ZB: Bahnersatz Luzern – Luzern Allmend/Messe vom 18. Oktober bis 14. November 2021 [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 15. Oktober 2021 veröffentlicht.

0
Zentralbahn-Logo

Aufgrund des erwarteten Nachfragewachstums im Entwicklungsraum Luzern Süd sowie für weitere Angebotsschritte baut die Zentralbahn eine Doppelspur im Bahnhof Luzern. Infolge des Endausbaus wird die Strecke Luzern – Luzern Allmend/Messe vom 18. Oktober bis 14. November 2021 für den Bahnverkehr gesperrt. Es verkehren Bahnersatzbusse.

Die Doppelspur im Bahnhof Luzern zwischen Langensandbrücke und Bahnhofperron ist Voraussetzung für die Einführung der S41 sowie für weitere Angebotsschritte. Infolge des Endausbaus der Doppelspur wird die Strecke Luzern – Luzern Allmend/Messe vom 18. Oktober bis 14. November 2021 für den Bahnverkehr gesperrt. Zwischen Luzern und Luzern Allmend/Messe verkehren Bahnersatzbusse.

Abfahrt der Busse ab Luzern

Ab Luzern verkehren die Busse im 10-Minuten-Takt von 5:45 bis 21:45 Uhr. Davor und danach fahren die Busse im 15- bis 20-Minuten-Takt. Die Busse verkehren ab und zur Kante Y. Diese befindet sich rechts des Hauptausgangs des Bahnhofs Luzern.

Abfahrt der Busse ab Luzern Allmend/Messe

Ab Luzern Allmend/Messe verkehren die Busse im 10-Minuten-Takt von 6:20 bis 22:00 Uhr. Davor und danach fahren die Busse im 15- bis 20-Minuten-Takt. Die Busse verkehren ab und zur Eventkante C beim Kreisel vor der Messe Luzern.

Zu beachten:

Aufgrund der Verkehrslage – insbesondere während Hauptverkehrszeiten am Morgen und am Abend –  werden die Reisenden gebeten, mehr Reisezeit einzurechnen.

Aus Platzgründen können in den Bussen keine Fahrräder transportiert werden. Die aktuellen Abfahrtszeiten sind unter www.sbb.ch/fahrplan abrufbar.


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Jetzt kommentieren

Keine Kommentare

Kommentar schreiben: Antwort abbrechen