Start Schlagwörter RBS

Schlagwort: RBS

Neue S7 Stadler_Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS_22 6 15

Der RBS fragt wieder seine Fahrgäste: Wie sollen die neuen S-Bahn-Züge heissen?

Der erste neue RBS-Zug soll ab Ende 2018 auf den Linien S7 und S9 im Einsatz stehen. Nachdem die Fahrgäste bereits bei der Gestaltung des Fahrzeugs mitreden konnten, hatte der RBS im Februar um Vorschläge für den Namen der neuen S-Bahn-Züge gefragt. Nun lässt der RBS über vier konkrete Namen abstimmen.
Centralbahnplatz Bahnhof Basel SBB BLT_24 4 07_TNW Tarifverbund Nordwestschweiz

Kundenbefragung 2017: Fahrgäste mit öV in der Nordwestschweiz sehr zufrieden

Die Kundinnen und Kunden sind mit dem öffentlichen Verkehr in der Nordwestschweiz weiterhin sehr zufrieden. Dies zeigt die gemeinsame Fahrgastumfrage 2017 der Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn.
Passengertv RBS_Livesystems_5 18

Passengertv neu auch in den Zügen des RBS

Die neuen S-Bahn-Züge des RBS werden mit Passengertv ausgerüstet: ab Ende 2018 wird der erste der 14 neuen Züge auf der hochfrequentierten Linie S7 zwischen Bern und Worb eingesetzt. Damit festigt Passengertv seine Präsenz auch auf der Schiene und im Grossraum Bern.
leitstelle-rbs-bedienplaetze-stellwerke-bern-worblaufen_actemium-leittec_11-16

Erfolgreiche VBBa Anbindung Domino Stellwerk Zollikofen bei RBS

Mit der Inbetriebnahme wurde die bestehende Fernbedienung in Zollikofen durch das moderne Fernbedienungs- und Fernübertragungssystem VBBa-FWS-S7 der Firma Actemium Leittec AG ersetzt.
Wagen 657 Combino Tram XL revidiert_Bernmobil_3 18

Wagen 657: Erstes generalüberholtes Bernmobil Combino Tram XL

Am 22. März 2018 nahm mit dem Wagen 657 das erste von 21 Combino Tram XL "generalüberholt" seinen Dienst auf dem Netz von Bernmobil wieder auf.
Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS

Der RBS transportierte 2017 rund 26,3 Millionen Fahrgäste

2017 hat der Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS 26,3 Millionen Fahrgäste transportiert. Mit 18,6 Millionen Fahrgästen bei der Bahn verzeichnet er ein Plus von 0,3 Prozent und beim Bus mit 7,7 Millionen Fahrgästen erstmals einen Rückgang von 0,8 Prozent.
Uebersichtskarte-baustellen Zukunft Bahnhof Bern_Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS_20 6 17

Alle Bewilligungen für den Neubau des RBS-Bahnhofs Bern liegen vor

Der RBS und die Partner von Zukunft Bahnhof Bern freuen sich, dass mit der Verfügung des Bundesamtes für Verkehr für die Baustelle "Laupenstrasse" nun auch der letzte Teil offiziell bewilligt wurde. Die Vorarbeiten auf der Laupenstrasse starten Mitte März 2018. Die Arbeiten an der Logistikplattform werden im Mai beginnen.
Neue S7 Stadler_Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS_22 6 15

500 Namensideen für die neuen S-Bahn-Züge des RBS

14 neue Züge sollen bis 2020 auf den RBS-Bahnlinien S7 und S9 im Einsatz stehen. Nachdem Fahrgäste bereits bei der Gestaltung des Fahrzeugs mitreden konnten, wurden jetzt Vorschläge für den Namen der neuen S-Bahn-Züge gesucht. 500 Namensideen kamen in fünf Wochen zusammen. Der RBS wird diese auswerten, weiterentwickeln und in einer Auswahl wieder zur Abstimmung stellen.
Neue S7 Stadler_Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS_22 6 15

Fahrgäste reden wieder mit: Wie sollen die neuen S-Bahn-Züge des RBS heissen?

Der erste von 14 neuen Züge für die RBS-Bahnlinien S7 und S9 wird momentan bei Stadler Rail in Bussnang produziert. Ende Jahr soll die erste Fahrgastfahrt stattfinden. In einem Crowdsourcing werden jetzt Vorschläge für den Namen der neuen S-Bahn-Züge gesucht. Schon das Fahrzeug wurde mit Ideen aus der Bevölkerung auf die Bedürfnisse im Worblental zugeschnitten.
Siegerprojekt Neubau Bubenbergzentrum 10-12_SBB CFF FFS_12 17

Bahnhof Bern: Kredite für Verkehrsmassnahmen und Velostationen

Der Berner Gemeinderat hat verschiedene Projektierungskredite zu Handen des Stadtrates verabschiedet. Zur Entlastung der Verkehrssituation sind unter anderem der Bau einer Fussgängerunterführung zwischen Hirschengraben und Bubenbergzentrum und der Ausbau des Angebots an Veloabstellplätzen vorgesehen.
uebersicht-projekte-baetterkinden_regionalverkehr-bern-solothurn-rbs_15-9-16

Bevölkerung von Bätterkinden äussert sich zum geplanten RBS-Depot

Rund 120 Personen haben am Dienstagabend, 23. Januar 2018 gemeinsam über die Ausbaupläne des RBS in Bätterkinden diskutiert. Eingeladen zu diesem Mitwirkungs-Anlass haben der RBS, die Gemeinde Bätterkinden und die IG Bätterkinden. Die Bevölkerung wurde gefragt, was ihr wichtig ist im Hinblick auf das geplante Depot und den Ausbau des Bahnhofs. Die Anliegen aus der Bevölkerung werden weiterbearbeitet von der Projektbegleitgruppe, die im Februar ihre Arbeit aufnimmt.
Bahnhof Ittigen_Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS_9 4 17

Bahnhof Ittigen rundum erneuert

Von August bis Oktober 2017 wurde der Bahnhof Ittigen runderneuert. Mit dem Bau eines neuen Aussenperrons und der integralen Erhöhung des bestehenden Perron 1 wurde der Bahnhof behindertengerecht, komfortabler und fit gemacht für die neuen Züge auf der Linie S7. Die Arbeiten führten während der Herbstferien 2017 zu einer Streckensperrung mit zehntägigem Bahnersatz.
Schulreise2017-Bhf-Olten_SBB CFF FFS_26 6 17

Schulen im Raum Bern machen mit: Tram, Bus und Zug in den Spitzenzeiten entlasten

Den öffentlichen Verkehr in den Spitzenzeiten gezielt entlasten: Dieses Ziel wird durch zehn Schulen im Raum Bern unterstützt. Mit moderaten Anpassungen der Stundenpläne, Mobilitätsmanagement und Sensibilisierung wurden erste Erfolge erzielt.
Bahnhof Bern_Mandarinli Zug_Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS_13 11 14

Änderungen beim RBS zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017

Auf den RBS-Bahnlinien ändert sich per Fahrplanwechsel folgendes:
video

Erfolgreicher Brückeneinschub am neuralgischen Bahn-Knotenpunkt zwischen Moosseedorf und Zollikofen

Seit Januar 2017 baut der RBS die Bahnlinie zwischen Moosseedorf und Zollikofen zu einer Doppelspur aus. Am letzten Freitag, 6. Oktober 2017, gab es einen Meilenstein im Bauprojekt: Eine 42 Tonnen schwere Hilfsbrücke wurde erfolgreich in die SBB-Gleisanlage eingeschoben. Die herausfordernden Bauarbeiten dauerten rund 10 Stunden und können in einem Zeitraffer-Film nachverfolgt werden.
BE Regionales Angebotskonzept OeV 2018–2021_Regionalkonferenz Bern-Mittelland_1 16

Fahrplanwechsel 2018 im Kanton Bern: Angebot von Bahn, Bus und Tram wird gezielt ausgebaut

Mit dem Fahrplanwechsel vom 10. Dezember 2017 wird das Angebot des öffentlichen Verkehrs im Kanton Bern gezielt verbessert. Auf verschiedenen Linien in allen Regionen werden die Kapazitäten erhöht und das Angebot ausgebaut – auch am Abend und am Wochenende. Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer stellte die wichtigsten Änderungen am Montag, 13. November 2017 an einer Medienkonferenz in Bern vor.
Spatenstich Bahnhof Bern 1_Keystone Peter Klaunzer_28 10 17

Bern feiert Spatenstich „Zukunft Bahnhof Bern“ – Kleine Schaufeln künden grosse Projekte an

Auf der Grossen Schanze wurde am 28. Oktober 2017 der Baustart des neuen Bahnhofs Bern gefeiert: Die Projektpartner Kanton Bern, Stadt Bern, Bundesamt für Verkehr, SBB, RBS und BLS luden die Bevölkerung zum grossen Spatenstich-Fest. Der neue Bahnhof Bern soll 2025 eröffnet werden und bringt mehr Platz und mehr Kapazität.
Bahnhof Jegenstorf 2025 Variante 2 2_Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS_9 17

Mitwirkung „Bahnhof Jegenstorf 2025“ gestartet

Auf den Horizont 2025 sollen zwischen Solothurn und Bern längere Züge verkehren. Dazu müssen die Perrons in Jegenstorf auf 200 m verlängert werden. Der RBS hat in Zusammenarbeit mit dem Jegenstorfer Gemeinderat sieben mögliche Lösungen für den Aus- bzw. Neubau des Bahnhofs untersucht und daraus zwei Varianten erarbeitet, die jetzt in die Mitwirkung gehen. An einer Informationsveranstaltung am 9. November 2017 wurden beide Varianten (Aus- oder Neubau) der Bevölkerung vorgestellt.
Ausbau Bahnhof Bern Bubenberg_13 6 17_SBB CFF FFS

Am Samstag feiern wir den Spatenstich von „Zukunft Bahnhof Bern“

Am Samstag, 28. Oktober 2017, feiern die Projektpartner den offiziellen Start von "Zukunft Bahnhof Bern". Das Fest für die Bevölkerung auf der Grossen Schanze in Bern dauert von 10 bis 16 Uhr und wartet mit zahlreichen Attraktionen auf.
Visualisierung neuer Bahnhof Boll-Utzigen 1_Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS_5 15

Ein neuer Bahnhof für Boll-Utzigen

Mit einer Umfahrung und einem neuen Bahnhof wird die Bahnstrecke in Boll sicherer und das Gebiet "Kern Boll-Süd" kann zu einer zentrumsnahen Siedlung entwickelt werden. Das Plangenehmigungsverfahren ist gestartet, die öffentliche Auflage begann am Montag, 16. Oktober 2017. Der Bau dauert von 2019 bis 2021.

In den letzten 7 Tagen

X