Start Politik

Litra: Verkehrspolitische Vorschau Sommersession 2022

0

In der Sommersession werden aus verkehrspolitischer Sicht vor allem Geschäfte bereinigt und zur Schlussabstimmung gebracht: Es geht um die Änderung des Personenbeförderungsgesetzes mit der Anpassung im Bestellverfahren für den Regionalen Personenverkehr und um die Behandlung des Verlagerungsberichts mit verschiedenen Vorstössen zur Stärkung des Schienengüterverkehrs, auch in der Fläche. Dazu werden verschiedene verkehrspolitische Vorstösse behandelt – zur Elektrifizierung der Busflotte, zur finanziellen Stabilisierung der SBB und zur Verbesserung der Plangenehmigungsverfahren beim Ausbau der Bahninfrastruktur.


Links

Keine Kommentare

Kommentar schreiben: Antwort abbrechen