Zürich Stadelhofen: Acht Planerteams für Wettbewerb qualifiziert

Die SBB plant am Bahnhof Zürich Stadelhofen ein viertes Gleis, um die steigenden Passagierzahlen bewältigen zu können. Acht Planerteams ...

SBB und Bombardier zum FV-Dosto: «Wir wollen, dass dieser Zug ein...

SBB CEO Andreas Meyer und Laurent Troger von Bombardier Transportation haben am 11. Februar 2019 gemeinsam Fragen der Verkehrskommission ...

BLS stellt Massnahmen zur Effizienzsteigerung vor

Im November 2018 hatte die BLS AG angekündigt, dass sie ihre Kosten bis 2023 um jährlich 50 bis 60 Millionen Franken senkt.

IGöV Zentralschweiz kämpft für die Verlängerung der S26 von Rotkreuz nach...

Mit Beginn der baubedingten Sperre der Strecke Zug - Arth-Goldau am 9. Juni 2019 und der Umleitung sämtlicher Züge via Rotkreuz, ergeben ...

Neue Massnahmen für noch mehr Sicherheit bei Chlortransporten

Chlortransporte in der Schweiz sind vor allem dank zweier neuer Massnahmen sicherer geworden: Zum einen bringt ein Sonderzug mit ...

WEKO prüft Gateway Basel Nord

Die Wettbewerbskommission (WEKO) prüft das Zusammenschlussvorhaben von SBB, Hupac und Rethmann vertieft. Mit Gateway Basel Nord ...

Zürich Stadelhofen: Start Projektwettbewerb für viertes Gleis [aktualisiert]

Im Auftrag des Bundes plant die SBB ein viertes Gleis am Bahnhof Zürich Stadelhofen, um das Angebot der Zürcher S-Bahn ausbauen und steigende Passagierzahlen bewältigen zu können. Um die beste betriebliche und architektonische Lösung evaluieren zu können, führt die SBB einen Projektwettbewerb durch.

Qualität und Kapazität im Schienenverkehr Deutschland-Schweiz stärken

Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestags traf sich am 13. Februar 2019 in Berlin mit einer Delegation ...

Ostermundigen: Nötige Wendeschlaufe beim Sportplatz [aktualisiert]

Die Mitwirkung zeigt: Der Standort «Sportplatz» für die geplante Tram-Wendeschlaufe in Ostermundigen erreicht die höchste Akzeptanz.

Bund, Kantone BS/BL, SBB und DB verabschieden das langfristige Zielbild für...

Das Bundesamt für Verkehr (BAV), die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft, die SBB AG und die Deutsche Bahn (DB) haben ein Zielbild ...

Ausbauschritt 2035: Kommission tritt einstimmig auf die Vorlage zum Ausbau der...

Die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Ständerates führte zum Ausbauschritt 2035 des strategischen Entwicklungsprogramms ...

Stadler investiert bis zu 70 Millionen Euro in den Standort Berlin

Stadler erweitert seinen Standort in Berlin. Das neue Betriebskonzept umfasst nicht nur den Bau einer neuen Produktionshalle, sondern ...

Jahresmedienkonferenz 2018: Stadler wächst auf über 7600 Mitarbeitende [aktualisiert]

2017 war für Stadler ein erfolgreiches Jahr. Der Schweizerische Schienenfahrzeughersteller ist nach den Währungsverwerfungen im Jahr 2015 gestärkt aus der Krise hervorgegangen und beschäftigt mehr Mitarbeitende denn je. Der Auftragseingang 2017 liegt bei rund 3.5 Mia. CHF.

Quartalsreporting Bahn 4/2018: Gegenläufige Bewegung bei Personen- und Güterverkehr

Das Wachstum im Personenverkehr hält an. Damit stieg die Nachfrage im Personenverkehr im Jahr 2018 ausser im ersten Quartal stetig an.

Neue S-Bahn-Werkstätte Bern West: BLS baut nachhaltige Unterhaltsanlage

Das Gewinnerprojekt für den Neubau der S-Bahn-Werkstätte in Chliforst Nord steht fest. Das Beurteilungsgremium hat sich für das Projekt ....

SBB ist unzufrieden mit Zuverlässigkeit der FV-Dosto von Bombardier [aktualisiert]

Im ersten Monat des fahrplanmässigen Betriebs kam es beim neuen Doppelstockzug für den Fernverkehr (FV-Dosto) immer wieder zu Zugsaufällen ...

Saisonhalbzeit: Seilbahnen gut unterwegs

Die Schweizer Skigebiete blicken auf eine gute erste Saisonhälfte zurück: Trotz Wetterkapriolen mit massiven Schneefällen und ...

Zürcher S-Bahn: Bonus für pünktliche SBB

Die S-Bahnen im Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) waren 2018 äusserst pünktlich unterwegs. Auch in anderen Bereichen erreichte die SBB sehr ...

25 Jahre Alpeninitiative: Diese Volksabstimmung hat die Schweiz zum Vorbild gemacht

Am 20. Februar 1994 stimmten die Schweizerinnen und Schweizer der Alpeninitiative zu. Die Verlagerung der alpenquerenden Gütertransporte ...

Die Hinterlegungsgebühr für GA-Inhaber fällt definitiv weg

Seit März 2018 bezahlen Inhaberinnen und Inhaber eines Generalabonnements keine Gebühr mehr, wenn sie ihr GA hinterlegen wollen.

In den letzten 7 Tagen

X