Start Schlagwörter VAP

Schlagwort: VAP

Eroeffnung Gotthard Basistunnel Pollegio 18_Sandro Hartmeier_1 6 16

Die Gotthard-Kantone fordern nach der Eröffnung des Basistunnels den Ausbau der Zulaufstrecken

Die emotionale Eröffnungsfeier am Gotthard Basistunnel immer noch in Gedanken rüstet sich das Gotthard Komitee für neue Aufgaben. Die Fertigstellung des Ceneri Basistunnels und die schrittweise Erstellung von leistungsfähigen Zufahrten stehen vor der Tür. Die Gotthard-Kantone nehmen erfreut zur Kenntnis, dass das Bundesamt für Verkehr bei den Arbeiten für Step 2030/2035 auf Kurs ist und die Vernehmlassung der Botschaft für nächstes Jahr startet.
VAP-Logo

GV Verband der verladenden Wirtschaft: Ständerat Josef Dittli neuer VAP-Präsident

Die Mitglieder des VAP Verband der verladenden Wirtschaft wählten am 28. Juni 2016 in Bern an ihrer Generalversammlung Ständerat Josef Dittli (UR/FdP), Attinghausen, zu ihrem neuen Präsidenten. Franz Steinegger, der die Geschicke des VAP während 24 Jahren mitbestimmte, forderte in seiner Präsidialansprache statt verkehrspolitischer Sonntagsreden zur Verlagerungspolitik günstigere Rahmenbedingungen und mehr Trassen für den Güterverkehr. Bei allen Erfolgen der Verbandstätigkeit blieben Trassenpreise, Priorität beim Netzzugang und die Bereitstellung der erforderlichen Trassen auch in der Fläche die Hotspots der Verbandstätigkeit. Die stv. Generalsekretärin der Bau-, Planungs- und Umweltdirektorenkonferenz BPUK, Regina Füeg, berichtete über den Stand der kantonalen Planung und Sicherung von Logistikplattformen für die Wirtschaft in der Schweiz. Damit greifen die Kantone ein weiteres zentrales Anliegen des VAP auf.
VAP-Logo

VAP Rapport d’activité 2014/2015: inconvénients structurels par rapport au trafic de voyageurs

La Loi sur le transport de marchandises totalement révisée applicable à compter du 1er juillet 2016 amène selon la VAP, Association des chargeurs, des améliorations efficaces à long terme, qui renforcent la compétitivité du fret ferroviaire. Le fret ferroviaire doit toutefois continuer à lutter pour venir à bout d’inconvénients structurels par rapport au trafic de voyageurs. Ceux-ci figurent notamment dans divers projets, p. ex. Rail Com, service d’attribution des sillons, nouvelle règlementation des rapports entre infrastructure et trafic, neutralisation des services et ressources pertinents pour le système, comme le met en évidence le rapport d’activité de l’organisation faîtière de l’Association des chargeurs, VAP, qui vient d’être publié.
VAP-Logo

VAP Geschäftsbericht 2014/2015: Strukturelle Nachteile gegenüber dem Personenverkehr

Das am 1. Juli 2016 in Kraft tretende totalrevidierte Gütertransportgesetz bringt gemäss VAP Verband der verladenden Wirtschaft langfristig wirksame Verbesserungen, welche die Wettbewerbsfähigkeit des Bahngüterverkehrs erhöhen. Der Bahngüterverkehr hat indessen im Vergleich zum Personenverkehr weiterhin strukturelle Nachteile zu bewältigen. Diese sind namentlich zu finden in den Vorlagen wie Rail Com, Trassenvergabestelle, Neuregelung des Verhältnisses von Infrastruktur und Verkehr, Neutralisierung systemrelevanter Dienstleistungen und Ressourcen. Dies geht aus dem soeben erschienenen Geschäftsbericht des VAP Verband der verladenden Wirtschaft hervor.
VAP-Logo

Internationales Verkehrsforum des VAP: Rascher Ausbau der NEAT-Anschlüsse im Norden und im Süden

Das internationale Verkehrsforum des Verbandes der verladenden Wirtschaft VAP stand im Zeichen der Wettbewerbsfähigkeit des internationalen Schienengüterverkehrs. Diese gilt es zu erhöhen. Dazu braucht es unter anderem namentlich das 4. Eisenbahnpaket mit den vielfältigen Erleichterungen für den europäischen Eisenbahnsektor, die damit verbundene freizügige grenzüberschreitende Nutzung der Infrastrukturen, eine signifikante Reduktion der betrieblichen und infrastrukturseitigen Störungen und den Abbau von Sprachbarrieren. Mit der Eröffnung des Gotthard Basistunnels ergäben sich zwar in der Schweiz bedeutende Vorteile für den Schienengüterverkehr, aber ohne einen integralen Ausbau der Anschlüsse im Norden wie im Süden verpuffe dieser Effekt.
VAP-Logo

VAP: Mehr Sicherheit für Güterverkehr und Verkehrsteilnehmer

Der VAP Verband der verladenden Wirtschaft dankt den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern für Ihre Zustimmung zum Bau einer zweiten Strassentunnelröhre am Gotthard.
VAP-Logo

VAP Verband der verladenden Wirtschaft: Ja zum sicheren Sanierungstunnel am Gotthard

Der VAP Verband der verladenden Wirtschaft sagt Ja zum Sanierungstunnel am Gotthard. Für die Unternehmungen der verladenden Wirtschaft und der Logistik stehen Verkehrssicherheit, eine funktionierende Handelsverbindung mit dem Tessin, die Schonung der Landschaft und der Zusammenhalt mit allen Landesteilen für eine effiziente und kostengünstige Versorgung des Landes mit Gütern an erster Stelle.
VAP-Logo

VAP fordert Ausgliederung von SBB Cargo und ein einziges Normalspurnetz in Bundeseigentum

In seiner Stellungnahme zur Vernehmlassung Organisation der Bahninfrastruktur EOBI empfiehlt der VAP Verband der verladenden Wirtschaft den Rückzug und die Überarbeitung der Vorlage. Denn nur mit einer erheblichen Veränderung der Organisation der Bahninfrastruktur und der Bahnverkehrsunternehmen kann die Wettbewerbsfähigkeit der Eisenbahn gegenüber dem Individualverkehr, insbesondere aber gegenüber dem LKW grundlegend verbessert, die multimodale Mobilität ohne Subventionen gefördert und damit die Kosten gesenkt werden.
Internationales Forum Gueterverkehr_VAP_12 11 15

Verlader begrüssen Nationalstrassenfonds und fordern Massnahmen für Citylogistik in den Agglomerationsprogrammen

Verlader und Logistiker aus der Schweiz und ganz Europa begrüssen die neuen Finanzierungsansätze der Eidgenossenschaft für das Eisenbahnnetz, die Nationalstrassen und die Agglomerationsprojekte. Sie fordern für die künftige Entwicklung der Netze eine noch stärkere Berücksichtigung der Bedürfnisse der Logistik, die für die tägliche Versorgung der Schweiz auf gut erschlossene Standorte und gute Verkehrsverbindungen angewiesen sei.

X