Öffentliche Auflage der Projektergänzungen: Erneuerung der Linie Bulle – Broc-Fabrique

Im Rahmen des Programms Bulle haben die Freiburgischen Verkehrsbetriebe (TPF) am Freitag, 17. Januar 2020 die Plangenehmigungsverfügung (PGV) für die Erneuerung der Linie Bulle – Broc-Fabrique und die Umstellung auf Normalspur erhalten. Die Aufschüttungsarbeiten für die zukünftige Normalspur zwischen Broc-Village und Broc-Fabrique wurden am 15. Juni 2020 aufgenommen. Sie dauern voraussichtlich bis im Oktober an. Ab dem Freitag, 26. Juni 2020 und bis am Mittwoch, 26. August 2020 werden die Projektergänzungen öffentlich aufgelegt.

Am Freitag, 17. Januar 2020 erhielten die Freiburgischen Verkehrsbetriebe (TPF) nach zweieinhalb Jahren die Plangenehmigungsverfügung (PGV) für die Erneuerung der Linie Bulle – Broc-Fabrique und die Umstellung auf Normalspur. Diese Erneuerung ist neben den beiden Baustellen im Sektor Planchy und am neuen Bahnhof von Bulle, die zügig voranschreiten, das dritte grosse Bahnprojekt des Programms Bulle.

Beginn der Aufschüttung zwischen Broc-Village und Broc-Fabrique

Nach Erhalt der PGV wurde am Montag, 15. Juni mit den Arbeiten zum Bau des Damms für die zukünftige Spur zwischen Broc-Village und Broc-Fabrique begonnen. Sie dauern voraussichtlich bis Oktober 2020. Diese Bauarbeiten werden vor den Arbeiten zur Erneuerung der Gleise durchgeführt, um die Verdichtungsdauer der Aufschüttung zu verlängern und somit eine bessere Stabilität der Gleisinfrastruktur zu gewährleisten. Die Bahnarbeiten beginnen im April 2021 und werden Ende 2022 mit der Inbetriebnahme der neuen Linie beendet.

Projektergänzungen

Ab dem Freitag, 26. Juni 2020 und bis am Mittwoch, 26. August 2020 werden die Ergänzungen für das Projekt Bulle – Broc-Fabrique öffentlich aufgelegt. Es handelt sich insbesondere um den Busbahnhof in Broc-Village wie auch die Anpassung der Bahnhöfe Broc-Village und Broc-Fabrique. Ausserdem wurde die Streckenführung im Sektor Pra-Bosson optimiert, um die Nachhaltigkeit der Eisenbahninfrastruktur zu verbessern und den Reisekomfort zu erhöhen.

Auf der Website zum Programm Bulle werden laufend aktualisierte Informationen veröffentlicht

Alle Informationen und Aktualitäten zum Programm Bulle sind auf der von den Freiburgischen Verkehrsbetrieben geschalteten Website erhältlich und werden laufend aktualisiert. Diese ist über die folgenden URLs zugänglich: www.tpf.ch/bulle oder www.programme-bulle.ch.

Text-QuelleTPF
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel