Start Privatbahnen

RhB: Berninalinie war nach Steinschlag unterbrochen [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 8. September 2020 veröffentlicht.

0
Pontresina Bernina Suot Steinschlag_RhB_08 09 20
Am 8. September 2020 ging ein grosser Stein auf die RhB-Strecke zwischen Bernina Suot und Pontresina nieder. / Quelle: RhB

Auf der Berninalinie der Rhätischen Bahn (RhB) war die Strecke zwischen Pontresina und Bernina Suot vom Dienstagabend, 8. September 2020 bis am Mittwochvormittag, 9. September 2020 unterbrochen. Grund dafür war ein Steinschlag, der die Bahninfrastruktur beschädigt hatte. Züge waren vom Ereignis nicht betroffen.

Zwischen Pontresina und Bernina Suot verkehrten Bahnersatzbusse.

Betroffenen Kunden der Bündner Güterbahn wurden alternative Transportlösungen angeboten.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Jetzt kommentieren

Keine Kommentare

Kommentar schreiben: Antwort abbrechen