Passengertv bietet Online-Jugendmagazin Tize eine Plattform

Der Schweizer Fahrgast TV Anbieter Passengertv AG unterstützt ein junges Medium. Ab sofort bespielen die Jung-Journalisten von Tize die öV-Bildschirme von Passengertv mit überraschenden Kurzbeiträgen.

Solaris und Stadler gründen ein Joint Venture und treten gemeinsam in...

Solaris Bus & Coach und Stadler gründen per 1. Januar 2017 in Polen ein Joint Venture unter dem Namen Solaris Tram Sp z o.o. Das Joint Venture führt in Środa ein gemeinsames Werk, in dem Wagenkästen gefertigt und lackiert werden. Bei Ausschreibungen in Polen und weiteren zentraleuropäischen Ländern werden Solaris Tram und Stadler Polska künftig gemeinsam als Konsortium unter der Führung von Stadler anbieten. Beide Unternehmen können so ihre Position im polnischen und im zentraleuropäischen Markt stärken.

Berner Regierungsrat besuchte Vigier Rail in Müntschemier

Im Rahmen der geplanten Arealerweiterung der Vigier Rail AG in Müntschemier, hat am 17. Dezember 2015 ein Besuch der Herren Andreas Rickenbacher, Volkswirtschaftsdirektor, sowie Denis Grisel, Leiter Standortförderung Kanton Bern, stattgefunden.

Weichen gestellt – Rhätische Bahn modernisiert Streckennetz mit integrierter Siemens-Lösung

Das Streckennetz der Rhätische Bahn (RhB) umfasst knapp 400 Kilometer und wurde bereits vor rund 30 Jahren mit Automatisierungs- und Energietechnik von Siemens ausgestattet. Um die Bedienung der Systeme komfortabler zu gestalten und mehr Daten zum Zustand des Netzes zu erhalten, wird nun die vorhandene Technik durch eine moderne und integrierte Siemens-Lösung ersetzt. Als Pilotanlage wurde am Bahnhof Landquart die erste von 14 Stationen umgebaut.

Neue Messradsatz-Technologie von Prose erfolgreich eingesetzt

Die Prose-Messradsatztechnologie für die Instrumentierung von Rädern mit geradem Radsteg hat es ermöglicht, die Originalradsätze der Lokomotive als Basis für die Messradsätze zu verwenden, was sich sowohl auf den Zeitplan als auch auf die Kostensituation positiv ausgewirkt hat. Dieses Messverfahren wurde von Prose innert drei Jahren entwickelt und in zwei Prototyp-Messkampagnen erfolgreich erprobt. Des Weiteren wurde die Mathematik des Auswertealgorithmus zur Erzielung höchster Messgenauigkeit über den gesamten Geschwindigkeitsbereich hinweg weiterentwickelt.

Teststrecke für Hochgeschwindigkeitstransporte im Wallis geplant

Eurotube geht mit der SBB eine Partnerschaft ein, um im Wallis eine drei Kilometer lange Forschungsanlage und Teststrecke für Hochgeschwindigkeitstransporte im Vakuum zu bauen. Damit will die SBB wichtige Erkenntnisse über diese für die Zukunft vielversprechende Transportart gewinnen.

Trapeze erhält Aufträge aus Luxemburg

Mit weiteren Aufträgen verstärkt die Trapeze Group ihr Engagement in Luxemburg weiter. Nach der kürzlich beauftragten Systemmigration für den langjährigen Kunden Ville de Luxembourg (Service des autobus – AVL) setzt nun auch der Strassenbahnbetreiber Luxtram auf ein Trapeze-Betriebsleitsystem.

Die Passengertv Familie wächst – und bleibt sich treu verbunden

Das Fahrgast-TV Passengertv wird auch in den 11 fabrikneuen Flirt-Kompositionen des SOB-Voralpenexpress zwischen St. Gallen und Luzern zum Einsatz kommen. Damit verstärkt die Schweizerische Südostbahn AG ihre Zusammenarbeit mit Livesystems. Sie ist nicht die einzige.

Continental sorgt mit intelligenter Technologie für mehr Sicherheit auf der Schiene

Das Technologieunternehmen Continental stellt bereits heute die Weichen für die sichere Mobilität auf der Schiene von Morgen und sorgt mit seinen Innovationen und Technologien für weniger Unfälle im Schienenverkehr.

Peter Jenelten ist neuer Präsident von Swissrail

Peter Jenelten, Executive Vice President von Stadler Rail, wurde an der 39. Mitgliederversammlung von Swissrail in Brunnen einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt.

Innotrans 2018: Noch dichter, noch innovativer, noch informativer [aktualisiert]

Die Innotrans kann beginnen: Ab Dienstag, 18. September 2018 präsentieren sich 3.062 Branchenunternehmen und Institutionen aus 61 Ländern auf dem Berliner Messegelände – ein neuer Ausstellerrekord.

Energiepreis Watt d’Or für TOSA in der Kategorie Energieeffiziente Mobilität

Die goldenen Gewinner/innen des Jahres 2018 sind in der Kategorie Energieeffiziente Mobilität die ABB Schweiz AG gemeinsam mit Carrosserie HESS AG, Transports Publics Genevois, Services industriels de Genève und Office de Promotion des Industries et des Technologies. Die Watt d’Or Trophäe – eine Schneekugel – wird den Gewinner/innen von der prominenten Jury unter Leitung von Ständerätin Pascale Bruderer Wyss am Abend des 11. Januar 2018 vor rund 700 Vertreterinnen und Vertretern der schweizerischen Energieszene aus Politik, Wirtschaft und Forschung im Kongresszentrum Kursaal in Bern überreicht.

Stadler evaluiert neuen Standort in St. Margrethen

Stadler steht aufgrund der Währungssituation nach wie vor unter Margendruck. Um die nötige Effizienzsteigerung in der Schweiz zu erreichen, wird ein Wegzug von Altenrhein nach St. Margrethen evaluiert. Die geplante Investition ist zugleich ein klares Bekenntnis zum Werkplatz Schweiz und zum Standort im Dreiländereck.

Railalert von Frike Electronic: «Safety for man and machine»

Als Weltneuheit präsentierte Frike Electronic AG an der Innotrans das Railalert-System. Es besteht aus einer Signalleuchte sowie einer Alarmstation.

Trapeze: Seit 50 Jahren intelligente Mobilität

Für Trapeze ist der Begriff "Mobilität" zentral und vertraut, denn das Unternehmen entwickelt seit 50 Jahren Lösungen für den öffentlichen Personenverkehr. Der aktuelle Slogan "Here for the journey" unterstreicht die Unternehmensvision: Trapeze begleitet die gesamte ÖV-Branche auf ihrer Reise zur Mobilität der Zukunft und gestaltet diese zugleich mit.

Die Schweiz feiert den Gotthard-Basistunnel

Der neue Gotthardtunnel hat am Wochenende vom 4. und 5. Juni 2016 über 100‘000 Menschen bewegt. Aus allen Landesteilen und dem nahen Ausland reisten über 80‘000 Besucher auf die vier Festplätze am Gotthard. Die Bahnhofsfeste in sechs Städten wurden von rund 25‘000 Personen besucht. Alle Feierlichkeiten gingen reibungslos und ohne nennenswerte Zwischenfälle über die Bühne. Die SBB zieht ein positives Fazit des Festwochenendes: Das grosse Publikumsinteresse konnte dank der eingespielten Zusammenarbeit mit den Transportpartnern sowie den Kantonen Uri und Tessin gut bewältigt werden.

Verkauf von Vossloh Rail Vehicles an Stadler Rail abgeschlossen

Mit Wirkung zum Ablauf des 31. Dezember 2015 ist der Verkauf des spanischen Lokomotiven-Geschäfts von Vossloh an die Schweizer Gesellschaft Stadler Rail AG, Bussnang, vollzogen worden. Alle erforderlichen Kartellfreigaben wurden inzwischen erteilt. Der Vertrag über die Veräusserung des von Vossloh als nicht fortgeführte Aktivitäten ausgewiesenen Geschäftsfelds Rail Vehicles an Stadler war am 4. November 2015 unterzeichnet worden. Mit dem Buchgewinn aus der Veräusserung wird sich das Eigenkapital des Vossloh-Konzerns um einen mittleren bis hohen zweistelligen Millionenbetrag verbessern. Der Mittelzufluss aus der Akquisition wird die Nettofinanzschuld des Vossloh-Konzerns verringern.

Syslogic tritt Branchenverband Swissrail bei

Syslogic entwickelt und fertigt Embedded Computer und HMI-Systeme. Seit über 25 Jahren beliefert das Unternehmen die Bahnbranche. Mit dem Beitritt zum Schweizer Branchenverband Swissrail bekräftigt Syslogic ihr Bekenntnis zum Bahnmarkt.

Umschlagsystem Strasse/Schiene „Container Mover“ der Innovatrain gewinnt in Kategorie „Konzept“ der...

14 renommierte europäische Transport-Fachzeitschriften wählten das Umschlagsystem Container Mover des Schweizer Unternehmens Innovatrain AG zum besten Konzept der Trailer Innovation 2017. In der Schweiz steht das System seit vier Jahren erfolgreich im Einsatz bei Railcare, einer 100-prozentigen Logistik-Tochtergesellschaft von Coop.

ABB präsentiert an der Gottardo-Eröffnung 125 Jahre bahnbrechender Innovationen

Während der offiziellen Eröffnungsfeier wird ABB an den Publikumstagen am 4. und 5. Juni 2016 mit je einem Pavillon in Rynächt und Polleggio präsent sein. Auf den rund 200 Quadratmeter grossen Ausstellungsflächen können Besucher in die faszinierende Welt der ABB-Technologien eintauchen und die innovativen Technologien von der Gründung der Firma vor 125 Jahren (damals BBC) bis hin zu den aktuellen Lösungen für den Transport, die Industrie, die Gebäudetechnik sowie den Bereich der Energieversorgung hautnah erleben.

In den letzten 7 Tagen

X