Start Schlagwörter Glacier Express

Schlagwort: Glacier Express

Bernina-Schneeraeumung

Streckensperrungen wegen starken Schneefällen und Lawinengefahr bei RhB, MGB, SBB und BLS [aktualisiert]

Auf den Streckennetz der Rhätischen Bahn ist es vom 13. bis 15. Januar 2019 zu erheblichen Einschränkungen infolge Schneefällen und Lawinengefahr gekommen. Bei der SBB war die Gotthard-Bergstrecke, zwischen Erstfeld und Airolo, wegen Lawinengefahr unterbrochen und die BLS konnte aus dem gleichen Grund den Bahnhof Goppenstein nicht bedienen. Bei der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) bestand am 16. Januar 2019 noch eine witterungsbedingte Einschränkung.
RhB Ge 4 4 II 616 mit Rhaetia 1 vor dem Lokdepot Landquart Marcel Manhart_9 11 18

Jahresmedienkonferenz 2018: Die RhB schaut auf ein gutes, intensives 2018 zurück [aktualisiert]

Das zu Ende gehende Jahr war für die Rhätische Bahn (RhB) sehr intensiv, brachte aber auch schöne Erfolge: An der traditionellen Jahresmedienkonferenz schauten RhB-Verwaltungsratspräsident Stefan Engler und RhB-Direktor Renato Fasciati zufrieden auf das 2018 zurück. Im Jubiläumsjahr «10 Jahre UNESCO Welterbe RhB» konnten über 3 % mehr Fahrgäste als im Vorjahr begrüsst werden. Grosse Projekte wie der Bau der neuen Hinterrheinbrücke oder der Neubau des Albulatunnels wurden vollendet oder ein grosses Stück weitergebracht. Auch wurde kräftig in die Digitalisierung investiert, um für die diesbezüglichen Herausforderungen gewappnet zu sein. Durchgeführt wurde die Medienkonferenz im neuen «Innotren», einem zum rollenden Sitzungs- und Innovationsraum umgebauten Panoramawagen, der Ende Januar 2019 offiziell lanciert wird.
Excellence-Class-3_Glacier-Express_23-11-18

Exklusives Reisen der Extraklasse – die Excellence Class im Glacier Express setzt neue Massstäbe...

So luxuriös war die Bahnfahrt durch und über die Schweizer Alpen noch nie. In der neuen Excellence Class geniessen die Gäste höchsten Komfort und dank garantiertem Fensterplatz beste Aussichten. Verwöhnt werden alle mit einem persönlichen Service und kulinarischen Höhenflügen aus der Bordküche. Auf komfortablen Loungestühlen geht es über 291 Brücken und durch 91 Tunnels auf die 8-stündige Fahrt zwischen St. Moritz und Zermatt. Abwechslung bietet ein Gang in die wageneigene Glacier-Bar.
Schweizer Eisenbahnkalender 2019 von Daniel Schaerer MGBahn-Kalender 2019 Pascal Hartmann_Daniel Schaerer_12 18

Schweizer Eisenbahnkalender 2019 von Daniel Schärer & MGBahn-Kalender 2019 Pascal Hartmann

Die zwei neusten Werke von den beiden leidenschaftlichen Fotografen Daniel Schärer und Pascal Hartmann sind ab sofort Versandbereit.
SBB OCP Bern Einblick 2_Sandro Hartmeier_23 7 18

Übersicht Änderungen Fahrplan 2019

Am Sonntag, 9. Dezember 2018 war Fahrplanwechsel. Ab sofort gilt im öffentlichen Verkehr der Fahrplan 2019.
Massgeschneiderter neuer Sitz Glacier Express Luxusklasse_Borcad_2018

Massgeschneiderter neuer Sitz für Glacier Express Luxusklasse

Das Konsortium der Rhätischen Bahn und der Matterhorn Gotthard Bahn hat Borcard im Jahre 2017 als Lieferant von Schlüsselkomponenten für seine Luxusklasse des Glacier Express ausgewählt. Der Sitz ist dank seiner farbigen Polsterung (Design by Nose) der Lage der Seitenkonsole mit Bedienelementen, 220 V-Steckdosen (nach schweizer und deutscher Norm) als auch USB-Ports aussergewöhnlich.
Glacier Express_Matterhorn Gotthard Bahn_24 06 09

BVZ Konzern mit sehr gutem Halbjahresergebnis

Der BVZ Konzern erhöhte im ersten Halbjahr 2018 den Ertrag gegenüber dem Vorjahr auf CHF 77.1 Millionen. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich auf CHF 7.6 Millionen. Bei der BVZ Holding AG wird aufgrund der stabilen Ausschüttungen ihrer Tochter- und Beteiligungsgesellschaften ein gutes Jahresergebnis erwartet.
Furkatunnel-Portal-Oberwald_Matterhorn Gotthard Bahn_8 18

«Update» für ein Jahrhundertprojekt – Auftakt für die Sanierung des Furkatunnels

Als im Herbst 1973 mit den Bauarbeiten für den damals drittlängsten Eisenbahntunnel Europas und längsten Schmalspurtunnel weltweit begonnen wurde, war dem eine für ein Projekt dieses Ausmasses recht kurze Planungsphase vorausgegangen. Nur knapp zwei Jahre standen nach der Genehmigung durch die Eidgenössischen Räte im Juni 1971 bis zum Baubeginn zur Verfügung. Seit seiner Eröffnung im Jahre 1982 leistet die einzige wintersichere Ost-Westverbindung im Schweizer Alpenraum zuverlässig ihre Dienste. 45 Jahre nach Baubeginn steht jetzt ein «Update» an, um den Furkatunnel mit neuesten Sicherheitsstandards und moderner Bahntechnik auszustatten. Die mit CHF 190 Millionen budgetierte Sanierung ist das grösste Projekt in der Geschichte der Matterhorn Gotthard Bahn.
RhB Ge 44 II 623 Bonaduz Glacier Express GEX_Marcel Manhart_14 8 18

Noch mehr Sichtbarkeit für den Glacier Express in Graubünden

Die Lokomotive Ge 4/4 II 623 der Rhätischen Bahn trägt ab sofort das Design des Glacier Express. Damit wird die Sichtbarkeit der weltbekannten touristischen Topmarke in Graubünden weitererhöht. Die Gründung der Glacier Express AG vor einem Jahr zur besseren Vermarktung, vor allem auch im digitalen Bereich, trägt erste Früchte.
MGBahn Komet Zermatt _Matterhorn Gotthard Bahn_1 9 16

Generalversammlung Matterhorn Gotthard Bahn 2018 – gesteigerte Erträge und Investitionen in die Zukunft

Die weiterhin positive Ertragsentwicklung, die Gründung der Glacier Express AG und die damit einhergehende Neuausrichtung des touristischen Topproduktes sowie die Projekte und Planungen für die Infrastrukturbauten und das Rollmaterial waren zentrale Themen bei der Generalversammlung der Matterhorn Gotthard Bahn am 5. April 2018 in Sedrun (GR).
Visualisierung neuer Flügeltriebzug_RhB Rhaetische Bahn_25 1 18

Generalversammlung der Rhätischen Bahn in Pontresina

An der 130. Generalversammlung der Rhätischen Bahn (RhB) vom 8. Juni 2018 in Pontresina gaben VR-Präsident Stefan Engler und Direktor Renato Fasciati den Namen...
GGB Gornergrat Matterhorn Zug_BVZ Holding_2014

BVZ Holding Generalversammlung 2018: Topergebnis führt zu Sonderdividende

Die BVZ Gruppe mit ihren Produktmarken Matterhorn Gotthard Bahn, Gornergrat Bahn und Glacier Express steigerte den Ertrag im Geschäftsjahr 2017 um 6.0 Prozent auf CHF 151.5 Millionen. Die Zunahme ist primär auf die positive Entwicklung der Geschäftsfelder Gornergrat und Mobilität zurückzuführen. Auch der Glacier Express lag über den Erwartungen. Während der Betriebsgewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 30.8 Prozent auf CHF 18.6 Millionen anstieg, lag der Gewinn mit CHF 12.5 Millionen sogar 42.7 Prozent höher als 2016.
RhB Albula Landwasser Regio Express_Rhaetische Bahn_2016

RhB mit erfreulichem Geschäftsjahr 2017

Die Rhätische Bahn (RhB) schaut auf ein erfreuliches Geschäftsjahr 2017 zurück und präsentiert einen Jahresgewinn von 1.2 Millionen Franken. Der Aufschwung des in- und ausländischen Tourismus in der Schweiz und in Graubünden, die erstarkten Währungskurse gegenüber dem Schweizer Franken aber auch die generell guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen waren wesentliche Treiber des Ertragswachstums. Der Nettoerlös im Kernsegment Personenverkehr konnte nach einem bereits starken 2016 erneut klar um 5.2 % gesteigert werden. Auch die Sparten Güterverkehr und Autoverlad haben sich positiv entwickelt. Das Investitionsvolumen blieb mit fast 230 Millionen Franken hoch.
GGB Winter Schnee Matterhorn Zug_1 17

BVZ Gruppe mit hervorragendem Jahresergebnis – Gornergrat Bahn auf kontinuierlicher Bergfahrt

Die BVZ Gruppe hat ihren Jahresertrag erneut gesteigert – der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2017 um 6.0 Prozent auf CHF 151.5 Millionen an. Insbesondere der Gornergrat als Topausflugsberg sticht mit einem Ertragszuwachs von fast 15 Prozent heraus. Zudem erhöhten sich die Einnahmen im Geschäftsfeld Mobilität deutlich. Der Gewinn liegt bei einem Zuwachs von 42.7 Prozent auf CHF 12.5 Millionen deutlich über dem Vorjahr.
Alvra-Gliederzug im Einsatz_Rhaetische Bahn_20 2 17

Jahresmedienkonferenz 2017: Die RhB geht innovativ und optimistisch ins neue Jahr

Erfolg- und arbeitsreiches 2017 für die Rhätische Bahn (RhB): An der traditionellen Jahresmedienkonferenz im Verwaltungsgebäude an der Bahnhofstrasse in Chur schauten RhB-Verwaltungsratspräsident Stefan Engler und RhB-Direktor Renato Fasciati zufrieden auf das zu Ende gehende Jahr zurück. Zahlreiche Projekte konnten gestartet oder abgeschlossen und erfreuliche 3.9 Prozent mehr Fahrgäste begrüsst werden. Zudem wurde in mehreren Unternehmensbereichen in die Digitalisierung investiert.
MGB-Logo

Lawinengefahr: MGB-Strecke Dieni – Nätschen war unterbrochen

Wegen Lawinengefahr war die Strecke von Dieni nach Nätschen der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) vom 30. Dezember 2017, um 8 Uhr, bis am 31. Dezember 2017, um 9 Uhr, unterbrochen.

In den letzten 7 Tagen

X