Historischer Wechsel an der Spitze der PILATUS-BAHNEN

Es war ein denkwürdiger Moment: An der 15. Generalversammlung der PILATUSBAHNEN AG (Pilatus-Bahnen) vom 12. Mai 2015 trat der Verwaltungsratspräsident Oscar J. Schwenk nach 17 Jahren erfolgreichen Wirkens zurück. Er übergibt seinen Nachfolgern ein schuldenfreies, hochprofitables und modern aufgestelltes Unternehmen. Auch Vizepräsident Fredy Rey hat sein Amt nach 25 Jahren abgegeben. Neuer Verwaltungsratspräsident wird Bruno Thürig (Ramersberg Sarnen). Ebenfalls neu in den Verwaltungsrat gewählt wurden Istvan Szalai, CEO Garaventa AG, und André Zimmermann, der frühere CEO der PILATUS-BAHNEN AG.

PILATUS-BAHNEN
Oscar J Schwenk Bruno Thuerig PILATUSEs war ein denkwürdiger Moment: An der 15. Generalversammlung der PILATUSBAHNEN AG (Pilatus-Bahnen) vom 12. Mai 2015 trat der Verwaltungsratspräsident Oscar J. Schwenk nach 17 Jahren erfolgreichen Wirkens zurück. Er übergibt seinen Nachfolgern ein schuldenfreies, hochprofitables und modern aufgestelltes Unternehmen. Auch Vizepräsident Fredy Rey hat sein Amt nach 25 Jahren abgegeben. Neuer Verwaltungsratspräsident wird Bruno Thürig (Ramersberg Sarnen). Ebenfalls neu in den Verwaltungsrat gewählt wurden Istvan Szalai, CEO Garaventa AG, und André Zimmermann, der frühere CEO der PILATUS-BAHNEN AG. „Historischer Wechsel an der Spitze der PILATUS-BAHNEN“ weiterlesen

Geschäftsabschluss 2014 der PILATUS-BAHNEN

Das Geschäftsjahr 2014 war stark geprägt vom Neubau des Dragon Ride. Aus diesem Grund musste die Luftseilbahn Fräkmüntegg – Pilatus Kulm ab September 2014 den Betrieb einstellen; ab Mitte November nach Ende der Sommersaison der Zahnradbahn wurde Pilatus Kulm sogar ganz geschlossen – und trotz all dem konnte das Rekordergebnis des Vorjahres nochmals übertroffen werden. Mit CHF 28.9 Mio. wurde der höchste Gesamtumsatz in der Geschichte der PILATUS-BAHNEN AG realisiert. Er konnte gegenüber dem Vorjahr um 4 % gesteigert werden.

PILATUS-BAHNEN
Geschaeftsabschluss 2014 PILATUS-BAHNENDas Geschäftsjahr 2014 war stark geprägt vom Neubau des Dragon Ride. Aus diesem Grund musste die Luftseilbahn Fräkmüntegg – Pilatus Kulm ab September 2014 den Betrieb einstellen; ab Mitte November nach Ende der Sommersaison der Zahnradbahn wurde Pilatus Kulm sogar ganz geschlossen – und trotz all dem konnte das Rekordergebnis des Vorjahres nochmals übertroffen werden. Mit CHF 28.9 Mio. wurde der höchste Gesamtumsatz in der Geschichte der PILATUS-BAHNEN AG realisiert. Er konnte gegenüber dem Vorjahr um 4 % gesteigert werden. „Geschäftsabschluss 2014 der PILATUS-BAHNEN“ weiterlesen

Fahrpläne 2015 im Überblick

Fahrpläne 2015 im Überblick.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Fahrpläne für das Jahr 2015 und weiterführende Links in Listenform. „Fahrpläne 2015 im Überblick“ weiterlesen

Neue Info-Stellen für Billettautomaten der Zentralbahn

Die Zentralbahn eröffnet zusammen mit Partnern an ausgewählten Haltestellen sogenannte Info-Stellen. Dort können sich Kundinnen und Kunden hinwenden, wenn Sie beim Lösen eines Billetts an einem Billettautomaten Fragen haben.

zb Zentralbahn
Neue Info-Stellen Billettautomaten ZentralbahnDie Zentralbahn eröffnet zusammen mit Partnern an ausgewählten Haltestellen sogenannte Info-Stellen. Dort können sich Kundinnen und Kunden hinwenden, wenn Sie beim Lösen eines Billetts an einem Billettautomaten Fragen haben. „Neue Info-Stellen für Billettautomaten der Zentralbahn“ weiterlesen

Nostalgie-Bahn-Tage im Schloss Hünegg

Aufgrund der grossen Nachfrage hängte das Schloss Hünegg in Hilterfingen zur Sonderausstellung Bergbahnen dieses Jahr eine 3. und zugleich letzte Saison an. Zu diesem Thema veranstaltete das Schloss Hünegg weiter drei Nostalgie-Bahn-Tage vom 25.- 27. Juli 2014.

Von: Bernhard Ledermann
Nostalgie-Bahn-Tage im Schloss HueneggAufgrund der grossen Nachfrage hängte das Schloss Hünegg in Hilterfingen zur Sonderausstellung Bergbahnen dieses Jahr eine 3. und zugleich letzte Saison an. Zu diesem Thema veranstaltete das Schloss Hünegg weiter drei Nostalgie-Bahn-Tage vom 25.- 27. Juli 2014. „Nostalgie-Bahn-Tage im Schloss Hünegg“ weiterlesen

Marco Volken, Peter Krebs, Caroline Fink: Erlebnis Pilatusbahn – Die steilste Zahnradbahn der Welt

Jährlich reisen bis zu einer halben Million Gäste aus aller Welt auf den Pilatus. Oben erwartet sie eine phantastische Rundsicht. Der Berg liegt einmalig schön zwischen Luzern und dem Vierwaldstättersee. Die Fahrt mit der weltweit steilsten Zahnradbahn zur Station Pilatus Kulm auf 2073 Meter durch die bizarren Felsformationen, ist ein unvergessliches Erlebnis.

AS Verlag
Erlebnis Pilatusbahn Die steilste Zahnradbahn der WeltJährlich reisen bis zu einer halben Million Gäste aus aller Welt auf den Pilatus. Oben erwartet sie eine phantastische Rundsicht. Der Berg liegt einmalig schön zwischen Luzern und dem Vierwaldstättersee. Die Fahrt mit der weltweit steilsten Zahnradbahn zur Station Pilatus Kulm auf 2073 Meter durch die bizarren Felsformationen, ist ein unvergessliches Erlebnis. „Marco Volken, Peter Krebs, Caroline Fink: Erlebnis Pilatusbahn – Die steilste Zahnradbahn der Welt“ weiterlesen

Tanner / Nef / Bernet: Bahn-Jahrbuch Schweiz 2014

Auch 2014 ist das beliebte Bahn-Jahrbuch erschienen. Kennen Sie den «Muni»? Dabei handelt es sich um die Brünig-Berglok des Typs HGe 4/4 I Nr. 1992, welche von der Brünig-Nostalgie-Bahn revidiert und von zb Historic erstmals 2014 wieder für Sonderfahrten auf der Brünigstrecke eingesetzt wird.

Edition Lan
Bahn-Jahrbuch Schweiz 2014Auch 2014 ist das beliebte Bahn-Jahrbuch erschienen. Kennen Sie den «Muni»? Dabei handelt es sich um die Brünig-Berglok des Typs HGe 4/4 I Nr. 1992, welche von der Brünig-Nostalgie-Bahn revidiert und von zb Historic erstmals 2014 wieder für Sonderfahrten auf der Brünigstrecke eingesetzt wird. „Tanner / Nef / Bernet: Bahn-Jahrbuch Schweiz 2014“ weiterlesen

PILATUS Zahnradbahn startet ins 126. Betriebsjahr

Rekordverdächtig früh, überaus agil, mit Kaiserwetter: Am Karfreitag (18. April 2014) startet die steilste Zahnradbahn der Welt am Luzerner Hausberg ins 126. Jahr. In den vergangenen Tagen arbeitete das Team der Pilatus-Bahnen auf Hochtouren, damit einem steilen Start ins Jubiläumsjahr nichts mehr im Wege steht. So richtig gefeiert wird am 17. Mai mit einem rauschenden Jubiläumsball und ab dem 4. Juni mit einem Blick hinter die Kulissen dieser einzigartigen Bergbahn bei Depotführungen in Alpnachstad. Wer das Steuer selbst in die Hand nehmen will, bucht eine Jubiläumsfahrt im Führerstand und holt sich das offizielle Jubiläumsbuch «Erlebnis Pilatusbahn – Die steilste Zahnradbahn der Welt».

PILATUS-BAHNEN
PILATUS ZahnradbahnRekordverdächtig früh, überaus agil, mit Kaiserwetter: Am Karfreitag (18. April 2014) startet die steilste Zahnradbahn der Welt am Luzerner Hausberg ins 126. Jahr. In den vergangenen Tagen arbeitete das Team der Pilatus-Bahnen auf Hochtouren, damit einem steilen Start ins Jubiläumsjahr nichts mehr im Wege steht. So richtig gefeiert wird am 17. Mai mit einem rauschenden Jubiläumsball und ab dem 4. Juni mit einem Blick hinter die Kulissen dieser einzigartigen Bergbahn bei Depotführungen in Alpnachstad. Wer das Steuer selbst in die Hand nehmen will, bucht eine Jubiläumsfahrt im Führerstand und holt sich das offizielle Jubiläumsbuch «Erlebnis Pilatusbahn – Die steilste Zahnradbahn der Welt». „PILATUS Zahnradbahn startet ins 126. Betriebsjahr“ weiterlesen

CEO André Zimmermann verlässt die PILATUS-BAHNEN

André Zimmermann, CEO der Pilatus-Bahnen AG verlässt das Unternehmen per Ende Mai 2014, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Er wird zu einem Zentralschweizer Industrieunternehmen wechseln.

PILATUS-BAHNEN
PILATUS Zimmermann KochAndré Zimmermann, CEO der Pilatus-Bahnen AG verlässt das Unternehmen per Ende Mai 2014, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Er wird zu einem Zentralschweizer Industrieunternehmen wechseln. „CEO André Zimmermann verlässt die PILATUS-BAHNEN“ weiterlesen

Bahnjubiläen 2014: Vor 170 Jahren kam die Bahn in die Schweiz

Die erste Eisenbahn fährt 1804. Ganze 40 Jahre dauert es, bis 1844 die Eisenbahn Schweizer Boden erreicht und mit vielen Auf und Ab das Land erobert. Heute ist das Netz der Schweizer Bahnen eines der dichtesten dieser Erde. Im kommenden Jahr gibt es wiederum ein paar runde Jubiläen zu feiern.

LITRA, Hans G. Wägli
Die erste Eisenbahn fährt 1804. Ganze 40 Jahre dauert es, bis 1844 die Eisenbahn Schweizer Boden erreicht und mit vielen Auf und Ab das Land erobert. Heute ist das Netz der Schweizer Bahnen eines der dichtesten dieser Erde. Im kommenden Jahr gibt es wiederum ein paar runde Jubiläen zu feiern. „Bahnjubiläen 2014: Vor 170 Jahren kam die Bahn in die Schweiz“ weiterlesen