Start Schlagwörter Regionalps

Schlagwort: Regionalps

Giuliano Montanaro_Schiedskommission im Eisenbahnverkehr_5 1 13

Bundesrat wählt Giuliano Montanaro als neues Mitglied der Schiedskommission im Eisenbahnverkehr [aktualisiert]

Der Bundesrat hat Herrn Giuliano Montanaro, Ing. civil dipl. EPF/SIA, als neues Mitglied in die Schiedskommission im Eisenbahnverkehr (SKE) ...
Quartalsreporting Bahn 4 2018_Litra_2 19

Quartalsreporting Bahn 4/2018: Gegenläufige Bewegung bei Personen- und Güterverkehr

Das Wachstum im Personenverkehr hält an. Damit stieg die Nachfrage im Personenverkehr im Jahr 2018 ausser im ersten Quartal stetig an.
Le Nouvelliste-Logo

[Le Nouvelliste] Bagnes: les trains circulent dans la nouvelle gare TMR

La nouvelle gare TMR du Châble a été mise en fonction lundi. Elle permettra à terme le passage de trains à deux étages.
Servicestandort Brig Instandhaltungshalle Personenzuege_SBB CFF FFS_6 18

Servicestandort Brig: SBB startet Arbeiten für die 4,4 Millionen Franken teure Instandhaltungshalle für Personenzüge

Die SBB erweitert in Brig ihren Servicestandort für Personenzüge, die Vorbereitungsarbeiten dafür sind angelaufen. Im Zentrum steht dabei der Bau einer neuen 120 Meter langen Instandhaltungshalle für die technische Wartung von Zügen. Am 26. Juni 2018 fand der Spatenstich im Beisein von Walliser Medien statt.
Schnee_Bex_Wallis 2_SBB CFF FFS_10 12 17

Fahrplanwechsel: Betrieb bei der SBB läuft mehrheitlich stabil – Wetter sorgte für Unterbrüche

Der Fahrplanwechsel ist am Sonntag,. 10. Dezember 2017 erfolgt. Am Montag, 11. Dezember 2017 ist nun die Belastungsprobe am ersten Werktag nach dem Wechsel. Der Betrieb läuft soweit stabil.
Winterdienst Airolo_SBB CFF FFS_1 17

Zugverkehr im Unterwallis aufgrund ausserordentlicher Witterungsbedingungen unterbrochen

Auf dem Streckenabschnitt Bex – Aigle können seit Montagmittag, 11. Dezember 2017 wieder alle Züge verkehren. Die Räumungsarbeiten konnten abgeschlossen werden. Die SBB dankt den Kunden für ihr Verständnis für die Auswirkungen dieser aussergewöhnlichen Wetterbedingungen.
Neubau Durchlaufreinigungsanlage Brig 1_Dominic Steinmann_9 5 17

Servicestandort Brig: Saubere Wäsche von jährlich 3400 Zügen

Die SBB baut an ihrem Servicestandort in Brig bis im Sommer 2018 eine neue Aussenreinigungsanlage für Züge des Fern- und Regionalverkehrs. Am 9. Mai 2017 fand in Anwesenheit von Louis Ursprung, Stadtpräsident Brig-Glis, und Alain Barbey, SBB-Regionenleiter, der Spatenstich statt. Die SBB investiert am Servicestandort Brig insgesamt rund 14 Millionen Franken.
International Rastattless MRCE ES 64 F4-290 erster Gueterzug Rastatt_SBB Cargo_2 10 17

Quartalsreporting Bahn 3/2017: Schwieriges Quartal für den Güterverkehr

Das Quartalsreporting für das dritte Quartal 2017 bestätigt die Voraussagen: Der Unterbruch der Rheintallinie hat zu einem starken Rückgang der Nachfrage und des Angebots im Güterverkehr geführt. Einen leichten Rückgang im Vergleich zum Vorjahresquartal verzeichnet auch die Nachfrage des Personenverkehrs.
Neubau Durchlaufreinigungsanlage Brig 1_Dominic Steinmann_9 5 17

Centre d’entretien de Brigue: Vers le lavage efficace de 3’400 trains par an

Les CFF construiront une nouvelle installation de lavage des trains régionaux et grandes lignes à leur centre d’entretien de Brigue, d’ici à l’été 2018. Le premier coup de pioche a été donné aujourd’hui en présence de Louis Ursprung, président de Brigue-Glis, et d’Alain Barbey, chef de région CFF. Les CFF investiront 14 millions de francs sur le site de Brigue.
Tunnel de la Raspille demolition_SBB CFF FFS_29 4 17

Le tunnel de la Raspille adapté aux trains à deux étages

Le week-end coup-de-poing au tunnel de la Raspille s’est très bien passé. Le tunnel a pu être adapté au gabarit des trains à deux étages. Il s’agissait du dernier chantier d’envergure en Valais pour les trains duplex; les prochaines grandes étapes ont lieu sur la Riviera vaudoise.
Tunnel de la Raspille_SBB CFF FFS_16

Alter Raspille-Tunnel in Spezialaktion abgerissen

Der Ausbau der Simplon-Linie für die Doppelstockzüge schreitet voran. Am letzten Aprilwochenende findet dafür eine Spezialaktion im Raspille-Tunnel statt. Daher werden die Züge zwischen Siders und Leuk vom Abend des 28. April bis am Morgen des 1. Mai 2017 durch Busse ersetzt.
SBB-Logo

Pont de Massongex – Reprise du trafic après l’opération „coup de poing“

Le trafic ferroviaire a repris normalement aujourd’hui, dimanche 6 novembre 2016 dès 14h30, après plus d’une journée de travaux intensifs au pont de Massongex. Les CFF ont comme prévu ripé le nouveau pont ferroviaire à son emplacement définitif.
unterzeichnung-gesamtperspektive-wallis-2_keystone-marcel-bieri_20-10-16

Signature de la Perspective générale Valais: Feuille de route pour la mobilité en Valais

Le Conseiller d’Etat valaisan Jacques Melly et le Directeur général des CFF Andreas Meyer ont signé, aujourd’hui à Berne, la Perspective générale Valais. Ce document, sous forme de feuille de route, trace les grandes lignes du développement de la mobilité ferroviaire jusqu’en 2030. Il met en évidence les points de convergence entre les deux signataires, en tenant compte des futurs besoins en matière de déplacement et d’évolution du cadre de vie.
unterzeichnung-gesamtperspektive-wallis-2_keystone-marcel-bieri_20-10-16

Unterzeichnung der „Gesamtperspektive Wallis“: Arbeitsprogramm für Mobilität im Wallis

Der Walliser Staatsrat Jacques Melly und SBB-CEO Andreas Meyer setzten am 20. Oktober 2016 in Bern ihre Unterschriften unter die "Gesamtperspektive Wallis". Das unterzeichnete Arbeitsprogramm umreisst in groben Zügen, in welche Richtung die Entwicklung im Bahnverkehr bis 2030 gehen soll. Es hält, im Hinblick auf die zukünftigen Bedürfnisse in Sachen Mobilität und regionaler Entwicklung, die Bereiche fest, in denen die beiden Unterzeichnenden eine vernetzte Planung ins Auge fassen wollen.
tpc-gtw-pont-rhone_mobilis_10-16

Extension de la communauté tarifaire vaudoise dans le Chablais

Dès le 11 décembre 2016, les 15 communes du Chablais vaudois rejoignent la Communauté tarifaire vaudoise Mobilis. Cette extension marque la fin de la construction de la communauté, commencée en 2004 et qui couvrira désormais presque l’ensemble du territoire cantonal. Les usagers du Chablais profiteront de la tarification par zones offerte par Mobilis et d’une mobilité simplifiée.
6578_BLS mit dem Loetschberger nach Domodossola_Bernhard Ledermann_23 7 16

BLS: Mit dem Lötschberger nach Domodossola

Am Wochenende vom 23./24. Juli 2016 führte die BLS ihre RE Lötschberger Bern – Brig nach 2013 und 2015 bereits zum dritten Mal bis Domodossola mit Halten auch in Iselle di Trasquera, Varzo und Preglia. Trotz einer Regenfront am 23. Juli fuhren über diese Juliwochenende über 5500 Bahnkunden mit der BLS von Brig ins Piemont. Die BLS bewarb sich ja unter anderem für eine Konzession für den regionalen Personenverkehr zwischen Iselle und Domodossola ab dem 11. Dezember 2016. Vier Monate vorher - am 11. August 2016 - erhielt die BLS von der Region Piemont den Zuschlag für diese Leistungen, mehr dazu in diesem Artikel.
Taufe Domino Regionalps Val d Ossola 1_Juerg D Luethard FFS_16 7 16

Betrieb Regionallinie Iselle – Domodossola: SBB und Regionalps reichen kein Angebot ein

Die SBB und ihre Walliser Tochtergesellschaft Regionalps nehmen nicht an der Ausschreibung für die Regionallinie Iselle – Domodossola teil. Sie sind der Auffassung, dass der von der Region Piemont vorgegebene Abgeltungsbetrag von jährlich 366'000 Euro nicht ausreicht, um das Regionalverkehrsangebot durch den Simplon-Tunnel zu erweitern. Die SBB betreibt ihre täglich acht Regionalzüge zwischen Domodossala, Iselle und Brig weiter, bis das Mandat an einen neuen Betreiber übertragen wird.
Taufe Domino Regionalps Val d Ossola 1_Juerg D Luethard FFS_16 7 16

Servizio regionale sulla tratta italiana Iselle – Domodossola: Le FFS e Regionalps non presentano...

Le FFS e l’affiliata vallesana, Regionalps, non hanno risposto alla gara d’appalto indetta dalla Regione Piemonte per il servizio regionale Iselle – Domodossola. Entrambe ritengono che l’ammontare delle indennità proposto dal committente italiano, pari a 366'000 euro l’anno, sia insufficiente per migliorare l’offerta regionale attraverso la galleria del Sempione. La circolazione quotidiana degli otto treni regionali delle FFS tra Domodossola, Iselle e Briga non sarà tuttavia interrotta fino al trasferimento del mandato a un nuovo operatore.
Taufe Domino Regionalps Val d Ossola 1_Juerg D Luethard FFS_16 7 16

Exploitation régionale du tronçon italien Iselle – Domodossola: Les CFF et Regionalps ne déposent...

Les CFF et leur filiale valaisanne Regionalps n’ont pas répondu à l’appel d’offre lancé par la Région Piémont pour l’exploitation de la ligne régionale Iselle – Domodossola. Ils considèrent que les indemnités de 366'000 euros par an, proposées par le commanditaire italien, sont insuffisantes pour améliorer l’offre régionale à travers le tunnel du Simplon. Les CFF poursuivront toutefois l’exploitation de leurs huit trains régionaux quotidiens entre Domodossola, Iselle et Brigue, jusqu’à la transmission du mandat à un nouvel opérateur.
Taufe Domino Regionalps Val d Ossola_SBB CFF FFS_16 7 16

Ein Regionalps Domino als Botschafter für das Val d’Ossola

Am 16. Juli 2016 wurde in Domodossola ein Domino-Zug von Regionalps auf das "Val d’Ossola" getauft, das piemontesische Tal, das via Simplon-Linie mit dem Wallis verbunden ist. Die SBB und ihre Walliser Tochtergesellschaft haben bei dieser symbolträchtigen Gelegenheit ihre Absichten für den Ausbau des grenzquerenden Regionalangebots vorgestellt. Ziel ist es, dass die Pendler aus dem Piemont, die täglich ins Herz des Wallis fahren, fortan in Brig nicht mehr umsteigen müssen. Auch das Tourismus- und Freizeitangebot wird dank Synergien mit dem nationalen und internationalen Verkehr der SBB ausgebaut.

In den letzten 7 Tagen

X