Start Museumsbahnen & Vereine

Bahnhof Lyss: Rangierbewegung von SBB Cargo prallt in abgestellte Personenwagen [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 29. Juli 2022 veröffentlicht.

0
SBB-Cargo-Logo

Am 28. Juli 2022, um circa 23:30 Uhr, ist es im Bahnhof Lyss zu einem Anprall zwischen einer Rangierbewegung von SBB Cargo und abgestellten Personenwagen gekommen. Die Rangierbewegung bestand aus einer Lok und zwei Wagen, sie prallte in zwei beim Verein Pacific 01 202 abgestellte Wagen des Classic Courier von DNV-Tours. Durch den heftigen Anprall wurde einer der Reisezugwagen, der ABm 56 80 31-70 170, am Gleisende über den Prellbock geschoben. Der entgleiste Wagen kam auf den angrenzenden Steinweg zu stehen.

Verletzt wurde durch den Unfall niemand, im Bankverkehr kam es jedoch zu grossen Verspätungen. An den abgestellten Wagen dürfte beträchtlicher Sachschaden entstanden sein.

Der entgleiste Wagen soll mit einem Pneukran wieder auf die Gleise gestellt werden.

Die Unfallursache wird durch die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) abgeklärt.


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Jetzt kommentieren

Keine Kommentare

Kommentar schreiben: Antwort abbrechen