Start Museumsbahnen & Vereine

Rückführung der «Dampflok 1068» der Brünig Dampfbahn nach Revision

0
Dampflokomotive G 34 208 HG 33 1068_Bruenig Dampfbahn_2 5 22
Lokparade vor dem Depot Interlaken mit den Dampfloks HG 3/3 1068 [links, frisch aus Revision] und G 3/4 208 am 2. Mai 2022. / Quelle: Brünig Dampfbahn

Mit viel Fachwissen und der nötigen Umsicht und Sorgfalt plant und realisiert die Rhätische Bahn (RhB) in Landquart die Revision von Fahrzeugen anderer Bahnen. Jüngstes Beispiel ist die «Dampflok 1068» der Brünig Dampfbahn (vormals Ballenberg Dampfbahn).

Ursprünglich sollte die historische Lok im vereinseigenen Depot in Interlaken revidiert werden. Durch einen Brand wurde das Gebäude fast vollständig zerstört und die zerlegte, zum Teil bereits aufgearbeitete Lok stark in Mitleidenschaft gezogen. Im Januar 2020 wurde die Lok als «Brandruine» in die Hauptwerkstätte der RhB in Landquart überführt, um sie durch die RhB komplett zu revidieren und wieder aufzubauen. Nach mehr als zwei Jahren erstrahlt sie in neuem Glanz.

Am Montag, 2. Mai 2022 wurde die Dampflok nun wieder zurück in ihre Heimat transportiert.

Die Lok 1068 wird voraussichtlich ab Juli 2022 den Dampfzug der Brünig Dampfbahn über den Brünig ziehen. Wenn Sie dabei sein möchten, konsultieren Sie ab Ende Juni 2020 die Webseite www.bruenig-dampfbahn.ch und reservieren Sie sich Ihren Platz.

Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Jetzt kommentieren

Keine Kommentare

Kommentar schreiben: Antwort abbrechen