Start Schlagwörter Alstom

Schlagwort: Alstom

traktionstransformator-frachtlokomotive_abb-schweiuz_11-16

ABB liefert 1600 Transformatoren zur Erweiterung indischer Eisenbahninfrastruktur

ABB hat von Alstom einen Auftrag für 1600 Traktionstransformatoren für 800 neue elektrische Güterzuglokomotiven in Indien erhalten. Die neuen Lokomotiven werden die Kapazitäten von Indian Railways erweitern und stark frequentierte Bahnstrecken im Güter- und Personenverkehr entlasten. Die Transformatoren werden lokal im ABB-Werk in Vadodara im westindischen Bundesstaat Gujarat hergestellt und unterstützen damit die Regierungsinitiative "Make in India" zur Förderung der Produktion im Inland.
sbb-meet-sncf-1_sbb-cff-ffs_13-9-16

Rencontre au sommet CFF – SNCF à Zurich: Une direction transfrontalière pour la mise...

Lors d’une rencontre au sommet, hier (13.9.2016) à Zurich, Andreas Meyer, Directeur général des CFF et Guillaume Pepy, Président du Directoire de SNCF ont réaffirmé fortement leur volonté de préparer en commun la mise en exploitation du Léman Express. L’objectif est majeur puisqu’il s’agit de livrer dans les temps, à savoir décembre 2019, les clés du futur réseau régional transfrontalier. Celui-ci desservira 230 km de lignes et 45 gares, dans un bassin de population de plus d’un million d’habitants entre les cantons de Vaud, de Genève et la Région Auvergne-Rhône-Alpes.
sbb-meet-sncf-1_sbb-cff-ffs_13-9-16

Gipfeltreffen zwischen SBB und SNCF in Zürich: Doppelspitze für die Einführung der grenzüberschreitenden S-Bahn...

An einem Treffen am Abend des 13. September 2016 in Zürich haben Andreas Meyer, CEO der SBB, und Guillaume Pepy, Präsident der SNCF, die Absicht bekräftigt, dass die beiden Bahnunternehmen gemeinsam die Einführung des Léman Express vorbereiten. Ziel ist es, das grenzüberschreitende regionale Bahnnetz Ende 2019 in Betrieb zu nehmen. Das 230 Kilometer lange Netz bedient 45 Bahnhöfe und verbindet mehr als eine Million Menschen in den Kantonen Waadt, Genf und der Region Auvergne-Rhône-Alpes.
rames-sur-la-ligne-du-m2_transports-publics-de-la-region-lausannoise_3-7-09

Le M2 passe la vitesse supérieure

Afin d’accompagner le succès du métro M2 et d’absorber un flux de voyageurs toujours plus important sur cet axe performant (28.2 millions de voyageurs en 2015), les TL réalisent actuellement des tests visant à améliorer les performances du système automatique, notamment en augmentant la vitesse sur certains tronçons et en optimisant l’approche des rames en station. Objectif : renforcer la fréquence et ainsi offrir un passage plus rapproché des trains aux clients. Cette nouvelle étape dans le plan de développement du métro M2 rendra possible l’intégration de trois nouvelles rames en cours de construction.
Gotthard Anteil Bereiche Verspaetungen_Sandro Hartmeier_19 4 16

Die SBB ergreift Massnahmen zur Verbesserung der Qualität am Gotthard

Die SBB ist nicht zufrieden mit der aktuellen Situation auf der Gotthard-Achse: Die Pünktlichkeit liegt mit 82 Prozent rund 7 Prozent unter dem gesamtschweizerisch angestrebten Wert. Am 19. April 2016 hat sie in Arth-Goldau die Massnahmen vorgestellt, welche die Qualität verbessern sollen. Unter anderem fliessen 12,9 Millionen Franken in zusätzliche Instandhaltungsmassnahmen der Züge. Eine internationale Arbeitsgruppe soll die Verspätungen aus Italien reduzieren. Vermehrte Wochenendarbeiten und kurze Totalsperren anstelle von länger andauernder Langsamfahrstellen sollen die Störungsrisiken zu den Hauptverkehrszeiten reduzieren. Zudem wird die Kundeninformation verbessert.
Sitztest EW III 1 Klasse_BLS_25 11 15

Beschaffung neuer BLS-Züge: Vier Anbieter im Hauptverfahren

Bei der öffentlichen Ausschreibung der BLS für die Beschaffung von rund 60 neuen Zügen haben sich Alstom, Bombardier, Siemens und Stadler für das Hauptverfahren qualifiziert. Die vier Hersteller werden der BLS nun eine detaillierte Offerte unterbreiten. In den Ausschreibungsprozess fliesst zudem das Ergebnis eines Sitzplatztests ein, bei dem die Reisenden ihre Präferenzen für die Ausstattung des Sitzbereichs abgeben konnten.

X