Bern, Kornhausplatz: BERNMOBIL-Combino entgleist [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 1. Februar 2024 veröffentlicht.

0
Combino-Tram Be 46 756 BERNMOBIL Entgleisung_Kapo BE_1 2 24
Das am 1. Februar 2024 beim Kornhausplatz in Bern entgleiste BERNMOBIL Combino-Tram Be 46 756. / Quelle: Kapo BE

Am 1. Februar 2024 ist am Kornhausplatz in Bern das Combino-Tram Be 4/6 756 von BERNMOBIL entgleist. Mehrere Personen wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. Es kam zu erheblichen Behinderungen des öffentlichen Verkehrs. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang wurden aufgenommen.

Am Donnerstag, 1. Februar 2024, um 7:07 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass beim Kornhausplatz in Bern soeben ein Tram entgleist sei. Gemäss ersten Erkenntnissen war das Combino-Tram Be 4/6 756 der Linie 7 vom Casinoplatz herkommend in Richtung Bahnhof unterwegs, als es in der Kurve vor dem Zytgloggeturm aus noch zu klärenden Gründen entgleiste. Es geriet in der Folge auf den Kornhausplatz, wo es im Bereich des Chindlifresserbrunnens neben den Tramgleisen zum Stehen kam. Eine Passagierin wurde beim Unfall leicht verletzt und vor Ort durch die Sanität betreut. Der Wagenführer und ein Passant wurden zur Kontrolle von einem Ambulanzteam ins Spital gebracht. Ein medizinisches Problem des Wagenführers kann nicht ausgeschlossen werden.

Durch den Unfall wurde eine Fahrleitung von BERNMOBIL, sowie ein Billettautomat, Bänke und Verkehrsschilder beschädigt. Aufgrund der aufwändigen Bergungsarbeiten kam es zu erheblichen Störungen im Öffentlichen Verkehr.

Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Bern mit Spezialdiensten weiter die Berufsfeuerwehr sowie zwei Ambulanzteams von Schutz und Rettung Bern und Mitarbeitende verschiedener Abteilungen von Bernmobil. Der Unfall wird in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) untersucht.

Kollision und Brand in Zürich
Einen Tag vor dem Unfall in Bern kollidierte am Albisriederplatz in Zürich, um 14:40 Uhr, das VBZ Cobra Be 5/6 3015 der Linie 2 mit dem VBZ Hybridbus Volvo 7900 HA 471 der Linie 72. Drei Personen wurden leicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Und am 22. Januar kam es auf dem Vorplatz des Tramdepots Irchel zu einem Kabelbrand bei einem Weichenantrieb.

Links


Beiträge abonnieren

Erhalten Sie neue Beiträge direkt per Mail.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Jetzt kommentieren

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBENAntwort abbrechen

Die mobile Version verlassen