Start Museen & Ausstellungen

DVZO: Cooles Angebot für jugendliche Eisenbahnfans

0
Anlage Ueberblick_Modellbahn-Treff for Kids_9 20
Die im Bau befindliche Modellbahnanlage des Modellbahn-Treffs for Kids im September 2020. / Quelle: Modellbahn-Treff for Kids

Gemeinsam da für eisenbahnbegeisterte Kids. Der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland (DVZO) und der Modellbahn-Treff for Kids (MBT) in Bäretswil realisieren zusammen ab Mai 2022 ein interessantes Angebot für die Jugend in der Region Zürcher Oberland.

Familien können ihre an der Eisenbahn interessierten Kinder für einen Schnuppernachmittag beim Modellbahn-Treff anmelden. Das vom DVZO und MBT geschaffene, gemeinsame Angebot dauert gut zwei Stunden und wird ab Mai an sechs Sonntagnachmittagen ermöglicht. Der Leiter des MBT und zwei Kids des MBT empfangen jeweils maximal drei interessierte Kinder pro Durchführung in Bauma. Gemeinsam fahren sie mit dem Dampfzug nach Bäretswil. Dabei wird den Kindern anhand eines Fotoalbums erklärt, wie die grosse Modellbahn-Anlage im Massstab 1:160 (Spur N) entstanden ist. Im Modellbahn-Treff in Bäretswil dürfen die Kinder nach einer Instruktion selbstständig mit den Modellzügen fahren, wobei die Signale von ihnen beachtet werden müssen. Genau wie bei der richtigen Eisenbahn! Nach einer Stunde reisen dann alle gemeinsam wieder mit der Dampfbahn zurück nach Bauma, wo bereits die Eltern warten.

Das neu geschaffene Angebot ist eine weitere Vernetzung von Attraktionen im Rahmen der «Zeitreise Zürcher Oberland». Bei dieser einmaligen Kombination von Modelleisenbahn und historischer Eisenbahn steht neben dem Spass der Kinder an der Sache die Nachwuchssicherung für beide Organisationen im Vordergrund. Das Angebot ist über den DVZO buchbar und kostet pro Kind 20 Franken.

Der Modellbahn-Treff for Kids besteht seit 2017 in Bäretswil. Rund 50 Kinder haben in unzähligen Freizeitstunden die Anlage gebaut und dabei alle Arbeiten selbst ausgeführt (Bau der Tische, Gleisarbeiten, Landschaftsgestaltung, Elektrik und Elektronik). Das gemeinnützige Jugendprojekt ist pädagogisch wertvoll und nachhaltig. Die Kinder lernen im Team zu arbeiten, setzen ihre Sozialkompetenz ein und verfolgen ein Projekt mit klarer Zielsetzung. Der Erfolg wird sofort sichtbar durch die Weiterentwicklung des Bauwerks.
Der Dampfbahn Verein Zürcher Oberland seinerseits wurde 1969 gegründet und bietet auf seiner Stammstrecke Hinwil–Bäretswil–Bauma Fahrten mit historisch wertvollem Rollmaterial (Dampf- und Elektrotraktion) aus der Gründungszeit der Schweizer Eisenbahnen. Die Fahrten sind bei Familien aus der Region und Eisenbahnfans aus dem In- und Ausland sehr beliebt.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Jetzt kommentieren

Keine Kommentare

Kommentar schreiben: Antwort abbrechen