FB: Sanierung / Sicherung Bahnübergang Rällikerstrasse in Egg

0
Bahnuebergang-Raellikerstrasse_Forchbahn
Der Bahnübergang Rällikerstrasse wird dank einer neuen Halbschrankenanlage und einer erneuerten Lichtsignalanlage sicherer. / Quelle: Forchbahn

Die Sicherheit im Bahnverkehr ist der Forchbahn ein zentrales Anliegen. Daher werden beim Bahnübergang Rällikerstrasse Halbschranken errichtet und zudem die Lichtsignalanlage erneuert. Auch die Gemeinde Egg und der Kanton Zürich werden Arbeiten an diesem Verkehrsknotenpunkt vornehmen. Die Inbetriebnahme der Halbschrankenanlage ist für Anfang März 2025 vorgesehen.

Am 1. Juli 2024 beginnen die Bauarbeiten der Halbschrankenanlage sowie der Erneuerung der Lichtsignalanlage. In der ersten Phase, die bis zum 9. August 2024 dauert, werden sämtliche Tiefbauarbeiten im Bereich des Strassenknoten und ein Teil der Lichtsignalanlage erneuert – inklusive Drittprojekte des Kantons Zürich (Belagserneuerung) und der Gemeinde Egg (Erneuerung Durchlass Bützibach). In der zweiten Phase, die von Anfang Januar bis März 2025 dauert, erfolgen die abschliessenden Arbeiten an der Sicherungsanlage und die Montage der Halbschranken.

Von Anfang Juli bis Mitte Juli 2024 erfolgen Abbrucharbeiten an den Gehwegen und verschiedene Grabungsarbeiten, unter anderem auch im Bereich des Bützibachs, da dessen unterirdischer Durchlass vergrössert und tiefergelegt werden muss. Mitte Juli bis Anfang August 2024 werden diverse Fundamente erstellt und die Montage neuer Masten, der Kabelzug sowie die Erneuerung der Randabschlüsse erfolgen. In der ersten Augustwoche wird dann der neue Strassenbelag eingebaut.

Dies hat auch Auswirkungen auf den Bahnverkehr: Vom 13. Juli bis 2. August 2024 wird der Betrieb der Forchbahn von Bahnhof Forch bis Bahnhof Esslingen eingestellt. In dieser Zeit wird der Betrieb mittels Bahnersatzbussen gewährleistet.

Der Strassenverkehr wird während der Bauzeit grösstenteils mittels Verkehrsdienst geregelt. Vom 8. bis 14. Juli 2024 ist die Forchstrasse von Forch herkommend gesperrt, entsprechende Umleitungen werden aber signalisiert. Vom Freitag, 2. August 2024, um 05:00 Uhr bis Montag, 5. August 2024, um 05:00 Uhr ist der Knoten Rällikerstrasse/Forchstrasse/Neue Meilenerstrasse aufgrund des Belagseinbaus komplett für den Verkehr gesperrt, aber auch hier werden entsprechende Umleitungen signalisiert. Wann immer möglich erfolgen die Bauarbeiten tagsüber. Es muss jedoch auch teilweise nachts von 20:00 Uhr bis ca. 06:00 Uhr gearbeitet werden. Die Forchbahn AG ist zusammen mit den involvierten Unternehmen bestrebt, den Verkehr während der Hauptverkehrszeiten auf Strasse und Schiene so wenig wie möglich zu beeinträchtigen und bittet für den entstehenden Lärm sowie allfällige Unannehmlichkeiten um Verständnis.


Beiträge abonnieren

Erhalten Sie neue Beiträge direkt per Mail.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Jetzt kommentieren

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBENAntwort abbrechen

Die mobile Version verlassen