Die Gotthardbahn entdecken und verstehen

Zur Eröffnung des neuen Gotthard-Basistunnels veröffentlicht Swisstopo eine neue Karte. Eisenbahnliebhaber und Interessierte an Geschichte und Kartografie erfahren darin interessante Details zur Entwicklung dieser Transitachse. Aktuelle und historische Karten und Bilder illustrieren, wie das Gotthardmassiv mit Bahntrassee und Tunnels erschlossen wurde.

Bruno Nauer: Brennpunkt HB Winterthur

Bruno Nauer, Mitarbeiter bei Railclean in Winterthur und grosser Eisenbahnfan, stellt in diesem Buch seine über zwei Jahre hinweg im Winterthurer Stadtanzeiger erschienenen Kolumnen über den Hauptbahnhof Winterthur vor. Weitere persönliche Beiträge (wie etwa sein fast gelungener Rekordversuch, in einem Tag sämtliche SBB-Bahnhöfe der Schweiz zu erfahren) ergänzen das Buch auf unterhaltsame Weise.

Hans Leister: Der Tunnel

Corinna Abramovicz ist mit ihrer Schulklasse auf dem Weg nach Lugano, als ihr Zug im Gotthardtunnel ausserplanmässig zum Stehen kommt. Das Zugpersonal geht zunächst von einer technischen Störung aus. Als aber der Strom ausfällt und das Kommunikationsnetz zusammenbricht, entwickelt sich das Gefangensein im dunklen Tunnel für die 300 Passagiere rasch zum Albtraum. Und Corinna Abramovicz weiss, dass der Wettlauf gegen die Zeit längst begonnen hat. Hans Leister schreibt mit «Der Tunnel» einen düsteren, hochspannenden Thriller, der auf beklemmende und zugleich faszinierende Weise mit unserer Angst vor dem Kampf ums nackte Überleben spielt.

Bahn-Jahrbuch Schweiz 2016 – Fakten, Zahlen, Hintergründe

Aktuell: Eröffnung Gotthard-Basistunnel (GBT) / Stoos: Steilste Standseilbahn der Welt / Automatische Bremsprobe bei Güterzügen / Von der Bahn 2000 bis zur NEAT II / Der "Globi-Express" / Durchmesserlinie eröffnet / Herzlinie des Flughafens / Chancen und Risiken der Eisenbahn / RhB Ge 4/4 I noch immer im Fahrplaneinsatz / Neuer Albulatunnel

Olivier Tanner, Werner Nef, Jean-Pierre Baebi: Bahn-Jahrbuch Schweiz 2017

Jetzt neu und lieferbar: Bahn-Jahrbuch Schweiz 2017.

Schweizer Eisenbahnkalender 2019 von Daniel Schärer & MGBahn-Kalender 2019 Pascal Hartmann

Die zwei neusten Werke von den beiden leidenschaftlichen Fotografen Daniel Schärer und Pascal Hartmann sind ab sofort Versandbereit.

Kursbuch: öV-Branche setzt auf digitale Fahrpläne

Die SBB verzeichnet aktuell jährlich 360 Millionen digitale Fahrplanabfragen auf www.sbb.ch oder SBB Mobile. Die Nachfrage nach dem gedruckten Kursbuch ist kontinuierlich zurückgegangen. Deshalb hat die öV-Branche entschieden, in einem Jahr auf den Druck der Gesamtausgabe des Schweizer Kursbuchs zu verzichten. Das Kursbuch bleibt aber digital abrufbar. Städtefahrpläne und regionale Fahrpläne sind auch weiterhin erhältlich.

Band 2 erschienen: „Die SBB unserer Grosseltern – eine Spurensuche“

2012 hat die Ortsgeschichtliche Kommission des Quartiervereins Aussersihl-Hard den ersten Band "Die SBB unserer Grosseltern – eine Spurensuche" veröffentlicht. Er wurde zu einem grossen Erfolg. Viele "Isebähnler" gratulierten zu dieser Arbeit. Dies animierte das Autorenteam einen 2. Band mit Themenerweiterung zu redigieren.

Kursbuch 2019 ab sofort erhältlich

Rechtzeitig zum Fahrplanwechsel liegt das Kursbuch 2019 für Bahnen, Schiffe und Seilbahnen erneut in einer kompakten Druckversion vor. Der Reiseplaner kann ab sofort beim VCS Verkehrs-Club der Schweiz bestellt werden und ist zudem bei über 90 Bahnhöfen und Reisezentren erhältlich.

Alte Meister der Eisenbahn-Photographie: Hans Schneeberger

Hans Schneeberger war ein leidenschaftlicher Eisenbahner und Eisenbahnfreund dazu. Neben seiner beruflichen Laufbahn als Elektroingenieur bei den Schweizerischen Bundesbahnen widmete er sich in seiner Freizeit während 50 Jahren der Eisenbahnphotographie. Das seit 1945 entstandene Bildarchiv ist so legendär wie umfangreich und dokumentiert neben den Schweizer Bahnen auch die Eisenbahn anderer europäischer Länder, die Hans Schneeberger im Rahmen seines Berufes oder auf seinen Photoexkursionen bereiste.

Bahn frei durch den Gotthard-Basistunnel: Buch-Trilogie zum Jahrhundertbauwerk

Pünktlich zur Inbetriebnahme des Gotthard-Basistunnels ist ab Anfang Dezember 2016 der dritte und letzte Band der Trilogie „Gotthard-Basistunnel – der längste Tunnel der Welt“ im Buchhandel erhältlich. Auf 276 Seiten sind schwerpunktmässig der Einbau der Bahntechnik sowie die Inbetriebsetzung des längsten Eisenbahntunnel der Welt dokumentiert.

Drei Weltrekorde am Gotthard – Politiker, Unternehmer, Ingenieure, Tunnelbauer

1882 wurde der Gotthard-Eisenbahntunnel in Betrieb genommen, 1980 folgte der Strassentunnel und im Juni 2016 wird der Eisenbahn-Basistunnel feierlich eröffnet. Jeder der drei Tunnel war der zu seiner Zeit längste der Welt. Kilian T. Elsasser und Alexander Grass vergleichen erstmals diese drei Weltrekorde am Gotthard.

Bahnpics.com und Bahnbilder.ch Kalender 2017

Langsam aber sicher neigt sich das Jahr 2016 zu Ende und Bahnpics.com und Bahnbilder.ch freuen sich, die neuen Kalender für das kommende Jahr präsentieren zu dürfen.

Willi Müller und Hans Hug: Die Fabrikanten und ihre Bahn

Das «Gaiserbähnli», ein Stück St. Gallen. Die weltweit engste Zahnradkurve und mit jeder Durchfahrt ein charakteristisches Quietschen.

Der neue NOCH Katalog 2018 ist da

Der Sommer weicht dem Herbst, die Tage werden wieder kürzer. Die Vorfreude auf das Modellbahnhobby steigt und im Kopf beginnen die Planungen für die nächsten Bauabschnitte. Höchste Zeit, dass der neue NOCH Katalog in den Handel kommt, denn der Katalog ist ein wichtiger Ideengeber für jeden Bastler.

EK-Themen 54: Gotthardbahn – Basistunnel und Bergstrecke

Im Jahr 2016 wird der Gotthard-Basistunnel zwischen Erstfeld und Bodio eröffnet. Das aus zwei getrennten, je 57 km langen Einspurröhren bestehende Bauwerk gilt als längste Eisenbahn-Tunnelverbindung der Welt. Es ist mit modernster Sicherheitstechnik für 250 km/h Höchstgeschwindigkeit ausgelegt und mit aufwendigen Notrettungsanlagen ausgestattet. Die Bauarbeiten dauerten über zwei Jahrzehnte und erforderten Investitionen von rund 12 Mrd. CHF.

Faller – Kleine Welt ganz Gross

Im Delius Klasing Verlag erscheint pünktlich zum Jubiläum ein opulent ausgestatteter Bildband von Ulrich Biene, der sich auf 184 Seiten mit rund 200 Farbfotos der Firmengeschichte und den unterschiedlichen Meilensteinen und Schwerpunkten des Gütenbacher Traditionsunternehmens von 1946 bis heute widmet.

SBB Historic Plakatkalender 2016

Über das Thema "Gotthard" sind zwölf attraktive Sujets aus der SBB Historc-Plakatsammlung zum Kalender 2016 zusammengefasst.

Bruno Lämmli: SBB Gotthardlok Ae 4/6

Die Ae 4/6 gehört zu den Lok-Legenden vom Gotthard. Sie wurde für die Bergstrecke gebaut und scheiterte ... doch die bärenstarke Maschine war in einigen technischen Bereichen wie der Vielfachsteuerung ihrer Zeit voraus, in anderen Belangen kam sie aber zu spät. Aus alten Berichten kennt man fast nur den Ärger, welchen die Ae 4/6 – eigentlich eine halbe "Landilok" Ae 8/14 – den Lokführern und dem Werkstattpersonal immer wieder bereitet hatten. War diese Lok eventuell besser als ihr Ruf?

SBB Historic Plakatkalender 2018

Der Plakatkalender 2018 beleuchtet mit zwölf attraktiven Sujets aus der Plakatsammlung von SBB Historic die enge Verknüpfung zwischen der Bahn, Feriendestinationen und Sportanlässen.

In den letzten 7 Tagen

X