Start Schlagwörter AAR

Schlagwort: AAR

modell-zug-aussen_aar-busbahn_18-11-16

AAR Bus+Bahn investiert in neue, moderne Züge [aktualisiert]

Ab Dezember 2019 sind die Fahrgäste von AAR Bus+Bahn (Aargau Verkehr) in neuen komfortablen Zügen unterwegs. Die Wynental- und Suhrentalbahn bestellt dafür bei Stadler fünf dreiteilige Züge mit einer Länge von je 60 Metern.
Aargau-Verkehr-Logo

Aargau Verkehr AG (AVA) – das neue Unternehmen im öffentlichen Verkehr [aktualisiert]

An den Generalversammlungen der BDWM Transport AG sowie der Wynental- und Suhrentalbahn AG (WSB) wurde über das vergangene Geschäftsjahr 2017 berichtet. Zudem stimmten die Aktionärinnen und Aktionäre einer Fusion der beiden Bahnen zur gemeinsamen Unternehmung Aargau Verkehr AG (AVA) zu.
Der neue Verwaltungsrat_Railplus_1 18

„Von 10 auf 17“: Railplus integriert die Meterspurbahnen der Romandie

Railplus vereint seit 13 Jahren die Interessen der Meterspurbahnen und schafft Synergien. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, die erfolgreiche Zusammenarbeit auf die Bahnen der Westschweiz zu erweitern und damit die nationale Wirkung weiter auszubauen.
Cityscreen Bahnhof Aarau_Livesystems dooh_5 7 18

Cityscreen: Die neuen Digitalscreens im öffentlichen Raum

Bei der Livesystems Holding gibt es Zuwachs. Passengertv, das Fahrgast-TV im öffentlichen Verkehr und Gasstationtv, das Zapfsäulen-TV bei Tankstellen, machen mit den digitalen Bildschirmen von Cityscreen neu einen Schritt hinaus in den öffentlichen Raum.
Unterkulm Situation Kreisel_Kanton Aargau Departement Bau Verkehr und Umwelt_3 7 18

Unterkulm: Sanierung der Kantonsstrasse und Eigentrassierung WSB

Die Kantonsstrasse K 242 stellt die regionalen Verkehrsbeziehungen im Wynental sicher und ist ein wichtiges Element im Kantonsstrassennetz. Zwischen dem Bahnhof Unterkulm Nord bis zur Gemeindegrenze zu Oberkulm befindet sich die WSB im Strassenraum der K 242; entsprechend besteht Konfliktpotenzial zwischen Bahn-, motorisiertem Individual- sowie Fuss- und Radverkehr.
Zugkraft_Kanton Aargau

Spitzentreffen Regierungsrat Kanton Aargau und SBB: Gemeinsam für einen starken und bezahlbaren öV– Regierungsrat...

Der Aargauer Landammann Stephan Attiger und die SBB unterstreichen anlässlich des jährlichen Spitzentreffens die Wichtigkeit der Zusammenarbeit für einen starken öffentlichen Verkehr. Diese Zusammenarbeit wurde im Rahmen der «Gesamtperspektive Aargau» gefestigt. Die «Gesamtperspektive Aargau» umfasst Angebote für Kundinnen und Kunden des Personen- und Güterverkehrs, notwendige Eisenbahninfrastrukturprojekte, die Entwicklung von Arealen um Bahnhöfe und die klare Definition zukünftig benötigter Flächen für die Bedürfnisse des öffentlichen Verkehrs. Ziel ist es, Engpässe zu beheben, das Bahnangebot weiter zu verbessern, attraktive öV-Drehscheiben zu entwickeln und zentrale Areale für städtebauliche Entwicklungen zu nutzen. Die Entwicklungen der Projekte der «Gesamtperspektive Aargau» standen im Spitzentreffen am 24. November 2017 im Zentrum.
Centralbahnplatz Bahnhof Basel SBB BLT_24 4 07_TNW Tarifverbund Nordwestschweiz

Kundenbefragung 2017: Fahrgäste mit öV in der Nordwestschweiz sehr zufrieden

Die Kundinnen und Kunden sind mit dem öffentlichen Verkehr in der Nordwestschweiz weiterhin sehr zufrieden. Dies zeigt die gemeinsame Fahrgastumfrage 2017 der Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn.
Aargau-Verkehr-Logo

Aargau Verkehr: Das öV-Unternehmen im Kanton Aargau mit Zukunft

Die beiden Bahnen BDWM Transport AG und Wynental- und Suhrentalbahn AG (WSB) sind ab Mitte 2018 mit dem neuen Markennamen "Aargau Verkehr" unterwegs. Dies hat der Verwaltungsrat beider Bahnen entschieden.
BDWM WSB mit neuer Fuehrung_AAR Bus Bahn_11 12 18

BDWM und WSB mit neuer Führung

Der Regierungsrat des Kantons Aargau hat im November 2017 einer Fusion der BDWM Trans­port AG und der Wynental- und Suhrentalbahn AG (WSB) zugestimmt. Der definitive Entscheid wird an­lässlich der Generalversammlung vom Juni 2018 gefällt.
AAR beschaedigter Triebzug Kollision Auto_Kapo AG_30 1 18

Gränichen: Kollision zwischen Porsche und Zug der AAR

Der Fahrer eines Porsche Cayenne missachtete am 30. Januar 2018 in Gränichen das Rotlicht und prallte danach gegen einen herannahenden Zug der AAR. Mit dem stark beschädigten Auto machte sich der Lenker danach aus dem Staub.
Neubau WSB-Bahnhof Aarau Nordansicht_AAR Bus Bahn_15 12 10

Neubau WSB-Bahnhof Aarau wird konkret

Die Profile für den Neubau des Bahnhofs Aarau WSB sind gestellt. Das Projekt liegt bei der Stadt Aarau öffentlich auf. Der Baubeginn ist per Mitte 2018 geplant.
AAR-Logo

Teufenthal: Zugskomposition der AAR kollidierte mit Fussgänger

Ein unbekannter Mann, zirka 60-jährig, wurde am 23. Januar 2018 in Teufenthal von einer Zugskomposition der AAR erfasst. Nach der Kollision entfernte sich der Mann und verschwand. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen eingeleitet und sucht Zeugen.
Aarau Torfeld Eroeffnung_AAR Bus+Bahn_8 12 17

Neue Haltestelle „Aarau Torfeld“ im Dezember 2017 feierlich eingeweiht

Mit der neuen Haltestelle der Wynental- und Suhrentalbahn "Aarau Torfeld" ist das stetig wachsende Wohn- und Gewerbegebiet Torfeld Süd seit Fahrplanwechsel, 10. Dezember 2017, mit dem öffentlichen Verkehr optimal erschlossen.
AAR-Logo

Fahrplanänderungen bei der Wynental- und Suhrentalbahn

Änderungen bei der Wynental- und Suhrentalbahn zum Fahrplanwechsel am Sonntag, 10. Dezember 2017:
2016 Geschaeftsbericht WSB_AAR Bus+Bahn_7 17

Erfolgreiches Jahr 2016 für die Wynental- und Suhrentalbahn (WSB)

Über 70 Aktionärinnen/Aktionäre und Gäste besuchten die diesjährige Generalversammlung der Wynental- und Suhrentalbahn AG (WSB). Kaspar Hemmeler, Präsident des Verwaltungs­rates und Mathias Grünen­felder, Direktor AAR Bus+Bahn berichteten über ein sehr erfolgrei­ches Ge­schäftsjahr 2016.
Teufenthal Senior geriet Auto Gleis AAR_Kapo AG_4 7 17

Teufenthal: Senior geriet mit Auto auf Gleis der AAR

Ein älterer Verkehrsteilnehmer verursachte einen Verkehrsunfall in Teufenthal. Nachdem der 74-jährige Schweizer eine seitliche Kollision verursachte, geriet er mit seinem Renault auf die angrenzenden Bahngleise der AAR. Der Unfallfahrer blieb unverletzt.

In den letzten 7 Tagen

X