Start Schlagwörter TNW

Schlagwort: TNW

Zugkraft_Kanton Aargau

Wichtigste Neuerung im Fahrplan 2018 im Aargau: Die S3 verkehrt im Halbstundentakt

Die S3 Aarau – Lenzburg – Mellingen Heitersberg – Limmattal – Zürich verkehrt ab 10. Dezember 2017 in den Hauptverkehrszeiten am Morgen und Abend im Halbstundentakt. Die Busse sind auf das S-Bahn Angebot abgestimmt.
BVB BLT Centralbahnplatz Bahnhof SBB_TNW Tarifverbund Nordwestschweiz_08

Ab Juni 2018: Ein Billett und ein Tarif von allen Orten im TNW in...

Der Tarifverbund Nordwestschweiz und der Regio Verkehrsverbund Lörrach haben zusammen ein neues Einzeltarifsystem für grenzüberschreitende Fahrten entwickelt. Die Umsetzung erfolgt in den nächsten Monaten, so dass die Fahrgäste ab Juni 2018 von den vereinfachten Tarifen profitieren können.
Zonenplan 2018_Tarifverbund A-Welle_10 10 17

A-Welle / TNW: Verbundüberlappung Oberes Fricktal

Die bisherigen 28 Zonen, welche der Tarifverbund A-Welle umfasst, werden neu um elf zusätzliche Zonen des Tarifverbunds Nordwestschweiz (TNW) im oberen Fricktal sowie in Eiken, Sisseln, Münchwilen und Stein ergänzt. Das heisst, A-Welle Kunden können ab dem 10. Dezember 2017 mit einem einzigen A-Welle-Billett neu auch in die erwähnten Zonen des TNW fahren.
BVB Flexity Basel 5002 Weil am Rhein_Basler Verkehrs-Betriebe_25 6 15

BVB-Geschäftsjahr 2016: Laufende Verbesserungen im Fokus

Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) schliessen das Jahr 2016 mit einem Plus von 313‘396 CHF ab. Die BVB konnte dabei – wie schon 2015 – die Vorgabe des Eigners erfüllen, die Effizienz um 1 Mio. CHF zu steigern. Die Verkehrsleistung ist sowohl bei den Einsteigern als auch den Personenkilometern leicht zurückgegangen (jeweils minus 1 Prozent gegenüber 2015). Hauptgrund dafür sind die zahlreichen Baustellen mit Streckensperrungen.
Tango Tram Linie 11_BLT Baselland Transport

BLT-Geschäftsjahr 2016: Im digitalen Wandel

Die BLT bleibt auf Wachstumskurs. 2016 stiegen die Fahrgastzahlen um 1,3% bzw. 733‘000 Passagiere auf insgesamt 56,15 Millionen. Die Integration der Waldenburgerbahn in die BLT wurde fristgerecht umgesetzt. Das grosse Erneuerungsprojekt für die Linie zwischen Liestal und Waldenburg ist auf Kurs. Erfolgreich unterwegs ist die BLT auch in der digitalen Welt: Die zusammen mit der BVB 2016 lancierte U-Abo-App wird rege nachgefragt.
Tram-3-Basel-Saint-Louis_Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt_2015

Neue Tarifregelung für Fahrten mit Tram und Bus im grenzüberschreitenden Verkehr zwischen Basel und...

Eine neue Tarifierung regelt den grenzüberschreitenden Verkehr zwischen der Basler Innenstadt und Saint-Louis ab Fahrplanwechsel 2017 (10. Dezember 2017). Davon betroffen sind das Tram 3 und der Distribus. Zusätzlich zu den bestehenden grenzüberschreitenden Tarifen wird ein Streckentarif "Tarif Inflex" angeboten. Dieser gilt im grenzüberschreitenden Verkehr für die Fahrt mit dem Tram 3 zwischen Barfüsserplatz und Saint-Louis Bahnhof bzw. für die Fahrt mit dem Distribus zwischen Schifflände und dem Liniennetz des Distribus (Linien 603/604). Der neue Tarif gilt für beide Fahrtrichtungen und soll die Bedürfnisse der französischen und der Schweizer Seite berücksichtigen.
U-Abo-App_BLT Baselland Transport_5 9 16

U-Abo Webshop ist online

Die U-Abo App ist ein voller Erfolg: Mit rund 30’000 aktiven Nutzerinnen und Nutzern hat sich die App sehr gut etabliert. Zusätzlich lancieren BLT und BVB nun einen U-Abo Webshop. Unter www.u-abo.ch können ab sofort Jahresabos für Einzelpersonen und Gruppen (zum Beispiel Familien) bequem online gekauft werden.
U-Abo-App_BLT Baselland Transport_5 9 16

U-Abo auf dem Handy: Über 5 Mio. Umsatz und mehr als 27‘500 registrierte Kunden...

Per Mittwochabend, 18. Januar 2016 haben sich 27‘541 Personen auf der neuen U-Abo-App registriert. Dieser Wert entspricht den Erwartungen der BLT und BVB, welche die App seit Anfang September 2016 gemeinsam anbieten. Damit sind über 10 Prozent der Kundinnen und Kunden mit der neuen U-Abo-App unterwegs, die jeden Monat ein U-Abo des Tarifverbunds Nordwestschweiz (TNW) nutzen. Eine Erweiterung des Sortiments der U-Abo-App ist für kommenden Sommer geplant.
U-Abo-App_BLT Baselland Transport_5 9 16

U-Abo auf dem Handy: 100 Jahres-U-Abos zu gewinnen!

Die U-Abo-App ist ein voller Erfolg: Mit über 12'000 aktiven Nutzerinnen und Nutzern hat sich die App bereits jetzt sehr gut etabliert. Rechtzeitig zum Jahresende, wenn viele Abonnentinnen und Abonnenten ihr U-Abo erneuern, lancieren BLT und BVB einen attraktiven Wettbewerb. Zu gewinnen gibt es 100 Jahres-U-Abos im Wert von je 800 Franken.
app-tickets-swisspass_blt-baselland-transport-_11-16

App „Tickets“ 4.0: Zwei wichtige neue Komfortfunktionen

Die App "Tickets" wurde durch zwei wichtige neue Komfortfunktionen ergänzt: ab sofort kann das persönliche Halbtax-Abonnement direkt in der App hinterlegt werden, damit es bei einer Kontrolle nicht mehr separat vorgewiesen werden muss. Zudem können durch Registration der eigenen Mobiltelefonnummer gespeicherte Mehrfahrtenkarten gegen Verlust gesichert werden.

X