Start Neuheiten 2022

Märklin/Trix H0: SBB «Giruno», Ae 3/6 I mit Leichtstahlwagen-Set und IRSI/TR Re 421 «TEE»/«Rheingold» [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 23. Dezember 2021 veröffentlicht.

2
039810 H0 SBB RABe 501 Giruno_Maerklin_01 22
SBB RABe 501 «Giruno» in Spur H0 von Märklin/Trix. / Quelle: Märklin

Märklin/Trix Spur H0-Neuheiten 2022: Der SBB RABe 501 «Giruno» ist die Topneuheit aus Göppingen und wird als massstäbliches Modell erscheinen. Als weitere Neukonstruktion ist die SBB Ae 3/6 angekündigt worden. Zu dieser Lok wird ein passendes Wagenset mit Leichtstahlwagen angeboten. Nur im Wechselstromsortiment von Märklin aufgelegt wird ein Lokset mit den beiden IRSI/TR Trans Trail Re 421 393 «TEE» und Re 421 387 «Rheingold».

Die Konstruktion des Giruno-Modells in exakt 1:87 ist bereits abgeschlossen. Das Fahrzeug wird in Mischbauweise aus Metall und Kunststoff hergestellt. Mit einem Grundset und drei Ergänzungssets kann ein vorbildgerechter, 11-teiliger, Zug gebildet werden.

Giruno
SBB RABe 501 «Giruno», 5-teilige Grundeinheit – Neukonstruktion
– Artikel-Nummer(n): Märklin, 39810, Trix 25810
– Komplette Neukonstruktion.
– Massstäbliche Wiedergabe 1:87.
– Serienmässig eingebaute LED-Innenbeleuchtung.
– Führerstand- und Fahrpult-Beleuchtung digital schaltbar.
– Pantographen auf den Mittelwagen F und H über Digital-Funktion heb- und senkbar.
– Spielewelt mfx+ Decoder mit umfangreichen Licht- und Soundfunktionen.
– Der gesamte «Giruno» hat im Modell eine beachtliche Länge von über 2,30 Metern.
– Befahrbarer Mindestradius 360 mm.
– Aktueller Betriebszustand 2021.
– Epoche: VI
SBB RABe 501 «Giruno», 2-teiliges Ergänzungswagen-Set 1, bestehend aus dem Mittelwagen B (B11), 2. Klasse, mit Pantograph und dem Mittelwagen C (B10), 2. Klasse Neukonstruktion
1 Mittelwagen C (B10), 2. Klasse.
– Artikel-Nummer(n): Märklin 43461, Trix 23281
– Pantograph als Digital-Funktion nur im Verbund mit der Grundgarnitur separat heb- und senkbar.
– Befahrbarer Mindestradius 360 mm.
– Aktueller Betriebszustand 2021.
– Epoche: VI
SBB RABe 501 «Giruno», 2-teiliges Ergänzungswagen-Set 2, bestehend aus dem Mittelwagen D (B9), 2. Klasse, mit Pantograph und dem Mittelwagen E (B8), 2. Klasse Neukonstruktion
– Artikel-Nummer(n):  Märklin 43462, Trix 23282
– Befahrbarer Mindestradius 360 mm.
– Aktueller Betriebszustand 2021.
– Epoche: VI
SBB RABe 501 «Giruno», 2-teiliges Ergänzungswagen-Set 3, bestehend aus dem Mittelwagen J (A4), 1. Klasse und dem Mittelwagen K (A3), 1. Klasse Neukonstruktion
– Artikel-Nummer(n):  Märklin 43463, Trix 23283
– Befahrbarer Mindestradius 360 mm.
– Aktueller Betriebszustand 2021.
– Epoche: VI

Die Ankündigung des Girunos erfolgte durch Wolfrad Bächle, Geschäftsführer Technik bei Märklin, in der Märklin TV-Folge 113 am 23. Dezember 2021:

Weitere Schweizer Neuheiten

Schweiz
SBB Ae 3/6 I 10703, grün Neukonstruktion
– Artikel-Nummer(n): Märklin 39360, Trix 25360
– Mit fein detaillierter Nachbildung des Buchli-Antriebes auf der linken Seite.
– Komplette Neukonstruktion.
– Hochdetaillierte Metallausführung.
– Spielewelt mfx+ Digital-Decoder mit umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
– Führerstand- und Maschinenraumbeleuchtung digital schaltbar.
– Zusätzlich rotes Fahrberechtigungssignal digital schaltbar.
– Pufferhöhe nach NEM.
– Betriebszustand Anfang der 1950er-Jahre.
– Epoche: III
SBB Leichtstahlwagen-Set zur Ae 3/6 I, bestehend aus 2 Leichtstahlwagen C4, 3. Klasse, 1 Leichtstahlwagen B4, 2. Klasse, 1 Leichtstahlwagen Cr4, 3. Klasse, mit Buffet-Bereich und 1 Leichtstahl-Gepäckwagen F4.
– Artikel-Nummer(n): Märklin 43369, Trix 23134
– Formvariante des Buffet-Wagens.
– Alle Wagen serienmässig ausgestattet mit LED-Innenbeleuchtung.
– Stromführende Kurzkupplungsköpfe zwischen den einzelnen Wagen.
– Betriebszustand um 1950.
– Epoche: III
SBB Historic Ce 6/8 II 14253 «Krokodil», braun
– Artikel-Nummer(n): Märklin 39595, Trix 25595
– Ausführung als Museumslokomotive.
– Hochdetaillierte Metallausführung.
– Lokomotive angetrieben mit 2 Hochleistungsantrieben und Schwungmasse.
– Mit Spielewelt Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
– Aktueller Betriebszustand.
– Epoche: VI
SBB Cargo Rungenwagen Snps
– Artikel-Nummer(n): Märklin 47710
– Betriebszustand ab 2019.
– Epoche: VI
AAE Cargo Containertragwagen-Set «Coop®» bestehend aus zwei Tragwagen Sgns, beladen mit «Coop®»-Kühlcontainern
– Artikel-Nummer(n): Märklin 47462
– Weitere attraktive Bedruckungen der Kühlcontainer.
– Betriebszustand um 2017.
– Epoche: VI
IRSI/TR Trans Rail Doppelpackung Re 421, bestehend aus der Re 421 393 im TEE- und der Re 421 387 im Rheingold-Design
– Artikel-Nummer(n): Märklin 37300
– Mit Spielewelt mfx+ Decoder und umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
– Beide Loks einzeln verpackt
– Betriebszustand um 2020.
– Epoche: VI
Europaweit unterwegs
AAE Doppel-Containertragwagen Bauart Sggrss 80, seidengrau, beladen mit einem 40-ft. High-Cube Boxcontainer und einem normal hohen 40-ft. Boxcontainer
– Artikel-Nummer(n): Märklin 47811
– Mit neuem 40-ft. High-Cube Boxcontainer.
– Tragwagen in detaillierter Ausführung weitgehend aus Metall.
– Ideale Ergänzung für Container-Ganzzüge, Einsatz im Seehafen-Hinterlandverkehr.
– Container abnehmbar und stapelbar.
– Betriebszustand um 2019.
– Epoche: VI
Ermewa Kesselwagen Zacns, graphitgrau
– Artikel-Nummer(n): Märklin 47547, Trix 24225
– Detaillierte Umsetzung mit zahlreichen separat angesetzten Hebel und Griffstangen.
– Betriebszustand ab 2015.
– Epoche: VI
Digitale Startpackung
Digital-Startpackung «Schweizer Güterzug mit Re 620»
– Artikel-Nummer(n): Märklin 29488
– Der Start in die digitale Welt von Märklin H0.
– Automatische Anmeldung an der Mobile Station durch eingebauten mfx+ Decoder.
– Lokomotive mit umfangreichen Licht- und Soundfunktionen für ein vielfältiges Spielerlebnis.
– Aufbaufreundliche C-Gleis-Anlage.
– Epoche: Moderne Schweizer Zugzusammenstellung der Epoche VI.

Die Präsentation der Neuheiten 2022:


Links

2 Kommentare

  1. , obwohl der grossen alten Ep.III-Bauform, sowie der Dachgarten inkl. Pantos kommen etwas gar gewaltig daher.

    Ganzheitlich wirkt das Modell zwar hübsch – insbesondere das alte, helle VSM-II-Grau scheint gut getroffen – aber die Proportionen wirken nicht eben überall ganz stimmig .

    Handmuster? Photos? Photoshop? Anderes?

Kommentar schreiben: Antwort abbrechen