Start Schlagwörter Alpen-Initiative

Schlagwort: Alpen-Initiative

Visualisierung Gateway Basel Nord_SBB CFF FFS Cargo_2019

Alpen-Initiative: Verlagerung dank Gateway Basel Nord

Das geplante Güterverkehrsterminal «Gateway Basel Nord» (GBN) ist für die Schweizer Verlagerungspolitik von grosser Bedeutung.
2016 50 Jahre Terminal LKW_Hupac Intermodal_1 17

Bundesrat schnürt Massnahmenpaket zur Stärkung der Verkehrsverlagerung [aktualisiert]

Der Bundesrat will die Verlagerung des alpenquerenden Güterverkehrs von der Strasse auf die Schiene mit verschiedenen Massnahmen weiter ...
Gotthard Ballonherz_ Alpen-Initiative_8 12 16

Alpen-Initiative: 25 Jahre JA zum Alpenschutz

Am 20. Februar 1994 hat das Schweizer Volk die Alpeninitiative angenommen. Die Verlagerungspolitik in der Schweiz ist heute dank der ...
SBB Cargo_GBT_Portal Sued_Alptransit Gotthard_16 1 16

25 Jahre Alpeninitiative: Diese Volksabstimmung hat die Schweiz zum Vorbild gemacht

Am 20. Februar 1994 stimmten die Schweizerinnen und Schweizer der Alpeninitiative zu. Die Verlagerung der alpenquerenden Gütertransporte ...
2016 50 Jahre Terminal LKW_Hupac Intermodal_1 17

Lastwagenfahrten durch die Schweizer Alpen gehen weiter zurück [aktualisiert]

Im ersten Halbjahr 2018 haben die Lastwagenfahrten durch die Schweizer Alpen um 2.5 Prozent abgenommen. Der langfristige Trend zu weniger Lastwagenfahrten hat sich damit weiter gefestigt. Der Schienengüterverkehr stagnierte, unter anderem aufgrund der zahlreichen Bauarbeiten am Streckennetz in der Schweiz und auf den Zufahrtsstrecken im Ausland.
Bremsschuh Doris Leuthard_Alpen-Initiative_9 18

Alpen-Initiative zum Rücktritt von Doris Leuthard

Als Energieministerin hat Doris Leuthard einiges bewegt. Als Verkehrsministerin aber hat sie der Verlagerungspolitik keine Impulse verliehen.
Uebergabe Teufelsstein_Alpen-Initiative Emanul Ammon_28 8 18

Alpen-Initiative: «Teufelsstein» für SBB-Fassade aus China [aktualisiert]

Insgesamt 8611 Personen haben an der Abstimmung zu den Transport-Auszeichnungen der Alpen-Initiative teilgenommen und entschieden: Der Schmähpreis für den absurdesten Transport geht an die SBB und ihre Fassade aus China in der Europaallee.
Alpenquerender Gueterverkehr im Jahr 2017_BAV_15 3 18

Weniger Güter und weniger Lastwagen im Verkehr durch die Alpen

2017 wurden auf Strasse und Schiene vier Prozent weniger Güter durch die Schweizer Alpen transportiert als im Vorjahr. Hauptgrund ist der 50-tägige Unterbruch der Rheintallinie bei Rastatt. Der Marktanteil der Bahn im alpenquerenden Güterverkehr sank dadurch im Vergleich zum Vorjahr von 71% auf 70%. Der Unterbruch auf dem deutschen Schienennetz löste indes keine Lastwagenlawine aus: Die Fahrten schwerer Güterfahrzeuge gingen vielmehr um weitere 2,1% auf 954‘000 zurück.
2016 50 Jahre Terminal LKW_Hupac Intermodal_1 17

Alpen-Initiative: Breite Unterstützung für die Verlagerung im Nationalrat

Der Nationalrat hat am 8. März 2018 den Verlagerungsbericht 2017 diskutiert.
Gotthard Ballonherz_ Alpen-Initiative_8 12 16

Alpen-Initiative zur Verlagerungspolitik: Endlich bewegt sich etwas

Die Bundesverwaltung muss bis Ende Jahr einen Plan vorlegen, wie sie das gesetzlich verankerte Verlagerungsziel erreichen will. Die Verkehrskommission des Nationalrats hat sich mit 21:0 Stimmen bei einer Enthaltung hinter einen entsprechenden Antrag gestellt. Die Alpen-Initiative ist erfreut über den Entscheid der Kommission.