Start Schlagwörter RBS

Schlagwort: RBS

RBS Anbindung Bahnhoefe Solothurn Biberist an Fernsteuerung_Baer Bahnsicherung_2 16

RBS: Anbindung der Bahnhöfe Solothurn und Biberist an die Fernsteuerung

Bei sämtlichen Bahnhöfen des RBS wurden die veralteten Fernsteuerungen EF 21 durch eine moderne Fernsteuerung abgelöst. Zusätzlich sollte für die Bedienung und Anzeige die bestehende Panoramawand in Worblaufen zurückgebaut und durch eine moderne Bedienung und Visualisierung via Bildschirm ersetzt werden.
BE Regionales Angebotskonzept OeV 2018–2021_Regionalkonferenz Bern-Mittelland_1 16

ÖV Region Bern: Verbesserungen im Abend- und Wochenendangebot

Die Regionalkonferenz Bern-Mittelland RKBM gibt das Regionale Angebotskonzept öffentlicher Verkehr (ÖV) für die Jahre 2018 bis 2021 in die Mitwirkung. Die vorgeschlagenen Massnahmen zielen hauptsächlich auf Verbesserungen im Abend- und Wochenendangebot im ländlichen Raum, in der Agglomeration und in der Stadt Bern ab.
SBB-Logo

Kälteeinbruch verursachte Störungen auf den Netzen von SBB, RhB und RBS

Der massive Kälteeinbruch in der Nacht auf den 18. Januar 2016 hatte Einfluss auf den Bahnbetrieb bei SBB, RhB und RBS.
Knoten Papiermuhle geplanter Endausbau_Gemeinde Ittigen_16 12 15

Knoten Papiermühle in Ittigen: Von 2016 bis 2017 wird gebaut

Ab März 2016 gilt es ernst: Dann fahren beim Knoten Papiermühle in Ittigen die Baumaschinen auf. In mehreren Bauetappen wird die komplizierte Kreuzung saniert und verkehrlich neu organisiert, unter anderem mit einem neuen Kreisel.
RBS-Logo

Fahrplanwechsel am 13.12.2015: Änderungen bei der S9 des RBS

Neu fährt der erste Zug der Linie S9 morgens ab Worblaufen Richtung Bern bereits um 5:15 Uhr (statt bisher um 5:17 Uhr). Somit kann der Anschluss auf den Fernverkehr (nach Zürich) gewährleistet werden.
50 Jahre RBS-Bahnhof Bern_Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS_1965

„Happy Birthday, lieber Bahnhof“: 50 Jahre RBS-Bahnhof Bern

Vor 50 Jahren, am 20. November 1965, fuhr zum ersten Mal ein Zug in den unterirdischen Bahnhof Bern ein; ein Meilenstein in der Geschichte des RBS. Aber auch ein wichtiger Schritt in der nationalen Bahngeschichte, war es doch der erste Tiefbahnhof der Schweiz. Der Bahnhof wurde für 16'000 Fahrgäste am Tag gebaut, heute frequentieren ihn an Spitzentagen 60'000 Personen.

X