SBB/BLS/SOB: Bahnersatzbusse Hindelbank – Roggwil-Wynau wegen Bauarbeiten vom 13. bis 15. Oktober 2023 [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 1. Oktober 2023 veröffentlicht.

0
SBB-Logo

Die SBB baut den Bahnhof Langenthal für einen barrierefreien Zugang um und erneuert gleichzeitig die Fahrbahn in Burgdorf. Am Wochenende vom 14./15. Oktober 2023 muss dazu die Strecke zwischen Hindelbank und Roggwil-Wynau auf der Linie Bern–Olten für den Bahnverkehr gesperrt werden. Es verkehren Bahnersatzbusse.

Die SBB gestaltet den Bahnhof Langenthal neu. Um einen barrierefreien Zugang zu gewährleisten und den Komfort für die Reisenden zu erhöhen, wird dazu unter anderem eine neue Bahnhofspassage gebaut. Die neue Unterführung erlaubt eine bessere Anbindung an die angrenzenden Quartiere für Velo- und Fussverkehr. Gleichzeitig nutzt die SBB die Totalsperre, um in Burgdorf die Fahrbahn und zwei Weichen zu erneuern. Durch die gemeinsame und gebündelte Ausführung kann die SBB die Gesamtdauer von Gleissperren und Baulärm deutlich reduzieren.

Die Bauarbeiten führen zu einem Unterbruch auf der Strecke zwischen Hindelbank und Roggwil-Wynau von Freitag, 13. Oktober, ab 22 Uhr, bis Sonntag, 16. Oktober 2023, Betriebsschluss. Auf folgenden Strecken verkehren Bahnersatzbusse:

  • Hindelbank–Langenthal (30-Minuten-Takt)
  • Langenthal–Roggwil-Wynau (20-Minuten-Takt)
  • Hindelbank–Burgdorf–Aefligen (30-Minuten-Takt)

Auf der Strecke Burgdorf–Hasle-Rüegsau verkehrt ein Ersatz-Pendelzug (15-Minuten-Takt).

Betroffen sind folgende Linien:

  • IR35 (Bern–Burgdorf–Olten–Zürich HB–Chur)
    – Fällt zwischen Hindelbank und Roggwil-Wynau in beiden Richtungen aus. Reisende benutzen die Bahnersatzbusse.
  • IR17 (Bern–Burgdorf–Olten)
    – Fällt zwischen Hindelbank und Olten in beiden Richtungen aus. Reisende benutzen die Bahnersatzbusse.
  • S23 (Langenthal–Olten–Aarau–Rupperswil–Baden)
    – Fällt zwischen Langenthal und Roggwil-Wynau in beiden Richtungen aus. Reisende benutzen die Bahnersatzbusse.
    – Morgens und abends verkehren zwischen Roggwil-Wynau und Olten Zusatzzüge.
  • S4 (Bern–Burgdorf–Langnau i.E)
    – Fällt zwischen Hindelbank und Hasle-Rüegsau in beiden Richtungen aus. Reisende zwischen Hindelbank und Burgdorf benutzen die Bahnersatzbusse. Reisende zwischen Burgdorf und Hasle-Rüegsau benutzen den Ersatz-Pendelzug.
  • S44 (Bern–Burgdorf–Sumiswald-Grünen+Solothurn)
    – Fällt zwischen Hindelbank und Hasle-Rüegsau / Aefligen in beiden Richtungen aus. Reisende zwischen Hindelbank und Burgdorf–Aefligen benutzen die Ersatzbusse. Reisende zwischen Burgdorf und Hasle-Rüegsau benutzen den Ersatz-Pendelzug.
  • R (Thun–Burgdorf–Solothurn)
    – Fällt zwischen Hasle-Rüegsau und Aefligen in beiden Richtungen aus. Reisende benutzen zwischen Hasle-Rüegsau und Burgdorf den Ersatz-Pendelzug. Zwischen Burgdorf und Aefligen verkehren Bahnersatzbusse.

Die SBB empfiehlt Reisenden, nach Möglichkeit via Bern oder Olten zu reisen. Billette ab den Bahnhöfen zwischen Schönbühl SBB und Rothrist nach Bern oder Olten sind zur Fahrt via Olten bzw. Bern gültig.

Fahrplananpassungen sind im Online-Fahrplan ersichtlich

Die SBB bittet die Kundinnen und Kunden, vor Antritt ihrer Reise jeweils den Online-Fahrplan unter www.sbb.ch oder in der App SBB Mobile zu prüfen; dieser ist angepasst und schlägt jeweils die besten Verbindungen vor. Zusätzlich informiert die SBB ihre Kundinnen und Kunden mit Durchsagen im Zug sowie über Werbe-, Störungs- und Betriebslagemonitore am Bahnhof über die Fahrplananpassungen.

Bei Fragen hilft das SBB Contact Center gerne weiter: 0848 44 66 88 (CHF 0.08/Min.).


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Jetzt kommentieren

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBENAntwort abbrechen

Die mobile Version verlassen