Minitrix N: SBB Cargo International Vectron BR 193 524 und Eurocityzug «Riviera dei Fiori» [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 17. Januar 2023 veröffentlicht.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Minitrix Spur N-Neuheiten 2023: Als Neukonstruktion in Zinkdruckguss kommt die SBB Cargo International Vectron BR 193 524 «Limmat». Zudem werden SBB-Wagen des Eurocity «Riviera dei Fiori» aufgelegt.

Schweiz
SBB Cargo International Vectron BR 193 524 «Limmat» – Neukonstruktion im Zinkdruckguss und mit vier Stromabnehmern
– Artikel-Nummer(n): 16832
– Lokgehäuse und Träger der Lokomotive aus Zinkdruckguss
– Zahlreiche Lichtfunktionen digital schaltbar
– Digital-Decoder mit umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen
– Epoche: VI (Betriebszustand 2020)
SBB Cargo Containertragwagen Sgns, beladen mit 2 Coop-Kühlcontainern – Ergänzt ideal die Reihe der Coop-Wagen
– Artikel-Nummer(n): 15493
– Epoche: VI (Betriebszustand um 2017)
Eurocity «Riviera dei Fiori»
SBB Re 460 118 «Gotthard/Gottardo», rot – Viele Sound- und Schaltfunktionen
– Artikel-Nummer(n): 16764
– Mit Digital-Decoder DCC/mfx
– Schweizer Lichtwechsel
– Viele Sound- und Schaltfunktionen
– Spitzensignal mit warmweissen LEDs
– Epoche: V (Betriebszustand um 2002)
SBB Eurocity-Panoramawagen SRm, grau
– Artikel-Nummer(n): 18441
– Epoche: V (Anfang der 2000er-Jahre)
SBB Eurocitywagen Apm, 1. Klasse, grau
– Artikel-Nummer(n): 18442
– Epoche: V (Anfang der 2000er-Jahre)
SBB EW III Speisewagen WR «Mitropa Suisse»
– Artikel-Nummer(n): 18440
– Epoche: V (Anfang der 2000er-Jahre)
SBB Eurocitywagen Bpm, 2. Klasse, grau
– Artikel-Nummer(n): 18443
– Epoche: V (Anfang der 2000er-Jahre)

Minitrix Gleissystem mit Betonschwellen

Mit einer grossen Investition in ein modernes Gleissystem rückt Minitrix noch näher an das Original: Endlich bekommt die Spur N ein Betonschwellengleis mit NEM-konformem Gleisprofil Code 60 – also eng orientiert am Vorbild. Damit rollen moderne Bahnfahrzeuge ab Epoche IV auf vorbildgerechten Gleisen.


Links

- IHRE WERBUNG HIER -
Mit Inhalten vonMärklin
Sandro Hartmeier
Chefredaktor & Inhaber von Bahnonline.ch.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben:

- IHRE WERBUNG HIER -

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel

%d Bloggern gefällt das: