Start Schlagwörter BVB

Schlagwort: BVB

Baustellenkarte-2019_Kanton Basel-Stadt Bau- und Verkehrsdepartement_11 18

Basel: 2019 stehen auf dem BVB-Netz gewichtige Bauprojekte bevor [aktualisiert]

Ab Ende März 2019 erneuern das Tiefbauamt und die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) die Tramgleise und die Haltestelle auf dem Centralbahnplatz. Während gut sechs Wochen und teilweise darüber hinaus werden diverse Bus- und Tramlinien umgeleitet. Gleichzeitig mit den Bauarbeiten auf dem Centralbahnplatz starten die Erneuerung des St. Alban-Grabens und die Gleissanierung auf dem Dorenbachviadukt. Rund um den Viertelkreis im Gundeli beginnt im Sommer 2019 eine umfangreiche Erneuerung, die eine grossräumige Verkehrsumleitung und einen ersten Tramersatz mit Bussen von August bis Dezember 2019 bedeutet. Die notwendigen Nachtarbeiten finden so verträglich wie möglich statt. Die Sanierung des Tramnetzes schreitet gut voran.
Regio S-Bahn Basel Flirt S5 Loerrach_Ernst Basler + Partner_15

IG Verkehr Lörrach: Zusätzlicher S-Bahn-Halt im Zollquartier bringt Riehen und Lörrach kaum Vorteile

Riehen verfügt bereits über eine nahe S-Bahn-Haltestelle und durchgehend über eine Tram. Der sonstige Verkehr kann über die Zollfreie umgeleitet werden. Lörrach dagegen würde von einer Mobilitätsdrehscheibe an bereits existierender S-Bahn-Haltestelle Lörrach / Stetten mit den S-Bahnlinien 5 und 6 eindeutig mehr profitieren, wo alle drei Verkehrsarten, S-Bahn, Busse und die Strassenbahn, sinnvoll miteinander verknüpft werden könnten.
Visualisierung Praxistest Bankverein_Kanton Basel-Stadt_2019

Praxistest Einfachhaltestelle: Einfach und bequem einsteigen in Basel [aktualisiert]

Doppelhaltestellen sind für viele eine Herausforderung. Deshalb wird aus der Bevölkerung und der Politik immer wieder der Wunsch laut, diese abzuschaffen und durch Einfachhaltestellen zu ersetzen. Simulationen haben ergeben, dass dies ohne negative Auswirkungen auf den Trambetrieb möglich wäre. Ein Praxistest am Bankverein, am Barfüsser- und am Marktplatz soll nun weitere Erkenntnisse liefern und der Bevölkerung die Möglichkeit geben, die Einfachhaltestellen vor Ort zu testen und Feedback zu ihren Erfahrungen zu geben.
video

BS: Neue Areale erschliessen, bessere Tramverbindungen von den Quartieren ins Stadtzentrum und mehr Flexibilität...

Basel wächst – sowohl die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner nimmt zu als auch jene der Menschen, die täglich zur Arbeit nach Basel pendeln. Der Ausbau und die Stärkung des Tramnetzes sind daher unumgänglich. Der Regierungsrat sieht drei zusätzliche Streckenabschnitte ins Klybeck, durch den Claragraben und den Petersgraben vor. Diese erlauben es, die neuen Wohn- und Arbeitsgebiete mit dem Stadtzentrum und den Bahnhöfen zu verbinden. Weiter ermöglicht der Tramnetzausbau schnellere Verbindungen von den Quartieren und umliegenden Gemeinden ins Basler Stadtzentrum. Der Ausbau sorgt für mehr Flexibilität im Netz und entlastet die heute stark befahrene Achse Barfüsserplatz – Marktplatz – Mittlere Brücke vom Tramverkehr. Die Trams werden schneller und zuverlässiger.
bz Basel Logo

[BZ Basel] Unzufrieden und kein Vertrauen: BVB-Mitarbeiter stellen der Leitung miserables Zeugnis aus

Die Zufriedenheit der Belegschaft liege gemäss neuester Mitarbeiterbefragung bei 61 von 100 möglichen Punkten. Die Stimmung bei der Belegschaft der Basler Verkehrs-Betriebe dreht weiter in der Abwärtsspirale.
BVB-Tramlinie 3 Saint-Louis_Basler Verkehrs-Betriebe_11 17

BVB-Fahrplan 2019: Weiterer Angebotsausbau und ein kleines Jubiläum [aktualisiert]

Der neue BVB-Fahrplan bringt einen weiteren Ausbau: Auf der Tramlinie 14 wird das Angebot ausgebaut. Gleichzeitig werden in einigen Fahrzeugen neue Bildschirmanzeigen mit Echtzeitinformationen getestet.
Duewag-Wagen Be 4 6 628_BVB_11 12 18

BVB klären Erhalt von Düwag-Wagen 628 ab

Kürzlich wurde der Düwag-Wagen Be 4/6 628 vom Depot Dreispitz in die BVB-Hauptwerkstätte Klybeck überführt.
SBB OCP Bern Einblick 2_Sandro Hartmeier_23 7 18

Übersicht Änderungen Fahrplan 2019

Am Sonntag, 9. Dezember 2018 war Fahrplanwechsel. Ab sofort gilt im öffentlichen Verkehr der Fahrplan 2019.

Basel erhält den «Grand prix européen de la mobilité»

Grosse Ehre: Am Abend des 4. Dezembers 2018 wurde Basel in Paris mit dem «Grand prix européen de la mobilité» ausgezeichnet. Das renommierte französische Fachmagazin «Ville, Rail & Transports» würdigt damit den Ausbau des Tramnetzes über Landesgrenzen hinweg. Das trinationale Basler Tramnetz ist europaweit einzigartig – und hat eine bewegte Geschichte hinter sich.
20-Minuten-Logo

[20 Minuten] Wiederholte Attacken: Tram braucht abends in Frankreich Bodyguards

Wegen Steinwürfen fahren die Trams der Linie 3 nachts nur noch mit Sicherheitspersonal über die Grenze nach Saint-Louis (F). Trotzdem reissen die Attacken nicht ab.
Basel Riehenring Feldbergstrasse Kollision Sattelmotorfahrzeug BVB-Tram_Kapo BS_22 11 18

Basel, Riehenring/Feldbergstrasse: Kollision zwischen Sattelmotorfahrzeug und BVB-Tram

Am Donnerstagabend, 22. November 2018 kam es auf der Kreuzung Riehenring/Feldbergstrasse in Basel zur Kollision zwischen einem Sattelmotorfahrzeug und dem BVB Flexity-Tram Be 4/6 6016 der Linie 21. Das Tram sprang dabei aus den Schienen und musste geborgen werden. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten kam es für drei Stunden zu Verkehrsbehinderungen.
BVB-Logo

Mann am Centralbahnplatz in Basel vor BVB-Tram gestossen

Am 6. November 2018, ca. 12:45 Uhr, wurde ein 73-jähriger Mann beim Centralbahnplatz, an der Tramstation, verletzt.
bz Basel Logo

[BZ Basel] BVB: Eine rollende Hommage: So könnte das Federer-Drämmli aussehen

Nachdem Roger Federer am Sonntag seinen 99. Titel geholt hat, wäre es nun langsam Zeit für eine anständige Würdigung finden die BVB. In den Sozialen Medien schlagen sie ein Federer-Drämmli vor.
SRF Logo

[SRF] Verändertes Tramnetz: Der Basler Grosse Rat will «grüne Wand» einreissen

Das baselstädtische Parlament will, dass Fussgänger und Velos besser neben Trams durchkommen.
BehiG-Haltestelle BVB_Basler Verkehrs-Betriebe_5 11 17

Behindertengerecht und velofreundlich: Pilotversuch für velosichere Kaphaltestellen in Basel

Der VCS beider Basel begrüsst den Pilotversuch, der Kaphaltestellen velosicher machen soll. Der Verband war nach verschiedenen Velounfällen aktiv geworden und gemeinsam mit Pro Velo beider Basel auf die Basler Verkehrsbetriebe BVB und das Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt BVD zugegangen. Aus den Erkenntnissen ging der Vorstoss Sutter (und des Zweitunterzeichnenden Raphael Fuhrer, Co-Präsident des VCS BLBS) «Pilotversuch für sichere Kaphaltestellen» hervor. Der VCS unterstützt zudem alle Bestrebungen, auch die Basler Trämmli mit Klapp- oder Schiebebrettern zu versehen, damit der Abstand zwischen Schienenstrang und hoher Haltekante möglichst gross gehalten werden kann.
Visualisierung Tram Museum Basel_Basler Verkehrs-Betriebe Jauslin Stebler Zapco Architekten_9 18

Durchbruch: Eröffnung des Basler Tram-Museums in greifbarer Nähe [aktualisiert]

Rechtzeitig zum 125-jährigen Jubiläum der Basler Verkehrs-Betriebe BVB erhält Basel ein Tram-Museum. Betrieben wird das Museum von der Genossenschaft Tram-Museum der Region Basel (GTMB) und dem Tramclub Basel (TCB). Nach dem positiven Beschluss der BVB-Geschäftsleitung wird das Bauprojekt beim Tramdepot Dreispitz nun zeitnah umgesetzt. Eröffnet werden soll das Museum 2020 und damit im grossen Jubiläumsjahr der BVB.

In den letzten 7 Tagen

X