Frauenfeld: Auto mit ABe 4/8 7003 «Wängi» der Frauenfeld-Wil-Bahn kollidiert

0
Frauenfeld Auto Frauenfeld-Wil-Bahn kollidiert_Kapo TG_10 3 22
In Frauenfeld kollidierte am 10. März 2022 ein Auto mit einem Zug der Frauenfeld-Wil-Bahn. / Quelle: Kapo TG

Bei der Kollision zwischen einem Auto und der Frauenfeld-Wil-Bahn (FWB) wurde am Donnerstagabend, 10. März 2022 in Frauenfeld der Autofahrer verletzt. Der 86-jährige musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Ein 86-jähriger Autofahrer war kurz vor 16:45 Uhr auf der St. Gallerstrasse in Richtung Matzingen unterwegs. Als er trotz eingeschalteter Wechselblinkanlage den Bahnübergang in Richtung Reutenenstrasse überqueren wollte, kam es zur Kollision mit dem ABe 4/8 7003 «Wängi» der Frauenfeld-Wil-Bahn, der in Richtung Matzingen fuhr.

Der 86-jährige Autofahrer wurde verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Lokführer und die Fahrgäste blieben unverletzt.

Die Bahnlinie war für rund eine Stunde blockiert, anschliessend konnte der Zug weiterfahren. Die Fahrgäste wurden mit Ersatzbussen nach Matzingen gefahren.

An den Fahrzeugen und dem Kandelaber entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Jetzt kommentieren

Keine Kommentare

Kommentar schreiben: Antwort abbrechen