ZB: Bahnersatz Meiringen – Interlaken Ost 17. Oktober bis 27. November 2022 [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 6. Oktober 2022 veröffentlicht.

0
Zentralbahn-Logo

Die Zentralbahn setzt im Herbst 2022 zwischen Meiringen und Brienz verschiedene Sanierungsprojekte um. Während den Bauarbeiten wird die Strecke Meiringen – Interlaken Ost vom 17. Oktober bis 27. November 2022 komplett gesperrt. Es verkehren Bahnersatzbusse.

Im Rahmen des Behindertengleichstellungsgesetzes (BehiG) werden die Haltestellen Ebligen und Brienz West umgebaut und zwischen Meiringen und Brienz längere Streckenabschnitte komplett saniert. Um die Sperre optimal zu nutzen, nimmt das Bahnunternehmen auf dem gesamten Streckenabschnitt Unterhaltsarbeiten vor und saniert eine durch Murgänge beschädigte Gleisanlage.

Bahnersatz

Infolge dieser Bauarbeiten wird die Strecke Meiringen – Interlaken Ost vom 17. Oktober bis
27. November 2022 gesperrt. Es verkehren Bahnersatzbusse.

Die Interregios verkehren von Luzern bis Meiringen und umgekehrt gemäss Fahrplan.

Für Transitreisende im Interregio verkehren die Busse von Brünig-Hasliberg via Brienz nach Interlaken Ost und umgekehrt. Für Reisende von Meiringen nach Interlaken Ost verkehren ab Meiringen Bahnersatzbusse mit einer früheren Abfahrtszeit, damit die Anschlüsse in Interlaken Ost gewährleistet sind. Die geänderten Abfahrtszeiten sowie Abfahrtsorte sind zu beachten und mehr Reisezeit einzurechnen.

Halteorte der Bahnersatzbusse

  • In Brienz West, Ebligen, Niederried und Ringgenberg verkehren die Bahnersatzbusse an der Hauptstrasse.
  • In Oberried halten die Busse beim «Gmeindshuus» und bei der «Louwena».

Die Haltestellen sind signalisiert. Aus Platzgründen können in den Bussen keine Fahrräder transportiert werden. Die aktuellen Abfahrtszeiten sind unter sbb.ch/fahrplan abrufbar.


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Jetzt kommentieren

Keine Kommentare

Kommentar schreiben: Antwort abbrechen