Start Schlagwörter ÖBB

Schlagwort: ÖBB

20-Minuten-Logo

[20 Minuten] Konkurrenz – Österreicher verkaufen Zugtickets billiger als SBB

Zugpassagiere können Geld sparen, wenn sie im Ausland buchen. Die Tickets sind zudem länger gültig. Die SBB sieht kein Problem.
oebb-nightjet-liegewagen_oebb-eisenberger_21-9-16

NJ Zürich – Hamburg: Fahrgast sichert sein Abteil mit Fahrradschloss- Bundespolizei befreit Mann

Am 25. Januar 2019, gegen 08:00 Uhr, konnte eine Streife der Bundespolizei einen Fahrgast (männlich, 48 Jahre alt) des ÖBB Nightjet auf der Fahrt von Zürich HB nach Hamburg Altona im Bahnhof Altona aus einer «misslichen Lage» befreien.
Tages-Anzeiger-Logo

[Tages Anzeiger] SBB sollen wieder Nachtzüge fahren lassen

Die Jungen Grünliberalen machen sich dafür stark, dass die SBB wieder eine Nachtzug-Flotte betreibt. Eine andere Staatsbahn macht damit Profit.
SRF Logo

[SRF] Zürich-Hamburg sehr beliebt – Auslaufmodell Nachtzug? Mitnichten

Die ÖBB hat vor zwei Jahren einen Teil der Nachtlinien von der Deutschen Bahn übernommen. Mit Erfolg. Jetzt will das Unternehmen noch mehr Fahrgäste im Schlaf ans Ziel bringen und baut sein Angebot in Deutschland aus.
SBB RABe 502 207 IR200 IR 17 2368 7_Juerg D Luethard_26 2 18

Neuer SBB-Fahrplan 2019 bringt mehr Angebot in der Ostschweiz [aktualisiert]

Der Fahrplan 2019 bringt für die Kunden in der Ostschweiz und im Raum Zürich grosse Verbesserungen: Mehr schnelle Verbindungen zwischen Zürich und St. Gallen, kürzere Fahrzeiten zwischen Zürich und Romanshorn sowie bessere Anschlüsse zwischen Fern- und Regionalverkehr. In der Romandie bildet die erste Etappe des Léman Express einen Meilenstein. Im grenzüberschreitenden Verkehr fährt ein Teil der Züge Biel – Delle bis nach Belfort-Montbéliard TGV. Im Fahrplanjahr 2019 führt die SBB zudem Bauarbeiten vermehrt im Rahmen längerer Sperren durch. Für die Kunden stehen Ersatzkonzepte bereit.
Tagblatt-Logo

[Tagblatt] Von Romanshorn per Zug direkt nach Lindau: SBB will neuen RegioExpress am Bodensee...

Die Hafenstadt Romanshorn soll dank eines Direktzuges mit Lindau verbunden werden. Die SBB bestätigen, dass das Projekt relativ weit gediehen ist. Der erste Zug könnte bereits im Dezember 2021 vom Oberthurgau nach Südbayern verkehren.
trajekt 1_Hafenstadt Romanshorn Museum am Hafen

150 Jahre Seelinie + Trajektbetrieb: Der Pioniergeist von damals lebt auf [aktualisiert]

Das Jahr 1869 ist wichtig für die Mobilität in der Bodenseeregion. Zum einen ist der Trajektbetrieb – eine Eisenbahnfährverbindung – für die Strecken Romanshorn – Friedrichshafen und Romanshorn – Lindau eingeführt worden. Zum anderen hat die Bahnlinie Romanshorn – Rorschach ihren Betrieb aufgenommen. Die beiden verkehrshistorischen Meilensteine feiern 2019 ihr 150-Jahr-Jubiläum.
oebb-nightjet-aussen_oebb-wegscheider_10-16

Nightjet Berlin – Zürich kollidierte bei Freiburg (DE) mit Baufahrzeug

Zu einer Kollision zwischen dem Nachtzug «Nightjet» nach Zürich HB und einem kleineren Baufahrzeug kam es am 28. Oktober 2018 gegen 07:00 Uhr bei der Ortschaft Leutersberg (DE) südlich von Freiburg.
Tagblatt-Logo

[Tagblatt] S-Bahn-Projekt steht vor Zitterpartie

Die Schweiz, Österreich und Liechtenstein kämpfen gemeinsam gegen den Verkehrskollaps. Die S-Bahn FL-A-CH spielt dabei eine Schlüsselrolle. Jetzt läuft den Verantwortlichen aber die Zeit davon.
HVLE sechsachsige EURODUAL-Lokomotive Innotrans 3_Stadler Rail Group_18 9 18

Liveblog Innotrans 2018

Im Bahnonline.ch Liveblog zur Innotrans 2018 (18. - 21. September in Berlin) zeigen wir Ihnen laufend neue Beiträge und Eindrücke.
Neue s-bahn berlin Stadler Siemens 1_DB michael@setzpfandt com_27 6 18

Innotrans 2018: Mehr Highlights aus der globalen Bahnindustrie als jemals zuvor

Mit dem sechsteiligen Elektrotriebfahrzeug Cityjet, dem DB Regio Ideenzug oder einer Hybridrangierlokomotive aus China kommt auf der Innotrans 2018 die Zukunft ins Rollen. Die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik übertrifft mit erstmals über 3.000 Ausstellern aus 60 Ländern alle bisherigen Spitzenwerte. Ähnlich beeindruckend liest sich die Liste der Fahrzeuge, Innovationen und Weltpremieren: 155 Fahrzeugexponate und über 400 Innovationen – davon 146 Weltpremieren – können die internationalen Fachbesucher vom 18. bis 21. September auf dem Berliner Messegelände live begutachten.
img_6931

Communication à bord des trains marchandises: un nouveau partenaire

Au printemps 2018, Mercitalia Rail est entrée en collaboration avec Rail Cargo Group et CFF Cargo. En mars, les partenaires en présence ont signé une déclaration d’intention portant sur les projets communs d’essai automatique des freins et de communication directe entre les wagons et le personnel.
img_6931

Kommunikation im Güterzug: Mercitalia Rail als neue Partnerin gewonnen

Mercitalia Rail ist im Frühling 2018 zur Zusammenarbeit mit Rail Cargo Group und SBB Cargo dazu gestossen. Die Partner unterzeichneten im März ein Memorandum of Understanding für die gemeinsamen Projekte der automatischen Bremsprobe und der direkten Kommunikation von Güterwagen zum Mitarbeitenden.
Sonderausstellung NEAT – Tor zum Süden Verkehrshaus 1_Photopress, Dominik Baur_23 3 16

UVEK: Grenzüberschreitende Verkehrspolitik im Zentrum des Arbeitsbesuchs in Wien

Im Rahmen eines Arbeitsbesuchs hat Bundesrätin Doris Leuthard, Vorsteherin des Umwelt-, Verkehrs- und Energiedepartements (UVEK) am 2. Mai 2018 in Wien den österreichischen Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie getroffen. Im Vordergrund des Gesprächs standen Optimierungen beim grenzüberschreitenden Verkehr.
oebb-nightjet-aussen_oebb-wegscheider_10-16

Bahnhof Salzburg: Nightjet Zürich HB – Wien Hbf verunfallt

54 Leichtverletzte forderte am 20. April 2018, um 04:45 Uhr, ein Zusammenstoss zweier Nightjet-Züge am Salzburger Hauptbahnhof. Bei einem Rangiermanöver auf Bahnsteig 4 sollten zwei Wagengarnituren zusammen gekoppelt werden, um anschliessend gemeinsam Richtung Wien zu verkehren. Dabei stiessen die von der ÖBB-Rangierlok 1163 001 geschobenen Wagen des Nightjet 236 Venezia Santa Lucia - Wien Hbf mit geringer Geschwindigkeit (ca. 25 km/h) auf die stehenden Wagen des Nightjet 467 Zürich HB - Wien Hbf. Die Ursache für die Kollision muss bei den weiteren Ermittlungen geklärt werden.
Zuerich Muenchen Ausbauarbeiten haben begonnen 1_SBB CFF FFS_23 3 18

Zürich – München: Ausbauarbeiten haben begonnen

Die Strecke zwischen Zürich und München wird ausgebaut. Mit einem Spatenstich starteten am 23. März 2018 die Hauptbauarbeiten für die Elektrifizierung und den Ausbau des Streckenabschnitts zwischen Geltendorf und Lindau (DE) auf deutschem Boden. Damit verkürzt sich ab Ende 2020 die Reisezeit zwischen Zürich und München um bis zu einer Stunde auf dreieinhalb Stunden. Die SBB bietet auf diesen Zeitpunkt hin sechs Verbindungen täglich pro Richtung an. Die Schweiz unterstützt das Projekt mit einem rückzahlbaren Darlehen von 50 Millionen Euro.
Desiro ML OeBB Cityjet _Prose_10 5 17

Prose führt Kontaktkraftmessungen für den Desiro ML ÖBB Cityjet durch

Die Österreichische ÖBB leistet sich mit dem Desiro ML neue Fahrzeuge für den S-Bahn- und Nahverkehr in Österreich. Für maximale Flexibilität können die Fahrzeuge in Vierfachtraktion bis 160 km/h betrieben werden. Dies ist für Österreich ein Novum.
Velotraum im Nachtzug_Umverkehr_12 6 17

Mehr Veloplätze im Nachtzug nach Hamburg

Der Nightjet der ÖBB ab Zürich nach Berlin und Hamburg wird mit dem Fahrplanwechsel vom kommenden Sonntag geteilt, um Hannover zu erschliessen und eine attraktivere Ankunftszeit am Zielort zu ermöglichen. Alle bisherigen Veloplätze stehen neu für Reisende nach Hamburg zur Verfügung. Ende 2018 soll die Anzahl Veloplätze insgesamt erhöht werden.
International Rastattless MRCE ES 64 F4-290 erster Gueterzug Rastatt_SBB Cargo_2 10 17

Rheintalbahn: Der Verkehr rollt wieder – Güterverkehr kehrt mit hoher Auslastung zurück

Nach rund sieben Wochen Unterbrechung fahren seit 2. Oktober 2017 wieder Züge auf der wichtigen Strecke zwischen Karlsruhe und Basel. Seit Betriebsstart in der Nacht um 0:01 Uhr verläuft der Bahnverkehr reibungslos. Insbesondere der Güterverkehr wird auf der Rheintalbahn mit hohem Aufkommen zurückkehren. Dies geht aus den Trassenanmeldungen der Güterverkehrsunternehmen hervor. An Spitzentagen sind bereits wieder fast 180 Güterzüge angemeldet.
Rheintalbahn Rastatt Fahrleitung_DB Michael Heim_26 9 17

Rastatt: Ab Montag durchgehende Züge nach Deutschland

Die Bahnstrecke Basel – Karlsruhe ist ab dem 2. Oktober wieder offen. Seit dem 12. August 2017 war die Strecke für den durchgehenden Bahnverkehr gesperrt. Mit vereinten Kräften konnte unter massgeblicher Beteiligung der SBB ein Teil der Verkehre über Ausweichrouten befördert werden. Die Auswirkungen im Güter- und Personenverkehr waren während der Sperre der deutschen Rheintalstrecke dennoch massiv. Güter mussten weiträumig umgeleitet werden, im Personenverkehr kam es zu erheblichen Einschränkungen für die Reisenden. Die logistischen Aufwendungen waren enorm. Die SBB ist erleichtert, dass die Rheintalstrecke am Montag wieder durchgehend befahren werden kann und setzt sich dafür ein, dass die internationalen Eisenbahnverkehre künftig besser koordiniert werden.

In den letzten 7 Tagen

X