Start Schlagwörter Prose

Schlagwort: Prose

Visual CSV_Prose_5 17

Datenlogger aufgepasst: Prose setzt mit Visual CSV neue Massstäbe

Sie ist die derzeit jüngste und vielversprechendste Software-Entwicklung der Prose: Visual CSV. Entwickelt für den italienischen Prose-Kunden Alstom und bereits seit 2013 erfolgreich on the job. Jetzt hat Alstom die Lizenzen der Prose-Software an den wichtigsten italienischen Infrastrukturmanager verkauft. Und schon heute zeichnet sich ab, dass Visual CSV zur Benchmark für die Verwaltung von JRU- und Datenlogger-Dateien mit internationalen Standard-Formaten werden könnte.
X 2000_SJ_11 10 10

Prose ist strategischer Partner für die anstehende Modernisierung der X2000-Züge

Prose hat einen Kooperationsvertrag mit Swedtrac (einer Tochtergesellschaft von Knorr-Bremse) über die Modernisierung der X2000-Flotte der SJ abgeschlossen. Der Vertrag ist eine Folge der Vereinbarung zwischen Swedtrac und SJ über die Modernisierung der X2000-Züge. In der Ausschreibungsphase hat Prose Swedtrac beraten. Prose wird im dem Projekt für das Projektmanagement, das elektrische und mechanische Engineering, das Zulassungsmanagement sowie RAMS zuständig sein und wird ausserdem bei der technischen Dokumentation unterstützen.
Messradsatz-Technologie_Prose_1 17

Prose bringt die Messradsatz-Technologie voran

Zusammen mit einem kanadischen Kunden hat Prose erfolgreich ein Messradsatzsystem für das Verkehrsunternehmen New York City Transit Subway in Betrieb genommen. Das "National Research Council of Canada", mit dem Prose im Bereich Messradsätze auf dem nordamerikanischen Markt zusammenarbeitet, hat den Radsatz in Übereinstimmung mit Prose’s neuartiger einseitiger Instrumentierung ausgerüstet, womit das Bohren von zusätzlichen Löchern in die Räder vermieden wird.
Neue Fahrzeuge Wuppertaler Schwebebahn im Betrieb 1_Prose_18 12 16

Die neuen Fahrzeuge der Wuppertaler Schwebebahn sind jetzt im Betrieb

Am Sonntag, den 18. Dezember 2016, gingen die ersten fünf Fahrzeuge der G15-Generation der Wuppertaler Schwebebahn in den normalen Fahrgastbetrieb. Dies ist ein grosser Erfolg für Prose, da Prose im Auftrag von Vossloh Kiepe in den letzten fünf Jahren das umfangreiche mechanische Design und die Systemintegration dieses einzigartigen Systems realisiert hat. Ferner unterstützte Prose Vossloh Kiepe bei den zahlreichen Testfahrten und Untersuchungen sowie bei der für die Zulassung der Fahrzeuge erforderlichen Dokumentation.
sbb-ic-2000-werk-olten-sandro-hartmeier_22-9-15

SBB renovieren Doppelstöcker IC 2000

Die SBB haben den Startschuss für das grösste Modernisierungsprojekt in der Geschichte der Fernverkehrsflotte gegeben. Bis 2024 sollen sämtliche 341 doppelstöckigen Intercity-Fahrzeuge komplett renoviert werden, wie SBB-Sprecherin Franziska Frey gegenüber der "Handelszeitung" bestätigt. Zu den Kosten will sie sich "zum jetzigen Zeitpunkt" nicht äussern. Branchenkenner schätzen den Aufwand auf mehrere hundert Millionen Franken.
drehgestellkonferenz-southwest-jiaotong-universitaet-chengdu_prose_10-16

Prose als Mitveranstalter der Drehgestellkonferenz an der Southwest Jiaotong Universität in Chengdu

An der von der Chinese Railway Rolling Stock Corporation (CRRC) und der Southwest Jiaotong Universität mit seinem State Key Laboratory of Traction Power organisierten Drehgestellkonferenz konnte sich Prose als Mitveranstalter beteiligen.
selbstfahrenden-bergungs-und-rettungszuege-sparts-indian-railways_prose_2016

Prose: Unterstützung bei Beschaffung neuer Generation von selbstfahrenden Bergungs- und Rettungszügen für Indian Railways

Im Juli 2015 konnte Prose erstmals ein Projekt in Indien gewinnen. Rites, ein grosses indisches Beratungsunternehmen, hat Prose mit der Beratung bei der Erstellung von Beschaffungsdokumenten für die neuen selbstfahrenden Bergungs- und Rettungszüge (SPARTs) beauftragt, für welche Indian Railways (IR) eine Ausschreibung plant.
Brakepass 1_Prose_6 7 16

Engineering tomorrow’s mobility – Prose auf der Innotrans 2016 mit einer Weltneuheit vertreten

Als unabhängiger Berater hat sich die neue Prose mit ihren jüngsten Fusionen und Akquisitionen für zukunftsprägende Systemlösungen auf den weltweiten Schienenverkehrsmärkten international einen Namen gemacht.
internationale-konferenz-fuer-ultrahochgeschwindigkeitszuege-new-delhi_prose_2-9-16

Prose bei der ersten internationalen Konferenz für Ultrahochgeschwindigkeitszüge in New Delhi

Prose nahm aktiv teil an der ersten internationalen Konferenz über Ultrahochgeschwindigkeitszüge in New Delhi am 2. September 2016. Unter dem Begriff "Ultrahochgeschwindigkeitszüge" werden Züge verstanden, deren Höchstgeschwindigkeit bei mindestens 500 km/h liegt. Im Namen von Prose hielt Christoph Gyr einen Vortrag über die Steuerung des dynamischen Fahrverhaltens von Schienenfahrzeugen bei sehr hohen Geschwindigkeiten, der von Dr. Martin Schmidt vorbereitet worden war.
Chemnitz Citylink Stadler_Prose_8 10 15

Chemnitz Citylink Züge zugelassen – basierend auf Prose Gutachten

Die Citylink Züge des Konsortiums Vossloh Kiepe und Stadler (vormals Vossloh Valencia) für das Tram-Train-Netz von Chemnitz sind nun auf dem regionalen Eisenbahnnetz im kommerziellen Betrieb und zugelassen für den Betrieb auf dem Strassenbahnnetz im Innenstadtbereich nach den Regeln der BOStrab (Strassenbahn-Bau- und Betriebsordnung).

X