert.

Ab 1. Januar 2019 verpachtet der DVZO der Sursee-Triengen-Bahn bis auf...

Im Jahr 2000 stiess die SBB ihre 1947 von der Uerikon-Bauma Bahn (UeBB) übernommene Linie Bauma - Bäretswil ab. Da der Betrieb dieser Strecke für den DVZO existenziell ist, sprang er damals in die Lücke und übernahm die Infrastruktur für 1 Franken. Seither war er Inhaber der Infrastruktur-Konzession und seit 2014 auch einer Sicherheitsgenehmigung. Das Ziel der betriebsfähigen Erhaltung konnte stets erfüllt werden, wenn auch zu einem sehr hohen Preis; bis zu einem Drittel des Umsatzes steckte der DVZO jährlich in Erneuerung und Unterhalt der Infrastruktur. Die Anschlussstrecke Bäretswil - Hinwil blieb vorderhand in Bundesbesitz, aber in den letzten Jahren zeigte sich immer deutlicher, dass die SBB ein ungeeignetes Gefäss für diese Art von Eisenbahn ist. Der Bund als Anlageneigner evaluierte die Sursee-Triengen-Bahn AG (ST) als optimalen Betreiber, und es erwies sich für alle Beteiligten als vorteilhaft, wenn auch der Abschnitt Bauma - Bäretswil zur ST wechselt. Damit ist der DVZO von wesentlichen Belastungen personeller und finanzieller Art befreit, kann aber mit der Verpachtung seine Interessen kurz- und langfristig weiterhin verfolgen. Im Fall der Dampfbahnstrecke bedeutet dies die weiterin hohe Verfügbarkeit der Infrastruktur für die eigenen Fahrplan- und Extrazüge, aber auch die Möglichkeit für Aufbau und Pflege eines Inventars an Gebäuden und Anlagen mit historischem Charakter.

Besucherrekord an der Altjahrslesung mit Arno Camenisch im Bahnmuseum Albula in...

Über 220 Personen trafen sich am 30. Dezember 2018 zur bereits traditionellen Altjahrslesung im Bahnmuseum Albula in Bergün und liesen sich von den Geschichten von Arno Camenisch das alte Jahr ausklingen.

Zug des Monats Januar 2019 der Chemins de fer du Kaeserberg:...

Der Zug des Monats Januar 2019 der Chemins de fer du Kaeserberg ist der Dampfzug der KBB, der Kaeserbergbahn, jenes immaginären Unternehmens, dem unserer Stiftung ihren Namen verdankt.

Revision der DFB Dampflok HG 4/4 704 abgeschlossen [aktualisiert]

Am Sponsorenanlass des Vereins Furka-Bergstrecke, am 15. Juni 2018, wurde die Dampflok HG 4/4 704 offiziell für die anstehenden Inbetriebnahme-Arbeiten von der Dampflok-Werkstätte in Uzwil an die Abteilung ZfW Zugförderung und Werkstätten der DFB übergeben.

HEG hat mit Restaurierung des B 3505 begonnen

1902 lieferte die SIG Neuhausen den B 915 als reinen Polsterklassewagen (damalige 2. Klasse) an die Jura-Simplon Bahn. Bereits ein Jahr später erhielt der Wagen die SBB-Nummer «B 3505».

Gian Brüngger – «Rolling Stock II»

Am vergangenen Freitag, 14. Dezember 2018 fand die feierliche Eröffnung der neuen Sonderausstellung «Rolling Stock II» des Bahnhistorikers Gian Brüngger im Bahnmuseum Albula in Bergün statt.

Personenwagen B2 102 kehrt heim zur Sursee-Triengen-Bahn

Der Verein Historische Seethalbahn übernahm 1997 den B2 102 von der Sursee-Triengen-Bahn. Der Personenwagen war 1911 für die Mittel-Thurgaubahn erbaut worden. Ab 1997 stand der Wagen gedeckt in der Remise Hochdorf. Es war geplant, den Wagen aufzuarbeiten und so wurde 1997 mit der Zerlegung begonnen. Verschiedene andere Projekte (Bi 4415, F2 16847, Ci 354, Remise Hochdorf, NOB 456) liessen aber diese Arbeiten ruhen. In der Remise Hochdorf wurde der Wagen vor der Übernahme der Remise mehrmals von Vandalen heimgesucht.

DVZO: Halbjährliche Überfuhr Bauma – Uster

In der Nacht auf Sonntag, 25. November 2018 fand beim DVZO die halbjährliche Überfuhr von Bauma nach Uster und zurück statt.

50. Jahrestag «letzte Fahrt einer SBB-Dampflok»

Am 30. November 1968 verabschiedete sich mit der C 5/6 2969 die letzte SBB Dampflok aus dem Planeinsatz.

In den letzten 7 Tagen

X