Start Schlagwörter GGB

Schlagwort: GGB

video

BVZ Holding Generalversammlung 2019: Ordentliche Dividende wird um 2 Franken erhöht

Die BVZ Gruppe mit ihren Produktmarken Matterhorn Gotthard Bahn, Gornergrat Bahn und Glacier Express steigerte den Ertrag im Geschäftsjahr ...
GGB Winter Schnee Matterhorn Zug_1 17

BVZ Gruppe kann Umsatz und Gewinn erneut steigern [aktualisiert]

Die BVZ Gruppe erhöhte den Gesamtertrag im Geschäftsjahr 2018 um 9.5 Prozent auf CHF 166.0 Millionen. Die Ertragssteigerung resultiert zum ...
Schneefraese Xrote 3933_Gornergrat Bahn_9 18

Neue Schneefräse Xrote 3933 für die Gornergrat Bahn [aktualisiert]

Der Winter kann kommen: Im September 2018 wurde mit der Xrote 3933 eine neue Schneefräse für die Gornergrat Bahn geliefert und von Eggiwil im Emmental nach Zermatt transportiert.
Glacier Express_Matterhorn Gotthard Bahn_24 06 09

BVZ Konzern mit sehr gutem Halbjahresergebnis

Der BVZ Konzern erhöhte im ersten Halbjahr 2018 den Ertrag gegenüber dem Vorjahr auf CHF 77.1 Millionen. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich auf CHF 7.6 Millionen. Bei der BVZ Holding AG wird aufgrund der stabilen Ausschüttungen ihrer Tochter- und Beteiligungsgesellschaften ein gutes Jahresergebnis erwartet.
Iltis GGB 2_1 17

Appenzeller Bahnen: Weltweit erstes Stellwerk «in the Cloud» [aktualisiert]

Bei den Appenzeller Bahnen (AB) ist seit wenigen Tagen das weltweit erste digitale Stellwerk im Einsatz. Die Lösung «SIaaS» (Siemens Interlocking as a Service) wurde auf einer Neubaustrecke in St.Gallen in Betrieb genommen. Dies ist ein Meilenstein in der Digitalisierung des Bahnbetriebs. Erstmals wurde der Beweis erbracht, dass ein Stellwerk, welches sicherheitstechnisch allerhöchsten Ansprüchen genügen muss, vom Siemens-Standort Wallisellen aus über ein öffentliches Datennetz sicher betrieben werden kann. Seit Beginn des Versuchsbetriebs läuft das System absolut störungsfrei. Am 31. August 2018 hat das Bundesamt für Verkehr (BAV) die Bewilligung für die bis Anfang Oktober 2018 laufenden Funktionsfahrten erteilt.
GGB Gornergrat Matterhorn Zug_BVZ Holding_2014

BVZ Holding Generalversammlung 2018: Topergebnis führt zu Sonderdividende

Die BVZ Gruppe mit ihren Produktmarken Matterhorn Gotthard Bahn, Gornergrat Bahn und Glacier Express steigerte den Ertrag im Geschäftsjahr 2017 um 6.0 Prozent auf CHF 151.5 Millionen. Die Zunahme ist primär auf die positive Entwicklung der Geschäftsfelder Gornergrat und Mobilität zurückzuführen. Auch der Glacier Express lag über den Erwartungen. Während der Betriebsgewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 30.8 Prozent auf CHF 18.6 Millionen anstieg, lag der Gewinn mit CHF 12.5 Millionen sogar 42.7 Prozent höher als 2016.
GGB Winter Schnee Matterhorn Zug_1 17

BVZ Gruppe mit hervorragendem Jahresergebnis – Gornergrat Bahn auf kontinuierlicher Bergfahrt

Die BVZ Gruppe hat ihren Jahresertrag erneut gesteigert – der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2017 um 6.0 Prozent auf CHF 151.5 Millionen an. Insbesondere der Gornergrat als Topausflugsberg sticht mit einem Ertragszuwachs von fast 15 Prozent heraus. Zudem erhöhten sich die Einnahmen im Geschäftsfeld Mobilität deutlich. Der Gewinn liegt bei einem Zuwachs von 42.7 Prozent auf CHF 12.5 Millionen deutlich über dem Vorjahr.
video

Verkehrslage der Matterhorn Gotthard Bahn am 25. Januar 2018

Auf dem Streckennetz der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) bestehen aufgrund von Lawinen- und Steinschlaggefahr am Donnerstag, 25. Januar 2018 Einschränkungen. Auf der Bahnstrecke Zermatt - Täsch konnte der Betrieb am Mittwochabend wieder aufgenommen werden.
video

Verkehrslage der Matterhorn Gotthard Bahn am 24. Januar 2018

Auf dem Streckennetz der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) bestehen aufgrund von Lawinen- und Steinschlaggefahr am Mittwoch, 24. Januar 2018 Einschränkungen. Ab 17:00 Uhr kann auf der Bahnstrecke Zermatt -T äsch der Betrieb wieder aufgenommen werden. Der Anschluss nach Visp wird weiterhin durch Busse sichergestellt. Der Autoverlad Furka verkehrt ab 17:30 Uhr ebenfalls wieder.
Bahnhof-Oberwald_Matterhorn Gotthard Bahn_4 1 18

Verkehrslage der Matterhorn Gotthard Bahn am 23. Januar 2018

Auf dem Streckennetz der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) bestehen aufgrund von Lawinengefahr am Dienstag, 23. Januar 2018 Einschränkungen.
Schneeraeumung-Oberalp_Matterhorn Gotthard Bahn_5 1 18

Verkehrslage der Matterhorn Gotthard Bahn am 22. Januar 2018

Auf dem Streckennetz der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) bestehen aufgrund von Lawinengefahr am Montag, 22. Januar 2018 Einschränkungen.
Bahnhof-Oberwald_Matterhorn Gotthard Bahn_4 1 18

Verkehrslage der Matterhorn Gotthard Bahn am 21. Januar 2018

Auf dem Streckennetz der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) bestehen aufgrund von Steinschlag und Lawinengefahr seit Samstag, 20. Januar 2018 Einschränkungen.
Bahnstrecke Täsch-Zermatt - Galerie Unnerchriz Schnee_Matterhorn Gotthard Bahn_10 1 18

Lawinengefahr: MGB und GGB verkehren wieder auf allen Strecken

Lawinengefahr und Unwetterschäden führten bei der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) vom 8. bis 12. Januar 2018 erneut zu Streckenunterbrüchen. Aufgrund ebenfalls gesperrter Strassen verkehrten anfänglich auch keine Ersatzbusse. Zermatt kann seit Mittwochabend, 10. Januar 2018, um 17:15 Uhr, wieder erreicht werden.
Bahnhof-Oberwald_Matterhorn Gotthard Bahn_4 1 18

MGB-Strecke Visp – Täsch nach Lawinenniedergang wieder offen

Nach den Streckensperrungen aufgrund erhöhter Lawinengefahr und einem Lawinenniedergang in St. Niklaus infolge des Sturms "Burglind" am 3. Januar 2018 normalisiert sich der Betrieb von Matterhorn Gotthard Bahn und Gornergrat Bahn zum Nachmittag des 5. Januars. Sowohl die Strecke von Visp nach Täsch als auch der Autoverlad Furka können wieder in Betrieb genommen werden. Die Gornergrat Bahn verkehrte auch wieder gemäss Fahrplan, am Morgen zuerst nur bis Riffelberg. Dagegen musste der Abschnitt über den Oberalppass bis zum Betriebsschluss am 5. Januar geschlossen bleiben.
video

Ein „Flügel“ für Zermatt

Die von 1897 bis 1899 erbaute Getwingbrücke hat fast 120 Jahre zuverlässige Dienste für die Gornergrat Bahn geleistet und das Ortsbild von Zermatt geprägt. Jetzt wurde sie durch eine neue Brücke - den "Flügel" - ersetzt, um die zukünftigen Anforderungen an einen reibungslosen Betrieb sowie eine ausreichende Durchfahrtshöhe für den Strassenverkehr sicherzustellen.
GGB Gornergrat Matterhorn Zug_BVZ Holding_2014

BVZ Konzern mit ausgezeichnetem Halbjahresergebnis 2017

Im ersten Halbjahr 2017 konnten die Vorjahresresultate in fast allen Geschäftsfeldern deutlich übertroffen werden. Zu diesem Aufschwung hat vor allem die Destination Zermatt mit dem Gornergrat beigetragen, welche einen frühen und fulminanten Auftakt in die Sommersaison 2017 verzeichnete.
Portrait Norbert Schmassmann_Verband oeffentlicher Verkehr_7 9 17

VöV-Generalversammlung in Freiburg: Norbert Schmassmann ist neuer Präsident

Die sich rasant verändernden Kundenbedürfnisse sowie die fortschreitende Digitalisierung sind enorme Herausforderungen für die öV-Branche, aber auch grosse Chancen. Trotz Effizienzsteigerungen und besserer Nutzung der bestehenden Infrastruktur wird der Ausbau des öV-Angebots nur mit Ausbauten der Infrastruktur möglich sein. Mit Dr. Norbert Schmassmann (Direktor VBL) als Präsident und Vincent Ducrot (Direktor TPF) als Vizepräsident wählte die öV-Branche an ihrer Generalversammlung in Fribourg zudem eine neue Verbandsspitze.
Gornergrat-Station-Matterhon_BVZ Holding_17 2 08

Generalversammlung BVZ Holding AG: Ertragssteigerung auf breiter Basis – Höhere Dividende beschlossen

Mit einem Ertrag von CHF 143 Millionen konnte die BVZ Holding AG das Ergebnis um 2.3 Prozent steigern. Beim Gewinn war im Geschäftsjahr 2016 gar ein Zuwachs von 11.5 Prozent auf CHF 8.7 Millionen zu verzeichnen. Die Generalversammlung folgte dem Antrag des Verwaltungsrates, die Dividende von CHF 11.00 auf 12.00 je Aktie zu erhöhen.
Gornergrat-Station-Matterhon_BVZ Holding_17 2 08

BVZ Gruppe mit sehr gutem Ergebnis – Gornergrat Bahn entwickelt sich gegen den allgemeinen...

Die BVZ Gruppe konnte das Geschäftsjahr 2016 mit einem um 2.3 Prozent gewachsenen Ertrag von CHF 143 Millionen abschliessen. Der Gewinn lag mit einem Zuwachs von 11.5 Prozent auf CHF 8.7 Millionen deutlich über dem Vorjahr. Insbesondere die Gornergrat Bahn entwickelte sich sehr positiv. Der Verwaltungsrat beantragt eine Dividendenerhöhung von CHF 11.00 auf CHF 12.00 je Aktie.
GGB Winter Schnee Matterhorn Zug_1 17

Erstes Bahnleitsystem weltweit in einer „Cloud“: Gornergrat Bahn und Siemens Schweiz auf digitaler Pionierfahrt

Siemens Schweiz und die Gornergrat Bahn haben gemeinsam das weltweit erste Bahnleitsystem realisiert, das in einer "Cloud" betrieben wird. Im Gegensatz zu den bekannten herkömmlichen Lösungen, wird die Leittechnik mit der gesamten IT-Infrastruktur und Anwendungssoftware bei Siemens aufgebaut und der Gornergrat Bahn virtuell zur Verfügung gestellt. Nach einer mehrmonatigen Testphase ist das System seit Anfang Januar 2017 im Regelbetrieb im Einsatz.

In den letzten 7 Tagen

X