Start Schlagwörter S-Bahn St. Gallen

Schlagwort: S-Bahn St. Gallen

AB Tango Verschleiss Raeder 2_Appenzeller Bahnen_23 10 18

«Tango»-Züge zwischen St.Gallen und Appenzell verkehren wieder durchgängig [aktualisiert]

Die Appenzeller Bahnen (AB) hatten seit 19. Oktober 2018, einen reduzierten Bahnbetrieb zwischen St. Gallen und Appenzell. Grund dafür war der unerwartet höhere Verschleiss an Rädern an den neuen «Tango»-Zügen. Die Ursache liegt im Zusammenspiel zwischen Rad und Schiene. Massnahmen wurden eingeleitet, die abgefahrenen Räder repariert.
SBB Fahrplanwechsel 2019 3_Sandro Hartmeier_9 12 18

Fahrplan 2019: Neue Züge und mehr Angebot [aktualisiert]

Der Fahrplan 2019 bringt für die Reisenden diverse Angebotsverbesserungen: Im Raum Zürich und der Ostschweiz profitieren die Kunden von schnellen Verbindungen und kürzeren Fahrzeiten. In der Romandie bildet die erste Etappe des Léman Express einen Meilenstein. Die neuen Fernverkehrs-Doppelstockzüge (FV-Dosto) auf der Ost-West-Achse bringen den Kunden mehr Komfort und mehr Sitzplätze. Im Fahrplanjahr 2019 starten zudem die Ausbauarbeiten am Zugersee Ost. Sie führen ab Mitte 2019 zu Angebots-Anpassungen im Nord-Süd-Verkehr. Die SBB ist bestrebt, das Preisleistungsverhältnis laufend zu verbessern. Dazu investiert sie jährlich mehr als eine Milliarde Franken in neues und revidiertes Rollmaterial. Zusätzlich baut sie den Service für die Kunden laufend aus.
Speicher Auto faehrt Zug Appenzeller Bahnen_Kapo AR_8 1 19

Speicher: Auto fährt in Zug der Appenzeller Bahnen

Am Dienstag, 8. Januar 2019 ist es in Speicher zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Zug der Appenzeller Bahnen gekommen. Es entstand Sachschaden. Der Führerausweis der Personenwagenlenkerin wurde eingezogen.
SBB RABe 502 207 IR200 IR 17 2368 7_Juerg D Luethard_26 2 18

Neuer SBB-Fahrplan 2019 bringt mehr Angebot in der Ostschweiz [aktualisiert]

Der Fahrplan 2019 bringt für die Kunden in der Ostschweiz und im Raum Zürich grosse Verbesserungen: Mehr schnelle Verbindungen zwischen Zürich und St. Gallen, kürzere Fahrzeiten zwischen Zürich und Romanshorn sowie bessere Anschlüsse zwischen Fern- und Regionalverkehr. In der Romandie bildet die erste Etappe des Léman Express einen Meilenstein. Im grenzüberschreitenden Verkehr fährt ein Teil der Züge Biel – Delle bis nach Belfort-Montbéliard TGV. Im Fahrplanjahr 2019 führt die SBB zudem Bauarbeiten vermehrt im Rahmen längerer Sperren durch. Für die Kunden stehen Ersatzkonzepte bereit.
Waldstatt Auto landete nach Selbstunfall auf AB-Bahnlinie_Kapo AR_12 12 18

Waldstatt: Auto landete nach Selbstunfall auf AB-Bahnlinie

Am Donnerstag, 12. Dezember 2018 ist es in Waldstatt zu einem Selbstunfall mit einem Auto gekommen. Die Lenkerin wurde verletzt.
SOB Sitterviadukt_Schweizerische Suedostbahn_19 3 14

Erneuerung Sitterviadukt und Sturzeneggtunnel: Fünfwöchige Totalsperre während der Sommerferien

Die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) erneuert den Sitterviadukt sowie den Sturzeneggtunnel. Die Bauarbeiten beginnen im Februar 2019 und enden im Frühling 2021. Die SOB investiert für die Erneuerungsarbeiten rund 19,5 Millionen Franken. Während der Sommerferien 2019 wird die Strecke Herisau – St. Gallen Haggen für fünf Wochen gesperrt.
SBB OCP Bern Einblick 2_Sandro Hartmeier_23 7 18

Übersicht Änderungen Fahrplan 2019

Am Sonntag, 9. Dezember 2018 war Fahrplanwechsel. Ab sofort gilt im öffentlichen Verkehr der Fahrplan 2019.
SBB-Logo

Stadt Frauenfeld unterbricht die Planungen für die S-Bahnhaltestelle Langdorf

Die Entwicklung des Gebietes Langdorf ist ein Schlüsselprojekt der Stadtentwicklung Frauenfeld. Als Impulsgeber der dortigen Entwicklungen ist eine neue S-Bahnhaltestelle vorgesehen. Der zukünftige Nutzen der Haltestelle hängt aber vom langfristigen Bahnangebot ab. Der Bund plant im Horizont 2035 den Fernverkehr auszubauen, die direkten S-Bahnen nach Zürich allerdings einzuschränken. Bis darüber Klarheit besteht, unterbricht der Stadtrat die weitere Planung zur S-Bahnhaltestelle.
Unterzeichnung der Gesamtperspektive Ostschweiz_SBB CFF FFS_7 12 18

Vier Kantone und SBB setzen auf Bahnausbau und städtebauliche Entwicklung in der Ostschweiz

Mit der Unterzeichnung der Gesamtperspektive Ostschweiz am 7. Dezember 2018 bekräftigen die Vertreter der Kantone Graubünden, Schaffhausen, St. Gallen, Thurgau und der SBB, das Angebot im Personen- und Güterverkehr auszubauen. Die Eisenbahninfrastruktur und die Entwicklung der Areale rund um die wichtigen Bahnhöfe werden aufeinander abgestimmt. Gemeinsames Ziel ist es, Mehrwerte für die Bevölkerung, die beteiligten Kantone und involvierten Städte zu schaffen und attraktive Perspektiven für die Region aufzuzeigen.
Thurgau feiert neuen Fahrplan_SBB CFF FFS_3 12 18

Thurgau feiert neuen Fahrplan

Am 3. Dezember 2018 weihte der Kanton Thurgau zusammen mit der SBB, dem Bundesamt für Verkehr und den Transportunternehmungen den neuen Fahrplan ein. Nach zweieinhalb Jahren voller Bauarbeiten am Schienennetz bringt dieser den Reisenden ab kommenden Sonntag mehr Züge und bessere Verbindungen.
Staad Kollision zwischen Lieferwagen und Gueterzug 2_Kapo SG_14 11 18

Staad: Kollision zwischen Lieferwagen und Güterzug

Am Mittwoch, 14. November 2018, kurz nach 15:45 Uhr, ist es auf dem Bahnübergang beim Blattenweg in Staad zu einer Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem Güterzug gekommen. Die Bahnstrecke war längere Zeit unterbrochen. Verletzt wurde niemand.
Rorschach Weichenanpassungen_AB_12 10 18

Rorschach – Heiden: Fahrbahnerneuerung erfordert zweiwöchige Totalsperrung [aktualisiert]

Die Appenzeller Bahnen (AB) realisieren in Zusammenhang mit den Instandhaltungsmassnahmen 2018 mehrere umfangreiche Bauprojekte. So finden von Mitte Oktober bis Mitte November auf der Linie Rorschach Hafen – Heiden auf verschiedenen Abschnitten Bauarbeiten statt. Vom 22. Oktober bis 3. November 2018 ist die Linie Rorschach Hafen – Heiden unterbrochen. Es verkehren Bahnersatzbusse.
Tagblatt-Logo

[Tagblatt] S-Bahn-Projekt steht vor Zitterpartie

Die Schweiz, Österreich und Liechtenstein kämpfen gemeinsam gegen den Verkehrskollaps. Die S-Bahn FL-A-CH spielt dabei eine Schlüsselrolle. Jetzt läuft den Verantwortlichen aber die Zeit davon.
Bahnhof Bahnhofplatz St Gallen offiziell eingeweiht 7_Sandro Hartmeier_31 8 18

Radsatzbearbeitung an Tango-Zügen: Reduzierter Bahnbetrieb zwischen St.Gallen und Appenzell

Die Appenzeller Bahnen haben seit Freitag, 19. Oktober 2018, einen reduzierten Bahnbetrieb zwischen St. Gallen und Appenzell. Einige der neuen «Tango»-Züge müssen unerwartet einer Radsatzbearbeitung unterzogen werden. Das Zusammenspiel zwischen Rad und Schiene wird derzeit analysiert. Zwischen St. Gallen und Teufen fahren die Züge regulär. Zwischen Teufen und Appenzell verkehren Bahnersatzbusse. Die Dauer der Störung ist zurzeit unbestimmt.
AB Eroeffnungsfest Tango Ruckhaldetunnel DML_Appenzeller Bahnen_5 10 18

AB Eröffnungsfest: Und sie tanzten einen Tango [aktualisiert]

Am Samstag, 6. Oktober 2018 luden die Appenzeller Bahnen die Bevölkerung zum grossen Eröffnungsfest zwischen St.Gallen und Teufen ein. Rund 6'000 Gäste feierten mit. Sie tauchten in die Geschichte ein, erwarben einen Zahnstangen-Zahn der ehemaligen Ruckhalde-Kurve, informierten sich über Stellwerk und Betriebszentrale – und vor allem: Sie tanzten einen Tango. Seit Sonntag, 7. Oktober 2018, verkehren die neuen Züge fahrplanmässig über die Neubaustrecke durch den Ruckhaldetunnel.
AB Walzer ABe 4 12 1001_Juerg D Luethard_27 3 18

Fahrplanwechsel: Verbesserte Anschlüsse Richtung Zürich und Viertelstundentakt ab März

Von Mai bis Mitte Juni 2018 lagen die Fahrpläne der Appenzeller Bahnen (AB) zur öffentlichen Einsichtnahme auf. Während dieser Zeit sind bei den Kantonen Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden und St.Gallen sowie bei den AB diverse Rückmeldungen eingetroffen. Diese hatten zur Folge, dass die AB den Fahrplan für die Linie Appenzell - St.Gallen - Trogen im Zeitfenster zwischen 6:00 Uhr und 9:00 Uhr überarbeiteten. Dies bringt den Fahrgästen, welche aus Appenzell, Gais, Bühler und Teufen Richtung Zürich reisen, neu optimale Verbindungen. Auf dem übrigen Liniennetz der Appenzeller Bahnen bringt der Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2018 gegenüber heute weitere Veränderungen mit sich.

In den letzten 7 Tagen

X