Start Schlagwörter BLS Cargo

Schlagwort: BLS Cargo

International Rastattless MRCE ES 64 F4-290 erster Gueterzug Rastatt_SBB Cargo_2 10 17

Quartalsreporting Bahn 3/2017: Schwieriges Quartal für den Güterverkehr

Das Quartalsreporting für das dritte Quartal 2017 bestätigt die Voraussagen: Der Unterbruch der Rheintallinie hat zu einem starken Rückgang der Nachfrage und des Angebots im Güterverkehr geführt. Einen leichten Rückgang im Vergleich zum Vorjahresquartal verzeichnet auch die Nachfrage des Personenverkehrs.
Busto Arsizio_Hupac_2 7 17

VAP-Herbstforum zum Schienengüterverkehr: Weniger Regulationen und eine Sprache

Schienengüterverkehr – unternehmerische und politische Herausforderungen, Perspektiven und Forderungen. Diese Thematik stand am diesjährigen Herbstforum des VAP Verband der verladenden Wirtschaft im Vordergrund. Dazu kamen die Folgerungen und Forderungen der Logistikbranche aus dem Fall Rastatt. Der Schienengüterverkehr ist heute mehr denn je international. Aus diesem Grund fordert die verladende Wirtschaft das Gleiche wie im Strassengüterverkehr: keine nationalen Barrieren, eine Sprache, weniger Regulation und durchgehende Hochgeschwindigkeits-Achsen. Nur so können die laufend steigenden Mengen auch auf die Schiene verlagert werden. Entsprechend ist die verkehrspolitische Arbeit des VAP und seiner Partnerverbände auf nationaler und internationaler Ebene zu verstärken.
Regio Express Neuenburg_BLS_4 16

BLS: Gespräche der Leitung mit Sozialpartner und Personalvertreter

Am 29. August 2017 haben die Sozialpartner und Personalvertreter von SEV/LPV, VSLF und Transfair zusammen mit Peter Fankhauser, Leiter Bahnproduktion BLS, der Leitung BZ und dem HR-Partner in einer konstruktiven Besprechung diverse offene Punkte und Geschäfte bereinigt.
SRT Rem 487 001 BLS Cargo BR 187 005 4 Heros-Bimz 264 GZ48680 Brig Basel Kandersteg_Roger Luethi_17 7 17

Vermietung von Bremswagen durch Heros: Bombardier Transportation mietet Fahrzeuge für Messfahrten

Im Zeitraum zwischen Juli und September 2017 mietete Bombardier Transportation vier RIC-Reisezugwagen als Bremswagen für Test- und Zulassungsfahrten von verschiedenen TRAXX Lokomotiven in der Schweiz.
gotthard-basistunnel-einfahrt-nordportal-icn_sandro-hartmeier_14-11-16

Wachstum beim Schienengüterverkehr im ersten Semester 2017 gebremst

Der Schienengüterverkehr durch die Alpen konnte im ersten Semester 2017 wegen des schwierigen wirtschaftlichen Umfeldes nicht an das Wachstum der Vorjahre anschliessen. Aufgrund des Unterbruchs der Rheintalbahn bei Rastatt und der Totalsperre für den Ausbau der Luino-Strecke ist für das zweite Halbjahr 2017 mit einem weiteren Rückgang auf der Schiene zu rechnen. Die Zahl der Lastwagenfahrten über die Schweizer Alpenübergänge nahm weiter ab und sank auf den tiefsten Stand seit 1999.
Neues Logo_BLS Cargo_3 17

Totalsperre Rheintalbahn bei Rastatt – BLS Cargo leitet Züge um

BLS Cargo ist es gelungen, am 15. August 2017 den ersten Güterzug nach der Totalsperre der Rheintalbahn bei Rastatt via Frankreich umzuleiten. Weitere Züge sind für die kommende Nacht geplant. Die Auswirkungen der Sperre auf den internationalen Güterverkehr sind nach wie vor dramatisch.
Re 485 mit neuem Alpinisten-Design_BLS Cargo_6 17

BLS Cargo Re 485 mit neuem Alpinisten-Design

Die Re 485-Lokomotiven von BLS Cargo erhalten nach und nach ein neues Alpinisten-Design.
Freiburg Rola bereit-zur-Abfahrt-suedwaerts_Ralpin_22 5 16

„Rollende Autobahn“ erhöht kurzfristig Kapazitäten

Durch die voraussichtlich bis 7. Oktober 2017 bestehende Sperre der Bahnstrecke zwischen Offenburg und Karlsruhe ist der alpenquerende Schienengüterverkehr durch die Schweiz weiterhin massiv beeinträchtigt. Die "Rollende Autobahn", kurz Rola, erhöht deshalb ihr Angebot im alpenquerenden Güterverkehr. 34 Züge pro Woche will die Ralpin AG, als Betreiberin der Rola, ab Montag, 28. August 2017 zusätzlich auf der Strecke Freiburg i. Breisgau (DE) – Novara (IT) einsetzen. Logistik- und Transportfirmen erhalten damit eine schnelle und günstige Alternative für den Transport ihrer Güter zwischen Deutschland und Italien.
BLS Zuege Bahnhof Bern Welle_BLS

Bilanz des Geschäftsjahrs 2016: Vier Prozent mehr Fahrgäste bei der BLS

Die BLS AG hat 2016 ein Konzernergebnis von CHF 15,6 Mio. erwirtschaftet. Beim Regionalverkehr Bahn resultiert ein Verlust von CHF 3,8 Mio., was hauptsächlich auf tiefere Abgeltungen zurückzuführen ist. Alle anderen Geschäftsfelder schliessen positiv ab. Die Zahl der Fahrgäste hat um über zwei Millionen oder vier Prozent zugenommen – pro Tag reisten durchschnittlich 158‘000 Menschen mit der BLS. Gleichzeitig konnte die Pünktlichkeit um einen Prozentpunkt auf 95 Prozent gesteigert werden. Die BLS will Angebot, Qualität und Effizienz für ihre Kunden und die öffentliche Hand weiter steigern.
BLS Cargo SNCF_Daniel Rihs_14 2 17

WEKO stimmt dem Einstieg von SNCF bei BLS Cargo zu

Die Wettbewerbsbehörden der Schweiz und Deutschland haben dem Verkauf von 45 Prozent der BLS Cargo-Aktien von der BLS an SNCF Logistics zugestimmt. Anfang Juli startet offiziell die Zusammenarbeit zwischen den Partnern.
BLS Zuege Bahnhof Bern Welle_BLS

Bilan de l’exercice 2016: Quatre pour cent de voyageurs en plus chez BLS

En 2016, BLS a réalisé un résultat de groupe de CHF 15,6 millions. Le trafic ferroviaire régional a perdu CHF 3,8 millions du fait d’indemnisations plus faibles. Tous les autres domaines d’activités ont obtenu un résultat positif. Le nombre de voyageurs a fortement augmenté de plus de deux millions, soit +4 pour cent. En moyenne, ce sont 158’000 personnes par jour qui ont emprunté les lignes de BLS. Dans le même temps, la ponctualité a pu augmenter d’un point de pourcentage pour atteindre 95 pour cent. BLS souhaite continuer d’élargir son offre et d’améliorer la qualité et l’efficacité auprès de la clientèle et du secteur public.
Bahn-Jahrbuch Schweiz 2017_Edition Lan_2 17

Olivier Tanner, Werner Nef, Jean-Pierre Baebi: Bahn-Jahrbuch Schweiz 2017

Jetzt neu und lieferbar: Bahn-Jahrbuch Schweiz 2017.
Neues Logo_BLS Cargo_3 17

Neues Logo für BLS Cargo

Seit der Gründung 2001 tritt BLS Cargo unter dem gleichen Logo auf und hat sich damit kontinuierlich eine starke Marktposition erarbeitet. In den letzten Jahren verstärkten wir zudem die Positionierung mit dem Claim "Die Alpinisten" und setzten unser Markenversprechen in starken alpinen Bildern um. Nach Jahren der Konstanz ist es nun an der Zeit, auch das BLS Cargo-Logo aufzufrischen und den alpinen Geist auch hier einfliessen zu lassen.
re-486-gotthard_bls-cargo_4-15

Neue Verkehre von BLS Cargo

Seit Anfang Jahr fährt BLS Cargo im Auftrag der Socar Mineralölzüge von Trecate (Italien) via Chiasso oder Domo in diverse Tanklager in der Schweiz (bis zu 9 Umläufe pro Woche).
BLS Cargo SNCF_Daniel Rihs_14 2 17

Concordato ingresso di SNCF Logistics nell’azionariato di BLS Cargo

La BLS vende il 45% delle quote azionarie della sua società affiliata nel settore del trasporto merci BLS Cargo a SNCF Logistics. La nuova collaborazione tra le due ferrovie specializzate nel trasporto merci rafforza il modello commerciale di successo lungo il corridoio di trasporto merci Nord-Sud.
BLS Cargo SNCF_Daniel Rihs_14 2 17

SNCF Logistics signe un accord pour entrer dans le capital de BLS Cargo

La BLS vend 45% de ses parts de BLS Cargo, sa filiale de transport de marchandises, à SNCF Logistics. Ce nouveau partenariat entre deux acteurs majeurs du transport ferroviaire de marchandises renforce le modèle commercial du couloir européen de fret nord-sud.
BLS Cargo SNCF_Daniel Rihs_14 2 17

Einstieg von SNCF Logistics in das Aktionariat von BLS Cargo vereinbart

Die BLS verkauft 45 Prozent der Aktienanteile an ihrer Güterverkehrstochter BLS Cargo an SNCF Logistics. Die neue Partnerschaft zwischen den beiden Güterbahnen stärkt das erfolgreiche Geschäftsmodell auf dem Nord-Süd-Güterverkehrskorridor.
Gotthard Koenigin der Alpenbahnen_Verlagsgruppe Bahn_2015

Gotthard – Königin der Alpenbahnen

Seitdem ab Dezember 2016 der Basistunnel am Gotthard planmässig befahren wurde, fällt die wohl spektakulärste Alpenbahn in einen Dornröschenschlaf. Sie verliert ihre Bedeutung als Magistrale durch die Schweizer Alpen. Der Betrieb durch die Röhren im Berg geht einfacher und ökonomischer vonstatten. Vorbei die Zeit der langen Wagenschlangen, die den wunderbaren Reigen aus Gallerien, Brücken und Kehrtunnels befahren. Das Buch zeigt in brillanten Fotos (1989 bis 2014) die Einzigartigkeiten der Gotthardbahn im Wandel der Jahreszeiten. Vor allem die letzte Dekade hat einen raschen Wandel in Sachen Triebfahrzeuge gebracht. Wo einstmals fast ausschliesslich Loks der SBB rollten, tummeln sich nun bunte Maschinen vieler Bahnen im Güterverkehr. Das grossformatige Buch nimmt Sie mit auf eine spannende Reise über die legendäre Bergstrecke: von Erstfeld nach Bellinzona. Die Zufahrten im Kanton Uri und im Tessin finden dabei ebenfalls Berücksichtigung.
gotthard-basistunnel-einfahrt-nordportal-gueterzug_sandro-hartmeier_14-11-16

Inbetriebnahme Gotthard-Basistunnel: Auch zweiter Härtetest verläuft erfolgreich

Zehn Tage vor der Inbetriebnahme des Gotthard-Basistunnels (GBT) hat die SBB wie angekündigt einen zweiten ausserordentlichen Testtag durchgeführt. Um die künftige Betriebssituation realitätsnah zu testen, verkehrten am 1. Dezember 2016 die Intercity- und Eurocity-Züge sowie ein Grossteil der Güterzüge am Gotthard durch den längsten Eisenbahntunnel der Welt. Der Härtetest verlief erfolgreich, es gab keine negativen Auswirkungen auf die Reisenden.
re-486-gotthard_bls-cargo_4-15

Erfolgreiches Softwareupdate: BLS Cargo Loks erhalten Betriebsbewilligung für Gotthard-Basistunnel

Die BLS Cargo-Loktypen Re 486, BR 186 und BR 187 haben die Betriebsbewilligungen für den Einsatz durch den Gotthard-Basistunnel erhalten. Damit kann BLS Cargo sie auch nach der offiziellen Inbetriebnahme des Basistunnels im Dezember auf der Achse einsetzen.

In den letzten 7 Tagen

X