Start Schlagwörter MGB

Schlagwort: MGB

MGB Zermatt Shuttle im Winter_Matterhorn Gotthard Bahn_21 10 15

MGB: Spürbare Nachfragesteigerung dank Halbstundentakt

Bei der diesjährigen Generalversammlung der Matterhorn Gotthard Bahn am 7. April 2016 in Zermatt konnten die Aktionärinnen und Aktionäre positive Botschaften mitnehmen. Der im Dezember 2014 eingeführte Halbstundentakt zwischen Fiesch und Zermatt brachte Zuwächse bei Reisenden und Einnahmen im Regionalverkehr.
GGB Gornergrat Matterhorn Zug_BVZ Holding_2014

BVZ Gruppe weiter auf Wachstumskurs

Im Geschäftsjahr 2015 hat die BVZ Gruppe mit ihren Produktmarken Matterhorn Gotthard Bahn, Gornergrat Bahn und Glacier Express den Gesamtertrag um 1.8 Prozent auf 139.4 Millionen CHF gesteigert. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) und der Konzerngewinn blieben mit CHF 12.9. bzw. 7.8 Millionen auf einem hohen Niveau. Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung erneut eine Dividende von CHF 11.00 je Aktie vor.
Krokus-Allegra-Berninapass_Rhaetische Bahn_3 16

Günstig den Bündner Frühling erleben: Frühlingsgefühle mit der Aktion „Krokus“

Einsteigen und einen ganzen Tag lang den zauberhaften Bündner Frühling genies-sen. Während der Aktion "Krokus" vom 29. März bis zum 1. Mai 2016 ist dies schon ab 35 Franken möglich.
GGB Gornergrat Matterhorn Zug_BVZ Holding_2014

Le groupe BVZ toujours sur la voie de la croissance

Durant l’exercice 2015, le groupe BVZ, avec ses produits de marques Matterhorn Gotthard Bahn, Gornergrat Bahn et Glacier Express, a augmenté son produit total de 1,8 pour cent pour atteindre 139,4 millions de CHF. Le résultat d’exploitation avant intérêts et impôts (EBIT) et le bénéfice du groupe sont restés à un haut niveau à respectivement 12,9 et 7,8 millions de CHF. Le conseil d’administration propose à l’assemblée générale de verser un dividende de 11,00 CHF par action.

Viva la Grischa: Bündner Wochen im Glacier Express

Nach der ersten, erfolgreichen Durchführung im letzten Jahr und vielen begeisterten Kundenrückmeldungen, finden im Klassiker unter den Panoramazügen vom 12. März bis 4. Mai 2016 wieder die Bündner Wochen statt. Bei typischen Bündner Gerichten, traditionellen Darbietungen und einer einmaligen Aussicht auf die eindrückliche Bergwelt geniessen die Fahrgäste den grössten Schweizer Kanton mit allen Sinnen.
GEX_Naetschen_Matterhorn Gotthard Bahn

Projekt zur Weiterentwicklung des Glacier Express: Neupositionierung des touristischen Top-Produktes

Der Glacier Express soll für die Zukunft fit gemacht werden: Im Auftrag der Verwaltungsräte der Rhätischen Bahn (RhB) und der Matterhorn Gotthard Bahn (MGBahn) wurde ein gemeinsames Projektteam eingesetzt. Dieses soll die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Neupositionierung des Glacier Express als Premiumprodukt sowie für den wirtschaftlichen Erfolg und das Erreichen von mittelfristig 250 000 Fahrgästen pro Jahr schaffen.
Glacier-Express-Bob_Rhaetische Bahn_30 11 15

Glacier Express: Von den Schienen in den Eiskanal

"Der langsamste Schnellzug der Welt" erhält einen aussergewöhnlichen Werbeträger: Ab diesem Winter bestreitet der Bob Club Svizzera Italiana (BCSI) Wettkämpfe mit einem Viererbob im Glacier Express-Design. Für die gemeinsamen Betreiber des Glacier Express, die Rhätische Bahn (RhB) und die Matterhorn Gotthard Bahn (MGBahn), eine originelle Möglichkeit, die Bekanntheit des Panoramazugs weiter zu steigern.
Aufmacher-Ticker-Museum

Ticker Museum Dezember 2015

Ticker Museum Dezember 2015.
Plakate-Gornergrat-MGB_APG SGA_12-1

Matterhorn Gotthard Bahn verlängert und erweitert exklusive Partnerschaft mit APG

Die Matterhorn Gotthard Bahn und APG|SGA verlängern ihre erfolgreiche Zusammenarbeit. Die Verträge wurden bereits im Oktober 2015 unterzeichnet. Damit verantwortet APG|SGA weiterhin die exklusive Vermarktung von über 190 Werbestandorten entlang des gesamten Streckennetzes der Matterhorn Gotthard Bahn sowie der Gornergrat Bahn.
GGB Gornergrat Matterhorn Zug_BVZ Holding_2014

BVZ Holding im Geschäftsjahr 2015 auf Kurs

Die ersten zehn Monate des Geschäftsjahres 2015 weisen eine erfreuliche Entwicklung für die BVZ Gruppe aus. Trotz des weiterhin schwierigen Umfeldes im Tourismus und schwachen Währungen in wichtigen Absatzmärkten konnte der Ertrag in den operativen Geschäftsfeldern im Vergleich zur Vorjahresperiode um 2.9% auf 83.5 Millionen CHF gesteigert werden.

X