Trans Rail: Simon Stäbler wird neuer Leiter Verkehr und Planung

0
Staebler-Simon_TR Trans Rail_3 24
Simon Stäbler ist ab 1. April 2024 Leiter Verkehr und Planung und damit auch Mitglied der Geschäftsleitung bei der TR Trans Rail AG. / Quelle: TR Trans Rail

Ab dem 1. April 2024 wird Simon Stäbler bei TR Trans Rail AG neuer Leiter Verkehr und Planung und nimmt damit Einsitz in die Geschäftsleitung. Der bisherige Stelleninhaber Daniel Wägeli verlässt die GL und wird sich in seiner Position als Geschäftsführer von Rail Event AG stärker auf den Ausbau des Personenverkehrs konzentrieren.

Der Verwaltungsrat der TR Trans Rail AG hat Simon Stäbler auf den 1. April 2024 zum Leiter Verkehr und Planung sowie zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Daniel Wägeli, als bisheriger Leiter Verkehr und Planung, wird sich als Geschäftsführer von Rail Event auf den weiteren Ausbau des Personenverkehrs konzentrieren. Mit dem Funktionswechsel wird er nicht mehr Teil der Geschäftsleitung sein, jedoch als Fachspezialist bei spezifischen Themen hinzugezogen und TR Trans Rail in seiner Funktion als Senior Verkehrsplaner weiterhin mit seiner Expertise unterstützen.

Daniel de Jong, Geschäftsführer von TR Trans Rail, dankt Daniel Wägeli für seinen wertvollen Beitrag:

«Sein grosses Engagement beim Aufbau und bei der Weiterentwicklung des Unternehmens sowie seine Unterstützung bei der Förderung von Sicherheitsstandards und betrieblichen Abläufen sind beachtlich. Seine Hingabe und seine Fachkenntnisse haben massgeblich dazu beigetragen, das Unternehmen zu unterstützen und voranzubringen. Wir schätzen seine Fähigkeit, Herausforderungen anzugehen sowie Lösungen zu finden und freuen uns, dass er auch weiterhin Teil unseres Teams bleibt».

«Gleichzeitig sind wir überzeugt, dass Simon Stäbler in seiner neuen Position als Leiter Verkehr und Planung erfolgreich ist. Sein Engagement, seine Fachkenntnisse und sein Spirit haben ihn zu einem geschätzten Teammitglied gemacht»

, erklärt Daniel de Jong.

Simon Stäbler verfügt über eine langjährige Praxis in der Bahnbranche. Nach der Ausbildung zum Kaufmann im Bereich öffentlicher Verkehr, war er mehrere Jahre bei der SBB als Kundenbetreuer tätig. Seit April 2020 ist der 27-jährige als Verkehrsplaner und seit April 2023 als Stv. Leiter Verkehr und Planung bei TR Trans Rail in Frauenfeld angestellt.

«Ich freue mich auf meine zukünftige Aufgabe und bin überzeugt, dass ich meine bisherigen Erfahrungen einfliessen lassen kann und die anstehenden Herausforderungen gemeinsam mit meinem Team meistern werde»

, meint Simon Stäbler erfreut.

Verwaltungsrat und Geschäftsleitung gratulieren Simon Stäbler herzlich zu seiner Beförderung und freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.


Beiträge abonnieren

Erhalten Sie neue Beiträge direkt per Mail.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Jetzt kommentieren

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBENAntwort abbrechen

Die mobile Version verlassen