Start Politik

Bundesrätin Sommaruga am Internationalen Transportforum in Leipzig

1

Bundesrätin Simonetta Sommaruga reist am 18. Mai 2022 abends nach Leipzig, um am Internationalen Transportforum (ITF) teilzunehmen. Das Treffen steht in diesem Jahr unter dem Eindruck des Ukraine-Krieges.

Am Internationalen Transportforum (ITF) in Leipzig geht es in der Regel um die Frage, wie die Verkehrsnetze gestärkt und weiterentwickelt werden können. Der Austausch ist für die Schweiz entsprechend wichtig. In diesem Jahr steht das Forum unter dem Eindruck des Ukraine-Krieges.

Bundesrätin Sommaruga nimmt an der abendlichen Eröffnung des ITF vom 18. Mai 2022 sowie tags darauf an einem Roundtable zur Ukraine teil. Sie nutzt die Reise nach Leipzig zudem für ein bilaterales Gespräch mit dem deutschen Amtskollegen Volker Wissing.


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Jetzt kommentieren

1 Kommentar

  1. Frau BR Sommaruga hat da den grossen Vorteil, dass wir in der Schweiz mit der NEAT und dem Ausbau des 4-Meter-Korridors unsere Hausaufgaben gemacht und damit, vor allem gegenüber Deutschland mit seiner säumigen «Wir bringen-rein-gar-nix-auf-die-Reihe-Bahn», gute Verhandlungsposition haben. Ich wünsche Frau BR Sommaruga, das sie im Nachtzug nach Leipzig auch ntsprechnd gut schlafen kann.

Kommentar schreiben: Antwort abbrechen