Salez-Sennwald: Verunfallter landwirtschaftlicher Anhänger behinderte Bahnverkehr

Am Morgen des 5. Juli 2021 stellte beim Bahnhof Salez-Sennwald, auf der SBB Rheintallinie St. Gallen – Chur, ein Landwirt seinen Anhänger neben dem Bahnweg auf einer Wiese ab, um ihn mit dem Traktor mit Siloballen zu beladen. Als schon einige Ballen auf dem Anhänger waren, setzte sich dieser in Bewegung, überquerte den Bahnweg und stürzte die Böschung Richtung Bahngleis hinunter.

Gemäss Kantonspolizei St.Gallen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

Die SBB konnte rechtzeitig benachrichtigt werden. Der Bahnverkehr zwischen Oberriet und Buchs SG musste in der Folge ab 08:55 Uhr für rund zwei Stunden eingestellt werden.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleInfo24
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel