Start Schlagwörter ST

Schlagwort: ST

video

Cluster 2019 bei der Sursee-Triengen-Bahn

Auch in diesem Jahr fanden umfangreiche Bauarbeiten vom 25. März bis 25. April 2019 auf der Strecke der Sursee-Triengen-Bahn AG statt.

50 Jahre DVZO: Mit dem Dampfzug auf die Piste [aktualisiert]

Am 25. Januar 2019 jährt sich zum 50. Mal der Gründungstag des DVZO. Aus diesem Anlass führt der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland (wie schon vor 25 Jahren) ausnahmsweise wieder einmal öffentliche Winterfahrten zwischen Bauma und Hinwil durch.
Stellwerkhaeuschen Baeretswil_DVZO_4 1 17

Ab 1. Januar 2019 verpachtet der DVZO der Sursee-Triengen-Bahn bis auf weiteres die Strecke...

Im Jahr 2000 stiess die SBB ihre 1947 von der Uerikon-Bauma Bahn (UeBB) übernommene Linie Bauma - Bäretswil ab. Da der Betrieb dieser Strecke für den DVZO existenziell ist, sprang er damals in die Lücke und übernahm die Infrastruktur für 1 Franken. Seither war er Inhaber der Infrastruktur-Konzession und seit 2014 auch einer Sicherheitsgenehmigung. Das Ziel der betriebsfähigen Erhaltung konnte stets erfüllt werden, wenn auch zu einem sehr hohen Preis; bis zu einem Drittel des Umsatzes steckte der DVZO jährlich in Erneuerung und Unterhalt der Infrastruktur. Die Anschlussstrecke Bäretswil - Hinwil blieb vorderhand in Bundesbesitz, aber in den letzten Jahren zeigte sich immer deutlicher, dass die SBB ein ungeeignetes Gefäss für diese Art von Eisenbahn ist. Der Bund als Anlageneigner evaluierte die Sursee-Triengen-Bahn AG (ST) als optimalen Betreiber, und es erwies sich für alle Beteiligten als vorteilhaft, wenn auch der Abschnitt Bauma - Bäretswil zur ST wechselt. Damit ist der DVZO von wesentlichen Belastungen personeller und finanzieller Art befreit, kann aber mit der Verpachtung seine Interessen kurz- und langfristig weiterhin verfolgen. Im Fall der Dampfbahnstrecke bedeutet dies die weiterin hohe Verfügbarkeit der Infrastruktur für die eigenen Fahrplan- und Extrazüge, aber auch die Möglichkeit für Aufbau und Pflege eines Inventars an Gebäuden und Anlagen mit historischem Charakter.
Personenwagen B2 102_Sursee-Triengen-Bahn_26 11 18

Personenwagen B2 102 kehrt heim zur Sursee-Triengen-Bahn

Der Verein Historische Seethalbahn übernahm 1997 den B2 102 von der Sursee-Triengen-Bahn. Der Personenwagen war 1911 für die Mittel-Thurgaubahn erbaut worden. Ab 1997 stand der Wagen gedeckt in der Remise Hochdorf. Es war geplant, den Wagen aufzuarbeiten und so wurde 1997 mit der Zerlegung begonnen. Verschiedene andere Projekte (Bi 4415, F2 16847, Ci 354, Remise Hochdorf, NOB 456) liessen aber diese Arbeiten ruhen. In der Remise Hochdorf wurde der Wagen vor der Übernahme der Remise mehrmals von Vandalen heimgesucht.
Stellwerkhaeuschen Baeretswil_DVZO_4 1 17

Strecke Hinwil – Bäretswil in neuem Eigentum

Seit 1. September 2018 steht der «vordere Teil» der DVZO-Hausstrecke, der im Netzzugang befahrene Abschnitt Hinwil – Bäretswil, im Eigentum der Sursee-Triengen Bahn AG (ST). Damit kommt ein fast 50-jähriger Prozess des Rückzugs der SBB zum Abschluss.
st-historic_sursee-triengen-bahn_2016

GV der Sursee-Triengen-Bahn: René Kaufmann als Verwaltungsrat gewählt

Anlässlich der Generalversammlung vom 28. Juni 2018 wurde René Kaufmann, Gemeinderat Triengen, als neues Verwaltungsratsmitglied der Sursee-Triengen-Bahn gewählt.
ST Kundenanlass vom Kompetenzzentrum Fahrbahn und der InfraMT 1_Sursee-Triengen-Bahn_15 6 18

ST: Kundenanlass vom Kompetenzzentrum Fahrbahn und der InfraMT

Am Freitag 15. Juni 2018 fand auf der Sursee-Triengen-Bahn (ST) bei schönstem Sonnenschein der gemeinsame Kundenanlass vom Kompetenzzentrum Fahrbahn und der InfraMT statt.
video

Impressionen vom Cluster 2018 bei der Sursee-Triengen-Bahn

Vom 26. März bis 27. April 2018 wurde auf der Strecke der Sursee-Triengen-Bahn AG neben diversen Kleinarbeiten ein grosses Fahrbahnrefit ausgeführt.
Vorbereitungen ST Saison 2018_Verein Historische Seethalbahn_16 5 18

ST-Dampfzug betriebsbereit für Saison 2018

Seit 2017 führt der Verein Historische Seethalbahn die Dampfzüge auf der Sursee-Triengenbahn in Zusammenarbeit mit der Sursee-Triengenbahn (ST) durch und betreut die historischen Fahrzeuge der ST. In den vergangenen Wochen haben die Aktivmitglieder der HSTB-Dampfgruppe Triengen die Fahrzeuge für die Betriebssaison 2018 vorbereitet. Dabei wurden eine Bar erstellt, die Fahrzeuge technisch kontrolliert und geschmiert und Puffer und Bremsventile gewartet und ersetzt.
Stellwerkhaeuschen Baeretswil_DVZO_4 1 17

Neuordnung auf der DVZO-Dampfbahnstrecke

Rund um die Bahnstrecke Hinwil - Bäretswil - Bauma steht eine Neuordnung der Besitzverhältnisse bevor. Dass die SBB die Strecke von Hinwil bis Bäretswil Tobel abstossen will, ist schon seit 2016 bekannt. Die Lösung wurde vor zwei Wochen konkret: Die SBB und das Bundesamt für Verkehr (BAV) haben für diese Bahnstrecke die Sursee-Triengen-Bahn AG (ST) als neue Eigentümerin bestimmt. Die kleine Bahngesellschaft aus dem luzernischen Suhrental wird die Strecke von Hinwil bis Bäretswil Tobel in der zweiten Jahreshälfte 2018 als neuen Netzteil übernehmen. Damit bleibt der Erhalt der durchgehenden Dampfbahnstrecke von Hinwil bis Bauma auch in Zukunft gesichert.

X