Application TPF: un guichet dans votre poche

Après le succès du billet SMS, les Transports publics fribourgeois (TPF) ont élaboré une application pour smartphones destinée à simplifier l’achat des titres de transport. Dès le 10 mars 2015, il est possible d’acheter en un simple clic des billets et cartes journalières pour l’ensemble de la Communauté tarifaire Frimobil. Cette nouvelle application, disponible pour les systèmes d’exploitation Android et iOS, prévoit de nombreuses évolutions dans les prochains mois.

Transports publics fribourgeois (TPF)
Application TPFAprès le succès du billet SMS, les Transports publics fribourgeois (TPF) ont élaboré une application pour smartphones destinée à simplifier l’achat des titres de transport. Dès le 10 mars 2015, il est possible d’acheter en un simple clic des billets et cartes journalières pour l’ensemble de la Communauté tarifaire Frimobil. Cette nouvelle application, disponible pour les systèmes d’exploitation Android et iOS, prévoit de nombreuses évolutions dans les prochains mois. „Application TPF: un guichet dans votre poche“ weiterlesen

Fahrplan 2013 der freiburgischen Verkehrsbetriebe TPF – Horaire 2013 des Transports publics fribourgeois TPF

Ein erweitertes und verbessertes Angebot für den gesamten Kanton – Enthüllung des Fahrplans 2013 der freiburgischen Verkehrsbetriebe

erstellt am 29. November 2012 @ 22:35 Uhr
TPF
Ein erweitertes und verbessertes Angebot für den gesamten Kanton – Enthüllung des Fahrplans 2013 der freiburgischen Verkehrsbetriebe

Der neue Fahrplan tratt am 9. Dezember 2012 in Kraft und wird die Angewohnheiten der Reisenden deutlich ändern. Der RER Fribourg I Freiburg verkehrt von Montag bis Sonntag in regelmässigen Zeitabschnitten zwischen Bulle und Freiburg. Die Züge in Richtung Süden des Kantons wurden verdoppelt, während neu, Châtel-Saint-Denis alle 30 Minuten mit Palézieux verbunden ist. Um diese Verbindungen attraktiv zu gestalten, wurden die Fahrpläne der Regionalbusse angepasst und damit die Verbindungen zwischen Eisenbahn-und Busnetz verbessert. Neu organsiert wurde das Stadtnetz der Agglomerationen von Bulle und Freiburg, die Kundeninformation wurde modernisiert und den Anregungen der Kunden angepasst. „Fahrplan 2013 der freiburgischen Verkehrsbetriebe TPF – Horaire 2013 des Transports publics fribourgeois TPF“ weiterlesen

TPF: Der Kunde soll im Zentrum einer dynamischen Informationspolitik stehen

Die TPF haben im Jahr 2011 ein gutes Geschäftsjahr abgeschlossen und bereiten sich für wichtige Investitionen vor.

TPF
Die TPF haben im Jahr 2011 ein gutes Geschäftsjahr abgeschlossen und bereiten sich für wichtige Investitionen vor.

Alle wichtigen Indikatoren aus dem Jahr 2011 sind für die Freiburgischen Verkehrsbetriebe TPF auf Grün gestellt. Mit mehr als 26 Millionen beförderten Personen sind die Einnahmen aus dem Reiseverkehr um 9,2 % gestiegen. Der Verkauf von Aktien in Verbindung mit dem Einstieg der SBB in das Aktienkapital der Gesellschaft hat einen starken Einfluss auf das Ergebnis des Geschäftsjahres 2011, das mit einem Einnahmenüberschuss von 7,5 Millionen CHF für ein Gesamteinnahmenvolumen von 124,5 Millionen CHF abgeschlossen wurde. Die gesunde finanzielle Situation erlaubt es dem Unternehmen, der Erneuerung der Fahrzeugflotte und der Entwicklung der Information zugunsten der Reisenden mit einer Gesamtinvestition von 150 Millionen CHF für die kommenden Jahre in diesen beiden Bereichen gelassen entgegenzusehen. „TPF: Der Kunde soll im Zentrum einer dynamischen Informationspolitik stehen“ weiterlesen

Fahrplan 2012 der TPF

Eine Verbesserung des Angebots im Süden des Kantons dank der Ankunft der RER

erstellt am 09. Dezember 2011 @ 13:33 Uhr
transports publics fribourgeois
Eine Verbesserung des Angebots im Süden des Kantons dank der Ankunft der RER

Die Inkraftsetzung der ersten RER Fribourg I Fribourg Linie ist der Clou des neuen Fahrplans 2012 welcher ab dem 11. Dezember 2011 gültig ist. Dementsprechend wird Bulle, von Montag bis Freitag, von 6 Uhr bis 20 Uhr, im 30-Minuten-Takt, an Freiburg via Romont angeschlossen sein. 7 Züge pro Tag werden an Stosszeiten ab oder nach Bern verlängert. Abends und am Wochenende fahren die Züge im Stundentakt. Um dieses neue Angebot auch dem regionalen Automobilverkehr attraktiv zu machen, ermöglicht die RER eine bessere Koordination und eine Verbesserung der Anschlüsse. Für die Kunden sind die Einführung von Informationsbildschirmen und des neuen Konzepts des Bilettkaufs per SMS in der Frimobil-Zone 10, die Highlights des kommenden Jahres. „Fahrplan 2012 der TPF“ weiterlesen

Des cartes journalières à une thune pour les 5 ans de Frimobil

Le 10 décembre 2006, le canton de Fribourg et la Broye vaudoise ont assisté à la naissance de la Communauté tarifaire intégrale fribourgeoise (CTIFR), plus connue sous le nom de Frimobil. Au cours de ses 5 années d’existence, Frimobil s’est ancré dans la vie quotidienne des usagers des transports publics. Les nombreux abonnements et billets Frimobil émis quotidiennement par l’une des 6 entreprises membres de la communauté en sont la preuve tangible. Pour marquer cet anniversaire, Frimobil propose durant le mois de décembre 2011 une carte journalière au prix unique de CHF 5.-, valable un samedi, dimanche ou jour férié dans tout le périmètre de la Communauté. Le nombre de cartes est limité.

Frimobil
Le 10 décembre 2006, le canton de Fribourg et la Broye vaudoise ont assisté à la naissance de la Communauté tarifaire intégrale fribourgeoise (CTIFR), plus connue sous le nom de Frimobil. Au cours de ses 5 années d’existence, Frimobil s’est ancré dans la vie quotidienne des usagers des transports publics. Les nombreux abonnements et billets Frimobil émis quotidiennement par l’une des 6 entreprises membres de la communauté en sont la preuve tangible. Pour marquer cet anniversaire, Frimobil propose durant le mois de décembre 2011 une carte journalière au prix unique de CHF 5.-, valable un samedi, dimanche ou jour férié dans tout le périmètre de la Communauté. Le nombre de cartes est limité. „Des cartes journalières à une thune pour les 5 ans de Frimobil“ weiterlesen

La Foire de Fribourg à prix réduit avec les TPF

Les personnes qui désirent se rendre à la prochaine Foire de Fribourg avec les transports publics bénéficieront d’un prix réduit sur l’entrée à la manifestation. L’offre conjointe des TPF et de la Foire de Fribourg s’adresse aux personnes adultes et sera disponible via tous les automates TPF, soit quelque 300 appareils installés aux arrêts urbains et ferroviaires, ainsi qu’à bord des automobiles régionales. L’offre s’étend à tout le périmètre Frimobil.

TPF
Les personnes qui désirent se rendre à la prochaine Foire de Fribourg avec les transports publics bénéficieront d’un prix réduit sur l’entrée à la manifestation. L’offre conjointe des TPF et de la Foire de Fribourg s’adresse aux personnes adultes et sera disponible via tous les automates TPF, soit quelque 300 appareils installés aux arrêts urbains et ferroviaires, ainsi qu’à bord des automobiles régionales. L’offre s’étend à tout le périmètre Frimobil. „La Foire de Fribourg à prix réduit avec les TPF“ weiterlesen

tpf Fahrplan 2011: Einige Anpassungen für bessere Verbindungen

Der neue Fahrplan 2011 tritt am Sonntag, 12. Dezember 2010 in Kraft. Dieser bringt einige Anpassungen mit, um bessere Verbindungen in den Bereichen Eisenbahn- und Regionalbusverkehr zu erreichen. Ab dem 11. Juli 2011 ist der Bahnverkehr zwischen Bulle und Romont wegen Arbeiten betreffend der 1. Etappe des Freiburger RER unterbrochen. Eine neue Buslinie wird deshalb in Betrieb genommen werden. Schlussendlich wird der neue Fahrplan zeitgleich mit der auf Nationaler Ebene entschiedenen Tariferhöhung eingeführt. Dies gilt für den Durchgangsverkehr sowie für die Strecken innerhalb des Tarifverbundes Frimobil. Im Detail sehen die neuen Leistungen der TPF für die jeweiligen Bereiche wie folgt aus :

tpf
Der neue Fahrplan 2011 tritt am Sonntag, 12. Dezember 2010 in Kraft. Dieser bringt einige Anpassungen mit, um bessere Verbindungen in den Bereichen Eisenbahn- und Regionalbusverkehr zu erreichen. Ab dem 11. Juli 2011 ist der Bahnverkehr zwischen Bulle und Romont wegen Arbeiten betreffend der 1. Etappe des Freiburger RER unterbrochen. Eine neue Buslinie wird deshalb in Betrieb genommen werden. Schlussendlich wird der neue Fahrplan zeitgleich mit der auf Nationaler Ebene entschiedenen Tariferhöhung eingeführt. Dies gilt für den Durchgangsverkehr sowie für die Strecken innerhalb des Tarifverbundes Frimobil. Im Detail sehen die neuen Leistungen der TPF für die jeweiligen Bereiche wie folgt aus : „tpf Fahrplan 2011: Einige Anpassungen für bessere Verbindungen“ weiterlesen

Extension de la communauté tarifaire vaudoise

Attendue depuis longtemps dans les régions de la Riviera, de la Côte ouest et du Nord vaudois, la Communauté tarifaire vaudoise (CTV) va s’étendre dès le changement d’horaire de fin 2010 sur la quasi totalité du canton et devenir l’une des plus importantes de Suisse. 93% des habitants du canton de Vaud pourront se déplacer avec un seul titre de transport et bénéficier des prestations étendues des 11 entreprises participantes à la CTV.

erstellt am 13. Januar 2010 @ 14:06 Uhr
Bureau d’information et de communication de l’Etat de Vaud
Attendue depuis longtemps dans les régions de la Riviera, de la Côte ouest et du Nord vaudois, la Communauté tarifaire vaudoise (CTV) va s’étendre dès le changement d’horaire de fin 2010 sur la quasi totalité du canton et devenir l’une des plus importantes de Suisse. 93% des habitants du canton de Vaud pourront se déplacer avec un seul titre de transport et bénéficier des prestations étendues des 11 entreprises participantes à la CTV. „Extension de la communauté tarifaire vaudoise“ weiterlesen

Zum reduzierten Preis an die Freiburger Messe mit den TPF

Die Personen welche sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln an die kommende Freiburger Messe begeben, können von einem reduzierten Eintrittspreis für die Veranstaltung profitieren. Dieses gemeinsame Angebot von TPF und der Freiburger Messe für Erwachsene ist an den Automaten der TPF erhältlich, also an rund 300 Geräten, welche an den städtischen und Eisenbahnhaltestellen, sowie in den regionalen Autobussen installiert sind. Dieses Angebot ist im gesamten Frimobil-Netz gültig.

TPF
Die Personen welche sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln an die kommende Freiburger Messe begeben, können von einem reduzierten Eintrittspreis für die Veranstaltung profitieren. Dieses gemeinsame Angebot von TPF und der Freiburger Messe für Erwachsene ist an den Automaten der TPF erhältlich, also an rund 300 Geräten, welche an den städtischen und Eisenbahnhaltestellen, sowie in den regionalen Autobussen installiert sind. Dieses Angebot ist im gesamten Frimobil-Netz gültig. „Zum reduzierten Preis an die Freiburger Messe mit den TPF“ weiterlesen

Neue Ticketautomaten auf dem Liniennetz der BLS: Flächendeckende Einführung ab dem 12. März 2010

Nach erfolgreich abgeschlossenen Feldtests startet die BLS am Freitag, den 12. März 2010, mit der flächendeckenden Einführung neuer Ticketautomaten. Die neuen Geräte sind über eine Touchscreen-Oberfläche einfach zu bedienen, beinhalten ein erweitertes Ticketsortiment und ermöglichen auch bargeldlose Bezahlung. Die BLS installiert in den nächsten zwei Monaten auf ihrem Liniennetz rund 120 neue Automaten.

erstellt am 12. März 2010 @ 09:53 Uhr
Unternehmenskommunikation BLS
Nach erfolgreich abgeschlossenen Feldtests startet die BLS am Freitag, den 12. März 2010, mit der flächendeckenden Einführung neuer Ticketautomaten. Die neuen Geräte sind über eine Touchscreen-Oberfläche einfach zu bedienen, beinhalten ein erweitertes Ticketsortiment und ermöglichen auch bargeldlose Bezahlung. Die BLS installiert in den nächsten zwei Monaten auf ihrem Liniennetz rund 120 neue Automaten. „Neue Ticketautomaten auf dem Liniennetz der BLS: Flächendeckende Einführung ab dem 12. März 2010“ weiterlesen