ZB: Bahnersatz zwischen Meiringen und Interlaken Ost vom 26. Oktober bis 6. Dezember 2020

Die Zentralbahn investiert in die Brückenbauwerke entlang des Brienzersees, um sie an die heutigen Anforderungen einer modernen Infrastrukturanlage anzupassen. Während den Bauarbeiten wird die Strecke Meiringen – Interlaken Ost vom 26. Oktober bis 6. Dezember 2020 komplett gesperrt. Es verkehren Bahnersatzbusse.

Nachdem die Zentralbahn im Herbst 2018 mehrere Tunnel und Brücken zwischen Brienz und Interlaken Ost saniert hat, erneuert sie weitere elf der mehr als hundertjährigen Brückenbauwerke entlang des Brienzersees.

Die Zentralbahn nützt die sechswöchige Totalsperre auch für den Bau von Fahrleitungsfundamenten im Bereich Junzlen (zwischen Meiringen und Brienzwiler) als Vorarbeit für die für Frühjahr 2022 vorgesehene Erhöhung des Bahndamms entlang der Aare.

Bahnersatz

Infolge dieser Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Meiringen und Interlaken Ost vom 26. Oktober bis 6. Dezember 2020 gesperrt. Die Züge werden durch Busse ersetzt. Um die Anschlüsse zu gewährleisten sind teilweise geänderte Abfahrtszeiten und Abfahrtsorte zu beachten. Diese sind vor Ort beschildert. Aus Platzgründen können keine Fahrräder in den Bahnersatzbussen transportiert werden.


Links

Text-QuelleZB
  • Schlagwörter
  • ZB
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.