Start Schlagwörter VSLF

Schlagwort: VSLF

Loco Folio 1 2019_VLSF_7 19

[PDF] VSLF – Loco Folio 1/2019

VSLF - Loco Folio 1/2019.
Blick Logo

[Blick] SBB muss 25 Verbindungen ausfallen lassen

Die SBB kämpfen mit akutem Lokführer-Mangel. 25 Verbindungen sind ausgefallen, weil man schlicht nicht genügend Personal hatte.
Eule SBB 460 105_VSLF

61. Generalversammlung VSLF in Naters VS

Christian Michel vom Organisationskomitee der Sektion Brig begrüsste die Gäste und Kolleginnen und Kollegen. Es waren über 120 ...
SOB Flirt Seedamm Rapperswil_Schweizerische Suedostbahn

Gewerkschaften: SOB auf Konfrontationskurs

In der Auseinandersetzung betreffend anrechenbarem Lohnbandfaktor beim Lok- und Zugpersonal war die Verhandlungsgemeinschaft, bestehend aus SEV, Transfair und VSLF bestrebt, die Angelegenheit auf dem Verhandlungsweg zu lösen. Über den Zeitraum von beinahe einem Jahr wurden mehrere Anläufe dazu gestartet. Leider verpufften alle Bemühungen, die SOB zur Umsetzung gemäss GAV-Vereinbarung zu bewegen.
Thurbo GTW S-Bahn Schaffhausen_SBB GmbH

Thurbo: Ergebnis der Lohnverhandlungen 2019

Auf der Basis der Verhandlungen vom 20. November 2018 haben sich die Personalverbände SEV, Transfair und VSLF mit Thurbo auf einen Lohnabschluss für das kommende Jahr geeinigt. Die gemeinsame Übereinkunft ist beeinflusst von den vom Bundesrat in Kraft gesetzten Änderungen des Arbeitszeitgesetzes und der darauf beruhenden Verordnung.
SBB-Cargo-International-Vectron-Lokomotive-193-461-Olten 2_Sandro-Hartmeier_14-12-17

SBB Cargo International: Resultate der Lohnverhandlungen 2019

SBB Cargo International und die Sozialpartner haben die Lohnverhandlungen für das Jahr 2019 abgeschlossen und sich auf folgendes Resultat geeinigt.
bahnhof-huttwil-mit-nina_bls_12-16

Lohnverhandlungen: BLS und Sozialpartner einigen sich

Die Sozialpartner (Gewerkschaften/Personalverbände und BLS) erzielten bei den diesjährigen Lohnverhandlungen eine Einigung. Es sollen Verbesserungen bei den Sozialversicherungen umgesetzt werden. Für die Mitarbeitenden bedeutet dies, Ende Monat mehr Geld auf dem Konto zu haben, wobei die Nettolöhne um insgesamt 0,7% steigen. Zudem gibt es für sämtliche Mitarbeitenden eine einmalige Besserverzinsung des Altersguthabens bei der Pensionskasse (PK).
Mobilitaet der Zukunft im Verkehrshaus 8_Sandro Hartmeier_15 11 17

Les CFF lancent avec les partenaires sociaux le premier fonds de numérisation de Suisse

Le premier fonds de numérisation de Suisse sera consacré à l’examen des opportunités et des défis à long terme de la transformation numérique pour les CFF et leurs collaborateurs. Les CFF alimenteront ce fonds à hauteur de dix millions de francs suisses. L’argent sera utilisé de manière ciblée au profit d’études et de projets qui mettent en évidence les répercussions de la numérisation sur l’environnement et les postes de travail des CFF. Les résultats doivent orienter la définition de mesures qui permettront d’élaborer de futures conditions-cadres. L’objectif est également de concevoir des programmes de développement pour les catégories professionnelles, actuelles et futures, qui subissent de profondes mutations en raison du passage au numérique.
Mobilitaet der Zukunft im Verkehrshaus 8_Sandro Hartmeier_15 11 17

Le FFS istituiscono in collaborazione con le parti sociali il primo fondo per la...

Il primo fondo per la digitalizzazione a livello svizzero sarà dedicato alle opportunità e alle sfide a lungo termine generate dalla digitalizzazione e con le quali le FFS e i loro collaboratori dovranno confrontarsi. Le FFS alimenteranno il fondo con dieci milioni di franchi svizzeri. Il denaro sarà utilizzato in modo mirato per studi e progetti volti ad analizzare gli effetti della digitalizzazione sul mondo del lavoro e sui posti di lavoro delle FFS. I risultati dovrebbero indicare le modalità d'azione per organizzare le future condizioni quadro. Inoltre occorrerà allestire programmi di perfezionamento per le categorie professionali esistenti e future che muteranno notevolmente in seguito alla digitalizzazione.
Mobilitaet der Zukunft im Verkehrshaus 8_Sandro Hartmeier_15 11 17

SBB initiiert zusammen mit Sozialpartnern den schweizweit ersten Digitalisierungsfonds

Der schweizweit erste Digitalisierungsfonds beschäftigt sich mit den langfristigen Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für die SBB und deren Mitarbeitenden. Die SBB speist diesen Fonds mit zehn Millionen Schweizer Franken. Das Geld wird gezielt für Studien und Projekte eingesetzt, welche die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt und Arbeitsplätze der SBB aufzeigen. Die Resultate sollen handlungsweisend für die Gestaltung zukünftiger Rahmenbedingungen sein. Zudem sollen Weiterentwicklungsprogramme gestaltet werden für bestehende sowie zukünftige Berufsgruppen, die sich aufgrund der Digitalisierung stark verändern.

X