Start Schlagwörter Eisenbahn-Kurier

Schlagwort: Eisenbahn-Kurier

Alte Meister der Eisenbahn-Photographie Hans Schneeberger_EK-Verlag_2 16

Alte Meister der Eisenbahn-Photographie: Hans Schneeberger

Hans Schneeberger war ein leidenschaftlicher Eisenbahner und Eisenbahnfreund dazu. Neben seiner beruflichen Laufbahn als Elektroingenieur bei den Schweizerischen Bundesbahnen widmete er sich in seiner Freizeit während 50 Jahren der Eisenbahnphotographie. Das seit 1945 entstandene Bildarchiv ist so legendär wie umfangreich und dokumentiert neben den Schweizer Bahnen auch die Eisenbahn anderer europäischer Länder, die Hans Schneeberger im Rahmen seines Berufes oder auf seinen Photoexkursionen bereiste.
Urs Jossi Beat Moser Erlebnisbahnen Jungfrau Region_EK-Verlag_6 17

Urs Jossi / Beat Moser: Erlebnisbahnen Jungfrau Region

Die Jungfrau-Region im Herzen der Schweizer Alpen, inmitten atemberaubender Viertausender, gilt als Bergbahnparadies sondergleichen und kann gleich mit mehreren Rekorden aufwarten: Jungfraubahn – höchstgelegener Bahnhof Europas auf dem Jungfraujoch auf 3.454 m.ü.M; Wengernalpbahn – längste Zahnradbahn Europas von Lauterbrunnen über die 2.061 m.ü.M. gelegene Kleine Scheidegg am Fuss der weltberühmten Eigernordwand nach Grindelwald; Bergbahn Lauterbrunnen – Mürren, älteste noch in Betrieb stehende elektrische Bahn der Schweiz; Schynige Platte-Bahn – die nostalgische Zahnradbahn der Jungfrau Region, verkehrt als einzige Bergbahn der Schweiz noch ausschliesslich mit über 100-jährigen elektrischen Lokomotiven und sorgfältig restaurierten Personenwagen aus der Anfangszeit der Bahn.
video

DVD: 241 A 65 – Franzosendampf unterwegs

Auf der französischen Ostbahn waren sie bis 1965 unterwegs, die riesigen 2´D1´-Maschinen der SNCF. Ein Exemplar dieser Baureihe fährt heute noch, die 241 A 65. So heisst auch der Verein, der heute die einst grösste und leistungsfähigste Lok Europas in der Schweiz betreut.
EK-Themen 54 Gotthardbahn Basistunnel und Bergstrecke_EK-Verlag_6 16

EK-Themen 54: Gotthardbahn – Basistunnel und Bergstrecke

Im Jahr 2016 wird der Gotthard-Basistunnel zwischen Erstfeld und Bodio eröffnet. Das aus zwei getrennten, je 57 km langen Einspurröhren bestehende Bauwerk gilt als längste Eisenbahn-Tunnelverbindung der Welt. Es ist mit modernster Sicherheitstechnik für 250 km/h Höchstgeschwindigkeit ausgelegt und mit aufwendigen Notrettungsanlagen ausgestattet. Die Bauarbeiten dauerten über zwei Jahrzehnte und erforderten Investitionen von rund 12 Mrd. CHF.

In den letzten 7 Tagen

X