Start Schlagwörter WB

Schlagwort: WB

Ueberfuehrung WB-Fahrzeuge G 3 3 5 B 48 G 208_Urs G Berger_22 10 18

G 3/3 5 «Gedeon Thommen» erhält einen Ehrenplatz in Bubendorf [aktualisiert]

Die historischen ehemaligen WB-Fahrzeuge G 3/3 5 «Gedeon Thommen», B 48 und G 208 erhalten ein eigenes Museum beim Restaurant Thalhaus ...
Ausbau Liestal Burggraben_SBB CFF FFS_1 9 17

Bund erteilt Baubewilligung für Vierspurausbau Liestal

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat am 8. April 2019 die Baubewilligung (Plangenehmigung) für den Vierspurausbau in Liestal sowie den Bau ...
Ausbau Liestal Burggraben_SBB CFF FFS_1 9 17

Der Ausbau des Bahnknotens Liestal rückt einen weiteren Schritt näher [aktualisiert]

Ein weiterer Meilenstein für einen kundenfreundlichen, leistungsstarken Bahnknoten Liestal ist erreicht: Die Unterlagen für die beiden ...
Laeufelfingerli_Baselbieter Komitee fuer den OeV in den Randregionen_10 6 16

BL: Genereller Leistungsauftrag öffentlicher Verkehr – Fortführung für die Jahre 2020 und 2021

Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft beantragt dem Landrat verschiedene Angebotsverbesserungen und -optimierungen für den Generellen Leistungsauftrag (GLA) im Bereich des öffentlichen Verkehrs.
Tramlink Waldenburgerbahn WB_BLT_23 10 18

Die BLT beschafft zehn neue Fahrzeuge für die Waldenburgerbahn [aktualisiert]

Die Linie 19 (Waldenburgerbahn) wird ab 2022 mit zehn topmodernen Stadtbahn-Fahrzeugen der Stadler Rail AG betrieben. Die komfortablen Niederflurfahrzeuge der neusten Generation verkehren in den Hauptverkehrszeiten als 90 Meter lange Züge in Doppeltraktion. Die BLT beschafft die Fahrzeuge gemeinsam mit der Aargau Verkehr AG (AVA).
Laeufelfingerli_Baselbieter Komitee fuer den OeV in den Randregionen_10 6 16

VCS beider Basel zur 8. GLA im öffentlichen Verkehr

Der Entwurf des 8. GLA für die Jahre 2020/21 selber hält fest, dass eine sinkende Nachfrage im öffentlichen Verkehr die Folge eines ungenügend attraktiven Angebotes sein kann. Nur leider ist die Erkenntnis nicht Anlass, den öffentlichen Verkehr endlich massgebend auszubauen. Seit der Einführung des U-Abos ist die Region im Vergleich zu anderen Gebieten bezüglich ÖV-Entwicklung weitgehend stehen geblieben. Dies bei massiv wachsendem Autoverkehrsaufkommen.
Remise Gedeon Thommen 2_BLT Baselland Transport_5 18

Neubau Remise Waldenburgerli – eine würdige Altersresidenz für die «Gedeon Thommen»

Aufgrund des geplanten Spurwechsels der Waldenburgerbahn (Linie 19) werden Fahrten mit dem historischen Dampfzug «Gedeon Thommen» in Zukunft nicht mehr möglich sein. Der Verein Dampfzug Waldenburgerbahn (VDWB) setzt sich in Zusammenarbeit mit der BLT als Fahrzeugeigentümerin sowie der Talhaus AG als Landeigentümerin dafür ein, dass der historisch bedeutende Dampfzug der Region erhalten bleibt. Er erhält beim Talhaus eine würdige «Altersresidenz» in Form einer Remise.
Neubau Bahnhof Waldenburg Visualisierung 1_Bachelard Wagner Architekten_16 11 16

BLT und BDWM bestellen gemeinsam neue Züge

Die BLT und die BDWM haben auf Simap.ch gemeinsam die Beschaffung von neuen Schmalspurzügen für die Waldenburgerbahn und die Limmattalbahn ausgeschrieben.
WB Bt 120 2 Mio km 1_Urs G Berger_29 5 18

Erstes Fahrzeug der Waldenburgerbahn erreicht zwei Millionen Kilometer

Im Mai 2018 erreichte der Steuerwagen Bt 120 (Hersteller Schindler, Abnahme 10. Februar 1993) auf der 13 km langen Waldenburgerbahn zwei Millionen Kilometer.
Tango Basel Innenstadt_BLT Baselland Transport

BLT-Geschäftsjahr 2017: Zukunfts- und wachstumsfähig

Die BLT ist in den letzten Jahren stark gewachsen und hat sich zukunfts- und wachstumsfähig aufgestellt. In ihrer Strategie verfolgt sie das Ziel, sich vom liniengebundenen Transportunternehmen zum integralen Mobilitätsdienstleister zu entwickeln und die Chancen der Digitalisierung konsequent zu nutzen. Im 2017 resultierte bei den Fahrgastzahlen ein leichter Rückgang um 0,7 Prozent auf 55,7 Millionen Fahrgäste. Das ist der zweitbeste Wert in der BLT Geschichte.