Zürich, Sumatrasteig: Passant von VBZ-Tram erfasst und tödlich verletzt [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 2. November 2023 veröffentlicht.

0

Am Montagmorgen, 30. Oktober 2023, kam es im Kreis 6 in der Stadt Zürich zu einer Kollision zwischen einem Tram und einem Fussgänger. Dieser erlitt dabei unbekannte Verletzungen. Der Mann ist später im Spital verstorben. Die Stadtpolizei sucht Zeug*innen.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich fuhr ein Flexity-Tram der Linie 14 auf der Stampfenbachstrasse vom Hauptbahnhof herkommend in Richtung Schaffhauserplatz. kurz nach 8 Uhr kam es auf Höhe Sumatrasteig zur Kollision zwischen dem Tram und einem Mann, der die Strasse überquerte. Der Rentner, ein 85-jähriger Tourist aus den USA, musste durch die Sanität von Schutz & Rettung Zürich mit unbekannten Verletzungen in ein Spital gebracht werden, wo er am Freitagabend, 3. November 2023, leider seinen Verletzungen erlegen ist. Der Unfallhergang ist unklar und wird durch die Stadtpolizei Zürich untersucht. Für eine umfassende fotografische, massliche und materielle Beweissicherung rückten Spezialist*innen des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Zürich aus.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfall an der Stampfenbachstrasse, Höhe Sumatrasteig, vom 30. Oktober 2023, kurz nach 8 Uhr machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117 zu melden.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Jetzt kommentieren

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBENAntwort abbrechen

Die mobile Version verlassen