Start Schlagwörter RBS

Schlagwort: RBS

Blick Logo

[Blick] S-Bahn-Schock bei Bern: Knall, Funken, Rauch – Zug evakuiert

Die Passagiere der S7 bei Bern erlebten am Montagvormittag einen Schock-Moment. In der S-Bahn war plötzlich Rauch. Die Feuerwehr musste ausrücken und die Passagiere wurden evakuiert.
video

[Youtube] PSItraffic Zug-Management. Für einen störungsfreien und sicheren Fahrbetrieb.

Unser PSItraffic Zug-Management-System ist die Basis für die zentrale Überwachung und Steuerung Ihres Schienenverkehrs.
Nau-Logo

[Nau.ch] Menschliche Knochen beim Bahnhof Bern entdeckt

Während den Bauarbeiten für den neuen Bahnhof Bern haben Arbeiter auf der Baustelle an der Schanzenstrasse menschliche Knochen gefunden.
RBS Worbla Innotrans 1_Stadler Rail Group_20 9 18

Stadler und RBS präsentieren einen Zug voller Ideen [aktualisiert]

Stadler präsentierte am 20. September 2018 gemeinsam mit dem RBS den elektrischen Triebzug für die Linie S7 zwischen Bern und Worb. Die Meterspurfahrzeuge werden in einem engmaschigen Taktfahrplan eingesetzt. Sie sind exakt auf die Bedürfnisse dieser hochfrequentierten Strecke und der Fahrgäste zugeschnitten. Noch vor der Ausschreibung des Auftrags hat der RBS die Fahrgäste per Crowdsourcing zu einem Ideenwettbewerb eingeladen. Die neue S7 des RBS ist ein weiterer Beleg für die Kompetenz von Stadler, Inputs von Fahrgästen und Bahnbetreibern in ein unverwechselbares Fahrzeug verwandeln zu können – echtes Tailormade.
neues Licht im oeffentlichen Verkehr 1_LCC Licht_2018

LCC Licht schafft neues Licht im öffentlichen Verkehr

Beleuchtung in Zügen soll nachhaltig, effizient und wartungsfrei sein, zudem muss sie mit hohen Belastungen umgehen können. LCC (Laser Crystal Ceramics) produziert Sonderleuchtmittel – mit über 50% mehr Effizienz gegenüber bisherigen FL-Beleuchtungssystemen.
Maelardalstrafik KISS Nordic 2_Stadler Rail Group_19 9 18

Innotrans 2018: Stadler fährt mit sieben Neuheiten auf [aktualisiert]

Nachdem Stadler bereits an der Innotrans 2016 einer der grössten Aussteller von Schienenfahrzeugen war, legt der Zugbauer mit Produktionsstätten in der Schweiz, Deutschland, Spanien, Polen, Ungarn, Weissrussland und den USA dieses Jahr nach: Stadler präsentiert sieben Fahrzeugkonzepte, die sich durch viele neue Lösungen auszeichnen. Stadler präsentiert sich in der Halle 2.2 am Stand 103 und auf dem Aussengelände im Bereich O/615. Am Career-Point in der Halle 7.1c 208 erhalten Berufseinsteiger und Berufserfahrene Einblick in die Stadler-Welt.
Visualisierung Verlängerung Perron Bahnhof Bern_Ikonaut_6 18

Bundesrat unterstützt Agglomerationen bei der Bewältigung des Verkehrs

Um die Verkehrssituation in den Agglomerationen zu verbessern, stellt der Bundesrat im Rahmen der dritten Generation der Agglomerationsprogramme 1,34 Milliarden Franken als Bundesbeitrag zur Verfügung. Er hat an der Sitzung vom 14. September 2018 die entsprechende Botschaft zuhanden des Parlaments verabschiedet. Damit unterstützt der Bund Bauvorhaben von 32 Agglomerationen, die Verkehr und Siedlung koordinieren sowie die verschiedenen Verkehrsmittel besser aufeinander abstimmen.
Neue Stauffacherbruecke_SBB CFF FFS_9 18

Wiedereröffnung der Stauffacherbrücke steht bevor

16 Monate dauerten Abbruch und Neubau der Stauffacherbrücke in Bern. Nun erstrahlt die wichtige Quartierverbindung in neuem Glanz. Ab Freitag, 14. September 2018, 18:00 Uhr, steht die Brücke wieder allen Verkehrsteilnehmenden offen.
Taufe RBS Worbla Be 4 10 01 1_Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS_18 8 18

Über 7‘000 feiern den ersten RBS Worbla-Zug in Worb

14 neue Züge hat der RBS bei Stadler bestellt. Der erste neue Zug wurde am 18. August 2018 getauft und der Öffentlichkeit präsentiert. Auf dem verkehrsfreien Bahnhofplatz Worb freuten sich über 7‘000 Besucherinnen und Besucher über die neuen Züge. Vereine aus der Region und die Bands Crazy Pony, HiJo, und Zeno Tornado sorgten für die musikalische Untermalung.
RBS Worbla Ueberfuhr Zug 01 1_Lukas Stettler_7 8 18

Der erste von 14 neuen RBS Worbla-Zügen wurde angeliefert [aktualisiert]

14 neue Züge hat der RBS bei Stadler in Bussnang bestellt. Der erste neue Zug wurde gestern pünktlich nach Worblaufen geliefert. Am 16. August 2018 wird er in der Werkstatt Worbboden durch die Gemeindepräsidenten der anliegenden Gemeinden feierlich enthüllt. Am 18. August wird er an einem Bevölkerungsfest auf dem verkehrsfreien Bahnhofplatz Worb auf den Namen «Worbla» getauft.
RBS Worbla Stadler Bussnang_Sandro Hartmeier_15 6 18

Der erste von 14 neuen RBS Worbla-Zügen wird gefeiert

14 neue Züge hat der RBS bei Stadler bestellt. Der erste neue Zug wird im August 2018 geliefert. Am 16. August wird er in der Werkstatt Worbboden durch die Gemeindepräsidenten der anliegenden Gemeinden feierlich enthüllt. Am 18. August wird er an einem Bevölkerungsfest auf dem verkehrsfreien Bahnhofplatz Worb auf den Namen «Worbla» getauft.
Der neue Verwaltungsrat_Railplus_1 18

„Von 10 auf 17“: Railplus integriert die Meterspurbahnen der Romandie

Railplus vereint seit 13 Jahren die Interessen der Meterspurbahnen und schafft Synergien. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, die erfolgreiche Zusammenarbeit auf die Bahnen der Westschweiz zu erweitern und damit die nationale Wirkung weiter auszubauen.
Neue S7 Stadler_Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS_22 6 15

Die RBS-Fahrgäste haben entschieden: Die neuen S-Bahn-Züge für das Worblental heissen «Worbla»

Nach fünf Wochen Abstimmungskrimi haben die Fahrgäste entschieden: Die neuen RBS-Züge für das Worblental heissen «Worbla». Nachdem die Öffentlichkeit bereits bei der Gestaltung des Fahrzeugs mitreden konnte, stimmte sie nun über vier Namensvorschläge ab. Über 3‘000 Stimmen wurden abgegeben, 40 Prozent davon konnte «Worbla» auf sich vereinen. «Nemo» wurde mit 38 Prozent auf den zweiten Platz verwiesen. Der erste der 14 neuen «Worbla»-Züge soll ab Ende 2018 auf den Linien S7 und S9 im Einsatz stehen.
RBS Worbla Stadler Bussnang_Sandro Hartmeier_15 6 18

RBS-Generalversammlung: Mit neuen Zügen und grossen Vorhaben in die Zukunft

Der Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS blickt anlässlich seiner Generalversammlung in Moosseedorf auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück: 26,3 Millionen Fahrgäste hat der RBS transportiert und einen Überschuss von rund 1,7 Mio. Franken erwirtschaftet. Auch die Zukunft verspricht einiges: Diverse grosse Bauvorhaben sind geplant oder bereits in der Umsetzung, und Mitte August wird der erste neue Zug für das Worblental geliefert.
Bahnhof Jegenstorf 2025 Variante 1 2_Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS_9 17

Standortentscheid «Bahnhof Jegenstorf 2025» bis Ende 2018

Zwei Varianten für den Bahnhof Jegenstorf 2025 wurden der Jegenstorfer Bevölkerung im Winter 2017 zur Mitwirkung vorgelegt. Auf Basis der Mitwirkungseingaben wollen der Gemeinderat Jegenstorf und der RBS gemeinsam den Entscheid über den Bahnhofstandort treffen. Wegen vertiefter Abklärungen soll der Entscheid voraussichtlich erst bis Ende Jahr fallen.
Neuer RBS-Bahnhof Perron_Theo Hotz_15 12 10

Bern: Zweckmässigkeitsbeurteilung zur Erschliessung des Inselareals

Gemäss dem prognostizierten Wachstum wird die heutige Erschliessung des Inselareals in Bern durch den öffentlichen Verkehr in den nächsten Jahren an ihre Grenzen stossen. Deshalb soll mit einer Zweckmässig­keitsbeurteilung (ZMB) untersucht werden, wie in Zukunft genügend Kapazitäten für ein attraktives öV-Angebot bereitgestellt werden können.
Visualisierung Verlängerung Perron Bahnhof Bern_Ikonaut_6 18

«Zukunft Bahnhof Bern»: Bauarbeiten schreiten voran

Die Arbeiten am Grossprojekt «Zukunft Bahnhof Bern» sind in der Stadt deutlich sicht- und spürbar geworden. Auf der Grossen Schanze, im Hirschenpark, im Eilgut und im Perimeter Laupenstrasse/Stadtbachstrasse sind die Arbeiten in vollem Gang. Im Bahnhof Bern hat die SBB mit den Arbeiten für die Verlängerung des Perrons Gleis 9/10 begonnen.
RPV Regionaler Personenverkehr Statistik_Litra_13 6 18_

LITRA Sessionsveranstaltung zur Reform des Regionalen Personenverkehrs

«Reform des Regionalen Personenverkehrs - welche Veränderungen sind nötig?» lautete der Titel der LITRA-Sessionsveranstaltung vom 13. Juni 2018. Welche grundsätzlichen Überlegungen sind in die Erarbeitung der Reform eingeflossen und wo sehen die Regionalverkehrsunternehmen noch Potenzial, um den Bestellprozess zu optimieren. Dazu nahmen die Vertreterin der Kantone und der regionalen Verkehrsunternehmen Stellung.
3 Abfahrtsanzeiger Text-zu-Sprache System_Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS_29 8 17

RBS nimmt neuste Abfahrtsanzeiger und ein «Text-zu-Sprache»-System in Betrieb

An den Bahnhöfen Worblaufen und Ittigen hat der RBS neue Abfahrtsanzeiger mit Echtzeitdaten in Betrieb genommen. Bis Ende 2019 werden alle Bahnhöfe des RBS mit den modernen Abfahrtsanzeigern und einem «Text-zu-Sprache»-System ausgestattet. Mit seh- und hörbeeinträchtigten Personen aus Behindertenorganisationen sowie im Beisein von Vertretern des Bundesamtes für Verkehr wurde das System zuvor getestet.
Thunstrasse Muri Doppelspur_Gemeinde Muri bei Bern_5 18

Thunstrasse in Muri wird auf Doppelspur ausgebaut

Der Abschnitt der Linie 6 zwischen Egghölzli und Muri wird als letzte Tram-Einspurstrecke im städtischen Strassenbereich geführt. Mit einer Korrektion der Thunstrasse soll die Tramlinie zu einer Doppelspur ausgebaut und die Strasse umfassend saniert werden. Das Projekt liegt bis am 21. Juni 2018 öffentlich auf. Der Bau wird voraussichtlich 2021 stattfinden.

In den letzten 7 Tagen

X