Nebenbahntreffen DVZO Bauma 10_Sandro Hartmeier_16 10 16

Datum

11. - 12. September 2021
Abgelaufene Veranstaltung

ZeitFührungen stündlich von 10:30 bis 15:30 Uhr

Ganztags
DETAILS

DVZO: Europäische Tage des Denkmals 2021

Der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland DVZO nimmt auch in diesem Jahr an den europäischen Tagen des Denkmals teil. Die Veranstaltung am Wochenende vom 11. und 12. September 2021 ermöglichen Interessierten freien Zutritt zu einer Vielzahl von Institutionen und Ausstellungen zu einem gemeinsamen Thema.

Gewusst wie — Faire et savoir-faire — Saper fare — Savair co far : So heisst das Motto der europäischen Tage des Denkmals 2021. Wie wird Kulturgut gepflegt und welche Handwerkskunst steckt dahinter. Der DVZO öffnet dazu seine Depot-Tore in Bauma. In einer Kombination aus Arbeitstag und Führungen können die Besucher hinter die Kulissen schauen und einen Museums-Dampfbahnbetrieb live erleben. Die Techniker des DVZO stehen für Erklärungen und bei Fragen gerne zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei. Zu Ihrer Sicherheit betreten Sie bitte keine Bahnanlagen oder Gleise ausserhalb der gesicherten Bereiche.

Angebot

Die Führungen beginnen und enden in der historischen Bahnhofshalle in Bauma. Ab 10:30 Uhr bieten wir stündlich eine Führung, welche etwa 45 Minuten dauert. Die letzte Führung startet um 15:30 Uhr.

Eine Führung beinhaltet die Besichtigung der Werkstatt, wo Mitglieder des DVZO an den Dampfloks arbeiten, dem Depotgelände mit seinen zahlreichen Artefakten und einem Kurzvortrag zum Thema Dampflok.

Im Anschluss oder parallel zu den Führungen können sich Interessierte selbst an einem Dampfmaschinenmodell versuchen und es in Betrieb nehmen. Ebenso können im Depotareal Fahrten mit einer historischen Handhebeldraisine unternommen werden.

Veranstaltungsort

Bahnhofshalle Bauma
Bahnhofstrasse 12, 8494 Bauma

Tags

Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland (DVZO)

Veranstalter

Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland (DVZO)
E-Mail
praesident@dvzo.ch
Website
http://www.dvzo.ch
QR Code

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein